+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.969

    Winter funktionelle Kleidung

    Kann mir mal jemand auf die Spruenge helfen? Mit funktioneller Kleidung kenne ich mich absolut nicht aus. Ich will mir eventuell noch zum Laufen eine Jacke kaufen. Macht es mehr Sinn eine spezielle Laufjacke zu kaufen oder eine Softshell? Was ist eine Softshell eigentlich, und ist das ueberhaupt was anderes? Die Laufjacke die ich mir angucke bietet scheinbar teilweisen Windschutz und minimalen Regenschutz. Bei der Softshell die eventuell in Frage kommen koennte steht nur bei: "Stay warm in the wind" Ich vermute dass die nur leicht gefuettert ist aber trotzdem Wind durchlaesst? Andererseits waehre so eine Jacke vielleicht etwas flexibler einsetzbar als nur eine duenne, aber winddichte Jacke. Hmm.. schwierig.

    Es duerfte deutlich sein dass ich mich da ueberhaupt nicht auskenne.

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    31.764

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Softshells halten den Regen nur bedingt ab (so bis "Nieselregen"), den Wind meist ganz gut. Sind zum Laufen bequemer als Hardshells: Man kann besser rausschwitzen, sie machen Bewegungen besser mit. Laufjacken sind meistens darauf optmiert, daß man drinnen nicht überhitzt, und sind normalerweise leicht, und nach meiner Erfahrung oft sehr eng und eher kurz, damit man sich gut drin bewegen kann -- bei meinen Schultern und Armen heißt das leider ganz schnell, paßt nicht.

    Nimm etwas, das auch naß noch warmhält: Bei strömendem Regen wirst du ohnehin naß, aber du solltest nicht durchkühlen und dir nichts aufscheuern. Anders als bei Outdoor wirst du beim Joggen selten den ganzen Tag draußen unterwegs sein.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.969

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Danke Wusel. Ich habe keine Lust bei Regen zu laufen um ehrlich zu sein. Wenn ich mal in einen Regen laufe ist das Pech, aber ansonsten bleibe ich eher drinnen. Das Problem hier ist vor allem der Wind - wohne auf einer vorgelagerten Halbinsel. Ich glaube ich muss mal ein paar Softshelle draussen testen um zu sehen wie gut die den Wind wirklich abhalten. Ja, enge Laufjacken/Trikots habe ich auch schon entdeckt. Schultern ist teilweise ein Problem, aber vor allem mein Becken. Scheinbar haben alle Laeuferinnen einen sportlich schlanken Knochenbau

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    31.764

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Scheinbar haben alle Laeuferinnen einen sportlich schlanken Knochenbau
    Meine Sportklamotten sind Größe 44 kurz...
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.421

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Carolly,
    Fleece- und/oder Softshell-Jacken lieber eine Größe mehr auswählen als "Wurstpelle" am Körper.

    Ich habe unter anderem eine Softshell-Jacke mit abnehmbarer Kapuze - sie ist sowohl in den Bergen als auch am Atlantik erprobt. Wichtig ist nicht zuletzt das "Darunter" für den Feuchtigkeits- und Wärmeaustausch. Wenn schon keine Funktionsshirts darunter, dann wenigstens ein Unterhemd z. B. aus Modal unter einem normalen Shirt oder Pulli.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.969

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Sarina, ich habe mir gestern ein Thermoshirt zum Skifahren gekauft. In der Laufabteilung konnte ich keine warmen Funktionsshirts finden. Keine Ahnung, die Leute hier scheinen total abgehaertet zu sein Eine Fleecejacke habe ich, allerdings ist das nicht die beste denn der Wind pfeifft geradezu durch den Stoff. Das ist also keine brauchbare Loesung fuer mich. Und ja, dass da Platz drin sein muss ist klar.

    Tja, eigentlich wollte ich heute laufen um zu schauen wie brauchbar die Teile die ich jetzt habe sind. Aber im Moment stuermt es so sehr dass mit jedem Windstoss eine Ladung Salzwasser vorbeifliegt. Dabei regnet es nicht. *grummel*


  7. Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    540

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    @Carolly, ein wenig OT:

    Ich habe bei deinen Laufanfängen still mitgelesen und dich ehrlich bewundert, wie konsequent du bei den damaligen klimatischen Bedingungen gewesen bist - ich streiche schon die Segel, wenn das Thermometer über 22, 23 Grad klettert.

    Jetzt muss ich doch ein wenig grinsen zu sehen, wie du dich mit dem uns normalen mitteleuropäischen Wetter rumschlägst - so ändern sich die Zeiten

    Aber mal on Topic: meine Softshell-Jacke ist als Laufjacke deklariert und ich benutze sie gerade bei Wind und wenn die Temperaturen im Keller sind, darunter dann noch eine zweite, manchmal (bei Minusgraden) auch dritte Schicht. Einen leichten Regen hält sie aus - wenn es nasser ist, benutze ich eine echte Regenlaufjacke, die mit entsprechenden Lüftungsschlitzen lauftauglich ist. Diese hält Wind aber auch sehr gut ab. Ehrlich gesagt hängt die aber meistens im Schrank - heute wäre das ideale Wetter für sie , aber bei so einem Wetter bleibe ich dann doch lieber zu Hause...

    Weiterhin viel Erfolg!

  8. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.421

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Carolly,
    die Fleece-Jacke hatte ich nur der Größe wegen erwähnt, winddicht sind die wenigsten.

    Ob du nun Ski fährst oder läufst, mir persönlich ist es ziemlich gleich, wie sich das warme Funktionsshirt "schimpft", warm muss es sein. Ich trage dickere Wandersocken auch bei 20 °C und mehr in den Trekkingstiefeln, schließlich sind sie zum Aufsaugen von Schweiß da

    Warmes Funktionsshirt, Fleece-Jacke und darüber eine Wind-und Regenjacke, Schal um den Hals und schon solltest du gerüstet sein.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  9. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    22.323

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Google mal Musto, Carolly. Ist für Segler. Aber die müssen auch sehr beweglich sein und können nix Einengendes gebrauchen. Winddichtigkeit findest du da ausreichend. (Wasserschutz bei Bedarf ebenfalls.)
    Empörungsmob
    John Malkovich über Social Media und Co, Interview Augsburger Allgemeine Zeitung, 15.12.2018

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.969

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Carolly,
    die Fleece-Jacke hatte ich nur der Größe wegen erwähnt, winddicht sind die wenigsten.

    Ob du nun Ski fährst oder läufst, mir persönlich ist es ziemlich gleich, wie sich das warme Funktionsshirt "schimpft", warm muss es sein. Ich trage dickere Wandersocken auch bei 20 °C und mehr in den Trekkingstiefeln, schließlich sind sie zum Aufsaugen von Schweiß da

    Warmes Funktionsshirt, Fleece-Jacke und darüber eine Wind-und Regenjacke, Schal um den Hals und schon solltest du gerüstet sein.
    So, ich habe heute doch mal meine Ausruestung getestet. War eher ein Extremtest da es stuermt. Die Hose ist gut, wenn auch etwas zu duenn am Po. Der Rest bleibt herrlich warm. Das Shirt ist interessant: haette nicht gedacht dass so ein duennes Ding so warm halten kann. Tja, nur leider verschwand die Waerme bei jedem Windstoss da die Fleecejacke echt zuviel Wind durchlaesst. Da muss ich mir was anderes ausdenken, und am Besten etwas das etwas ueber den Po reicht. Also mal bei Softshells umgucken. Im Moment gibt es da gute Angebote ueberall.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •