+ Antworten
Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 288
  1. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.835

    AW: Kleidung im Theater

    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    ...Privat erwarte ich schon, dass man sich etwas anderes anzieht....
    Kannste ja machen.

    Was passiert, wenn jemand sich nicht dran hält ? Ganz konkret ?

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)


  2. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    836

    AW: Kleidung im Theater

    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin


  3. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    836

    AW: Kleidung im Theater

    Jetzt ist mein Text verschwunden.

    Zur Frage: Ich frage in solchen Situationen, ob keine Zeit zum Umziehen war. Das ist aber bis jetzt nur einmal vorgekommen. Eine Bekannte kam allen ernstes in Sportsachen zu einem Treffen. Sie argumentierte damit, dass sie noch gleich zum Sport gehe.
    Da keiner begeistert war, kam das nie wieder vor.


  4. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    836

    AW: Kleidung im Theater

    Ich war aber auch schon auf Hochzeiten, bei denen die meisten Gäste Jeans und Pulli trugen. Ich wäre beleidigt.
    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin

  5. Inaktiver User

    AW: Kleidung im Theater

    Wenn die meisten Gäste so gekleidet waren, scheint das in diesem Umfeld doch so üblich zu sein. Die haben vielleicht hinterher über Dich gesagt, dass Du unangemessen aufgebrezelt warst.

    Wenn Du heiratest, wissen Deine Freunde vermutlich, auf was Du Wert legst und werden sich danach richten.

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.151

    AW: Kleidung im Theater

    das die deutschen sich oft nicht angemessen zu kleiden wissen, kann man doch im ausland immer wieder beobachten
    insbesondere das es notwendig ist, in urlaubshotels in deutscher sprache an den restaurants die herren auf lange hosen hinzuweisen, spricht baende...
    oder das sich maenner herausnehmen, ohne oberbekleidung auf der strasse rumzulaufen, in einem cafe oder in einer eisdiele zu sitzen...

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.560

    AW: Kleidung im Theater

    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Glitzer trage ich nie. Das sieht billig aus. Besonders das völlig überteuerte ?Swarovski? ist der Gipfel der Geschmacklosigkeit.
    Nur weil Du selbst kein Glitzer trägst, finde ich solche Pauschalaburteilungen
    unangebracht.

    Gerade Swarowski-Steinchen können ein schlichtes Outfit hübsch aufpeppen,
    gekonnt und sparsam eingesetzt, ist das alles andere als geschmacklos.


    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Meine Schüler würden auch im Theater Jogginghosen tragen. Sie verstehen nicht, dass das KEINE normale Kleidung ist.
    Eine Bekannte und ihr Freund trugen die Dinger im Restaurant.
    Viele Hosen laufen heutzutage unter dem Begriff "Jogginghosen".

    Kommt also ganz darauf an, was Du mit diesen "Dingern" genau meinst.


    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Wenn ich heute ins Theater oder in die Oper gehe, komme ich meist von der Arbeit. Weder werde ich in der Arbeit im Galaaufzug rumtun, noch mich auf dem Bahnhofsklo umziehen!
    Eben.
    Man darf das Ganze auch mal einfach pragmatisch sehen.


    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Ich brezele mich ab und zu mal ganz gerne auf mit allem Bling-Bling.
    Geht mir auch so.

    Manchmal muss man diese Situationen eben selbst inszenieren ;).
    Kann auch anlässlich eines Restaurantbesuches sein, wenn es zum
    Ambiente passt.


    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Eine Bekannte kam allen ernstes in Sportsachen zu einem Treffen. Sie argumentierte damit, dass sie noch gleich zum Sport gehe.
    Da keiner begeistert war, kam das nie wieder vor.
    Wie zeigte es sich denn, dass keiner begeistert war??


    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Ich war aber auch schon auf Hochzeiten, bei denen die meisten Gäste Jeans und Pulli trugen. Ich wäre beleidigt.
    Wer auf seiner Hochzeit einen bestimmten Kleidungsstil erwartet, der
    sollte von der Möglichkeit des Dresscodes auf der Einladung Gebrauch machen.

  8. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.005

    AW: Kleidung im Theater

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so.

    Manchmal muss man diese Situationen eben selbst inszenieren ;).
    Kann auch anlässlich eines Restaurantbesuches sein, wenn es zum
    Ambiente passt.
    Das auf jeden Fall - jetzt nicht zu MacDoof, aber unser Lieblingsitaliener hat ab und zu mal spezielle Abende mit einem bestimmten Motto. Da kommt vielleicht nicht grade das Kleine Schwarze raus (in dem kann ich nämlich nix essen), aber ein anderes entsprechend nettes Outfit, schönes Make-up,, vielleicht Haare hochstecken... auf jeden Fall etwas, was aus der Alltagsklamotte heraussticht.

    Gleiches auch tatsächlich wenn ich ins Theater gehe - vielleicht nicht gerade, wenn irgendeine Kleinkunstveranstaltung im lokalen Bürgerhaus (der geballte Charme der 70er Jahre) ist, aber z.B. ein tolles Konzert in der Alten Oper? Klar, da kommen die schicken Klamotten raus. Aber hallo!

    Irgendwann würde ich ja gerne mal wo hingehen, wo große Abendrobe angesagt ist
    *lost in the woods*


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.591

    AW: Kleidung im Theater

    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Zur Frage: Ich frage in solchen Situationen, ob keine Zeit zum Umziehen war.
    Da würde ich vermutlich zurückfragen, ob es noch geht. Ich finde es unsäglich, wenn erwachsene Frauen glauben, anderen erwachsenen Frauen vorschreiben zu dürfen, was sie anziehen.

  10. Inaktiver User

    AW: Kleidung im Theater

    Ich freue mich, wenn ich mal die Gelegenheit habe, etwas Schickeres anzuziehen, daher, wenn ich in die Oper oder ein Konzert gehe, mach ich das.
    Bei Theater kommt es drauf an, wie TT schon sagt, grosses Haus oder Hinterhofbühne.
    Ich denke tatsaechlich es hängt ein bisschen von der jeweiligen Stadt ab - und da auch vom jeweiligen Haus.
    Letztlich mache ich es aber wie es mir gefällt, eben etwas schicker, gerne Kleid und freu mich auch, wenn ich das bei anderen sehe.
    Ja, es hat für mich auch was von besonderem Ereignis.

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Irgendwann würde ich ja gerne mal wo hingehen, wo große Abendrobe angesagt ist
    Fänd ich auch mal spannend.
    Und dann auf dem roten Teppich am Arm meines Lovers für die Bunte posen.

+ Antworten
Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •