+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.691

    AW: Gesucht: warme und rutschfeste Stiefel für Minustemperaturen

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    wenn es richtige Stiefel sein sollen - mit Schaffell gefüttert - und mit rutschfester Sohle - dann wäre meine Wahl ein Meindl
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab die gefütterten Meindlstiefel, Saalbach Lady Identity . Sind saubequem und kuschelig warm.
    Meindl Schuhe sind toll … gut verarbeitet, sehr robust und man hat
    jahrelang etwas davon. Der Anschaffungspreis lohnt sich hier wirklich.


    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Timberland. Warm gefüttert und gute, rutschfeste Sohlen.
    Mit Timberland habe ich die Erfahrung gemacht, dass gerade die festen
    Schuhe ziemlich hart und unnachgiebig sind. Aber das ist, wie gesagt, nur
    meine persönliche Erfahrung. Optisch gefallen sie mir gut!

  2. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.836

    AW: Gesucht: warme und rutschfeste Stiefel für Minustemperaturen

    Zitat Zitat von Umtali Beitrag anzeigen
    In Wohngebieten in Osteuropa gibt es häufig Trampelpfade zur Abkürzung, die praktisch nur aus Eis bestehen. Wenn es erst ein bisschen taut und dann wieder friert, ist das schon reichlich unangenehm. Und Rutschfestigkeit ist mir extrem wichtig.
    dann wohne ich ja in Osteuropa

    - nein, Spass beiseite - ich als Hundehalter muss bei jedem Wetter raus - die Schäfis kennen da kein Erbarmen - auch bei minus 20 Grad und Glatteis

    - in jedem Fall würde ich mir diese Überzieher mitnehmen, die können einen gut vor Stürzen schützen - und dazu einen brauchbaren Wanderstiefel oder Echtfellstiefel mit mindestens Vibram-Sohle.

    (wenn ich solche unebenen, vereisten Wege laufen muss, dann sind mir gute Wanderstiefel lieber - die höheren Echtfellstiefel sind zwar auch robust (von Meindl z.B.) - geben dem Knöchel aber nicht so einen guten Halt...auch das Fussbett ist bei Wanderstiefeln geeigneter mMn...)
    Geändert von missani (28.11.2018 um 15:49 Uhr)

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.900

    AW: Gesucht: warme und rutschfeste Stiefel für Minustemperaturen

    Ich habe leider in den letzten Jahre immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Schuhe oder Stiefel mit angeblich rutschfester Sohle, glatt sind wie hulle. Bin in den vergangenen Jahren mehrmals gestürzt mit dem Ergebnis: Rippenprellungen, kaputte Brille, Platzwunden.

    Diese Überzieher mögen auf einer Wanderung ok sein, aber in der Stadt sind sie eine Qual. Im Einkaufszentrum verboten, in der S-Bahn laut und sie zerkratzen alles.

    Und wenn man nicht so sonderlich beweglich ist, sind sie eine Qual, an und abzumachen. Vor allen Dingen, wenn man sich nicht so anlehnen kann.

    Die Hanwag rutschen wirklich nicht?
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  4. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.069

    AW: Gesucht: warme und rutschfeste Stiefel für Minustemperaturen

    Ich habe Stiefel von Vitaform mit einer ausklappbaren Spikes-Sohle. Ich habe sie über QVC online bestellt. Sind sehr warm und bequem, auch wasserdicht.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •