+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 104
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.226

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Das Ziel ist, festlich auszusehen. In welchem Rahmen von "festlich" wird denn geheiratet, weißt du das? Wie ist dein Neffe so drauf?

    Ob Hose oder Rock hängt mMn davon ab, worin du eher "gut angegzogen" aussiehst. Ich sehe in nicht-Jeans oft so dermaßen nach Büro aus, daß ich auf Kleider umgeschwenkt bin, aber ich kenne genug Frauen, die im Anzug richtig fein aussehen.

    Wenn ich so Hochzeitsbilder aus den letzten Jahren angucke, da sind die Gäste auch angezogen, wie's ihnen am besten steht.

    Für Inspiration würde ich Kataloge durchgucken.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Zitat Zitat von juli-elli Beitrag anzeigen
    Sacrebleu, ich verstehe deine Aufregung über BlueVelvets Outfit nicht so ganz. Sie hat ja eben kein weißes Kleid, sondern eine weiße Hose mit andersfarbigem Oberteil getragen und so mitnichten der Braut die Show gestohlen. Ich finde das durchaus in Ordnung und sehe keinen Grund, sich darüber zu echauffieren.
    Was ist an der einfachen Regel „Kein Weiß oder Shade of Crème, außer Du bist die Braut oder sie fordert Dich dazu auf (siehe Pippa Middleton)“ eigentlich so schwer nachzuvollziehen?
    Wie ich schon schrieb - es ist weniger das Outfit an sich, sondern dieses „auf übliche Regeln aus Prinzip pfeifen“, das mich aufregt.

  3. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    aber ich kenne genug Frauen, die im Anzug richtig fein aussehen.
    Muß ja kein typischer Blazeranzug sein, eine Hosen-Oberteil-Kombination kann auch sehr schön sein!
    So zum Beispiel:

    [editiert]
    Geändert von Rotfuchs (01.04.2019 um 11:31 Uhr) Grund: Bitte keine Shoplinks. AGB beachten

  4. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    - es ..... dieses „auf übliche Regeln aus Prinzip pfeifen“, das mich aufregt.
    Regeln haben einen Sinn oder sie haben keinen. Oder keinen mehr.
    Sich über sinnfreie Regeln hinwegzusetzen, ist für mich eine Frage der Freiheit und ein Akt der Vernunft, wenn das Ignorieren Sinn macht.
    Wenn ich mich schon aufregen wollte, dann darüber, dass ich Regeln "aus Prinzip" befolgen soll, auch wenn die überholt sind.
    Beispiel aus einem anderen Bereich: ich mag es nicht, wenn mir (hinter mir) am Tisch der Stuhl zurechtgerückt wird - eine Höflichkeitsregel aus der Zeit der Krinolinen. Ich trage keinen Reifrock, ich bin weder körperlich noch geistig behindert, ich kann mich seit frühester Kindheit sehr gut alleine hinsetzen. Wenn mir jemand den Stuhl zurechtrückt, habe ich das Gefühl, ich falle ins Leere

    Weiß ist die Farbe der Braut. Trägt sie bunt, ist die Regel obsolet

  5. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Regeln haben einen Sinn oder sie haben keinen. Oder keinen mehr.
    Sich über sinnfreie Regeln hinwegzusetzen, ist für mich eine Frage der Freiheit und ein Akt der Vernunft, wenn das Ignorieren Sinn macht.
    [...]
    Weiß ist die Farbe der Braut. Trägt sie bunt, ist die Regel obsolet
    Und wie oft ist bekannt, was die Braut trägt?
    Das wissen im Normalfall nur Sie, ihre Mutter und die besten Freundinnen!
    Als Gast trage ich einfach weder weiß noch crème, und nerve damit definitiv niemand.
    Aber nääää... „ich bin ich, und ich kann die und die Ausnahme machen“... muß das sein?

  6. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    ok, da hast du recht. Gilt dann aber doch nicht mehr für weiße Hose+buntes Oberteil.
    und normalerwese weiß man auch, ob eine Prinzessinen- oder eine Hippie-Hochzeit ansteht

  7. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    ok, da hast du recht. Gilt dann aber doch nicht mehr für weiße Hose+buntes Oberteil.
    und normalerwese weiß man auch, ob eine Prinzessinen- oder eine Hippie-Hochzeit ansteht
    „Nur die Braut trägt weiß“.
    Doch, weiße Hose verletzt diese Regel. Ist nämlich auf Fotos irre auffällig, die zwei weißen Punkte im sonstigen Bunt - einer die Braut, der andere die Hose.
    Ich habe schon einige Hochzeiten fotographiert - und genau daher kommt meine Aversion gegen diese progressiven Regelbrecher.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Nochmal geht der Punkt an dich, an Fotos habe ich dabei nicht gedacht. Gut, dann macht die Regel aber auch Sinn

  9. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.215

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    Ich bin für lange Hose. Kurz wäre unpassend.


  10. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    333

    AW: Lange Hose zur Hochzeit?

    „Nur die Braut trägt weiß“.
    Dazu möchte ich gerne ein kleine Anekdote von meiner Hochzeit erzählen:
    Da ich vor meiner Hochzeit Gast auf einer anderen Hochzeit war, wusste ich, was die Regeln bzgl. der Kleidung sind. Keine knalligen Farben und kein Weiß und generell nichts auffallendes, um der Braut nicht die Show zu stehlen.
    Auf meiner Hochzeit kamen dann beides irgendwie zusammen: Eine Freundin trug ein knallrotes Kleid. Und eine andere Freundin trug ihr Brautkleid im Rockabilly-Stil, welches sie zwar hellblau hat färben lassen, jedoch noch immer sehr weiß aussah. (Deswegen hat sie mich auch vorher gefragt, ob das okay sei und auch ein anderes Kleid zum Umziehen noch eingepackt.)
    Eine andere Freundin hat sich beim Frühstück am Tag danach über beide aufgeregt und das man das doch nicht macht etc. pp. Ich gestehe, es war mir sowas von egal, was die beiden anhatten. Ich war an dem Tag einfach nur glücklich.

    Deswegen würde ich, bzgl. der Farbe, sagen: Im Zweifel mit der Braut reden und fragen, was für sie okay ist.
    Hosen finde ich generell vollkommen okay. Immerhin sollen sich ja auch die Gäste wohl fühlen.

+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •