+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Avatar von Divino
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    11.696

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich muss mal ein paar Softshelle draussen testen um zu sehen wie gut die den Wind wirklich abhalten.
    Nach diversen Marken habe ich für mich festgestellt: Wirklich winddicht und auch wasserdicht (auch bei Regengüssen) und trotzdem atmungsaktiv sind die von CMP und Icepeak (Wobei CMP nochmal einen etwas dickeren Stoff hat und die Größen minimal kleiner ausfallen). Die anderen Marken haben das so nicht geschafft. So jedenfalls meine Erfahrung. Empfehlen würde ich als erstes CMP, dann Icepeak.

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.370

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Eher sowas.
    Heute morgen habe ich rein zufällig eine Frau mit so einem
    Laufröckchen gesehen ... also sportlich aussehend fand ich
    das nicht gerade ;).

    Bei diesen knackengen Spandex-Teilen käme ich mir ein bißchen unangezogen vor, selbst mit einer Jeans drunter, und beim Laufen hätte ich Sorge, daß die als Bauchbinde enden.
    Ich meinte ja auch nur die Grundidee des Schnitts.

    Allerdings habe ich diese elastischen "Schläuche" für rein
    modische Zwecke in allen möglichen Farben. Ich trage die
    immer unter nicht ganz Po-bedeckenden Pullovern und
    verlängere damit optisch das Oberteil.

  3. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    43.346

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Je wasserdichter gegen aussen, desto schlechter ist die "Schweiss-Abführ-Funktion".

    Deshalb optimiere ich bei Softshell in Bezug auf Regen nicht. Den Wind muss sie abhalten, ganz klar, und bei Nieselregen einige Zeit lang durchhalten, aber einen Regenguss komplett abzuhalten, erwarte ich von der Softshell-Jacke nicht. Sondern dafür gibts GoreTex, unterdessen auch in ultradünner Version.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  4. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.294

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Je wasserdichter gegen aussen, desto schlechter ist die "Schweiss-Abführ-Funktion".

    Deshalb optimiere ich bei Softshell in Bezug auf Regen nicht. Den Wind muss sie abhalten, ganz klar, und bei Nieselregen einige Zeit lang durchhalten, aber einen Regenguss komplett abzuhalten, erwarte ich von der Softshell-Jacke nicht. Sondern dafür gibts GoreTex, unterdessen auch in ultradünner Version.
    So sehe ich das auch Horus. Ich habe noch eine Hardshell (glaube ich dass das sowas ist) die Regen und Wind gut abhaelt. Bei Gussregen gehe ich eh nicht laufen.

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.170

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Heute morgen habe ich rein zufällig eine Frau mit so einem
    Laufröckchen gesehen ... also sportlich aussehend fand ich
    das nicht gerade ;).
    Wer richtig sportlich ist, ist immun gegen kalte Hintern.

    Nee, wenn's funktioniert was du hast, wunderbar. Wär nur nicht meins, aber ich komm auch eher von der Radler- und Winterwandererseite, da sind die Anforderungen ein bißchen anders.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.294

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Hmm.. nicht so ein grosser Erfolg. War heute mal in meinem lokalen Sportladen. In einer Marke vorhandener Laufjacken fuer Frauen stand nicht dass die windfest waren waehren dieselben fuer Maenner das waren und sich etwas anders anfuehrlten. Andere waren zu eng an den Hueften. Radjacken waren an den Schultern sehr schmal (Wildwusel, kennst du das?), und ansonsten gab es noch ziemlich schwere Softshells und Hardshelle. Und alle Jacken waren ziemlich kurz. Die einizge laengere Jacke kostete dann rund 100 Euro, was doch etwas viel ist. Ich zweifele jetzt ob ich die oben schon verlinkte Jacke mal bestellen soll, bin aber unsicher ueber die richtige Groesse. M wird wohl passen, aber ob L besser oder zu gross ist?


  7. Registriert seit
    02.03.2010
    Beiträge
    7

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Warum tragt Ihr die kurze Hose nicht unter der langen - dann sieht sie keiner und der Po ist trotzdem warm!
    Wenn es wirklich kalt ist, ziehe ich die kurze Sommer - Laufhose drunter...

    Und obenrum Zwiebelprinzip - als letzte Schicht habe ich mit Softshell gegen den Wind die besten Erfahrungen gemacht - und Fahrradjacken sind meistens länger als Laufjacken, wenn der Po zusätzlich Wärme braucht.
    Geändert von shella (07.12.2015 um 18:48 Uhr) Grund: falsch zitiert


  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    465

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Hi,
    ich habe eine uralte "gefütterte"Laufhose vom Kaffeeröster, die zwar nicht mehr schön aussieht, aber das macht im Winter(meist dunkel) ja nix. Die neuen haben mir irgendwie oft zuviel Hightecfasern, so dass ich sie irgendwie unbequem finde. Aber das hilft dir ja jetzt nicht viel weiter. Aber: wenns richtig kalt ist ziehe ich eine wirklich warme Unterhose -und zwar eine, die so groß ist, dass sie den Namen auch verdient- an, das finde ich eine sehr wirkungsvolle und einfache Lösung.
    Ich würde mir gern eine neue Jacke für den Winter kaufen, aber da ich relativ breit in den Schultern und auch nicht mager bin, über eine weibliche Oberweite und keine Taille verfüge, ist das ein sehr schwieriges Unternehmen. Darüber ärgere ich mich sehr, dass es so schwierig ist, für etwas größere Größen Sportsachen zu finden!
    Gute, funktionelle Winterunterwäsche dagegen gibts gut!

    lg, sq


  9. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    12.060

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Carolly,

    sagt dir die Marke "Montura" was?
    Das ist großartige Sportbekleidung. Ich kaufe meine Sachen die ich im Winter zum Laufen, zum Langlaufen und auch für Skitouren trage nur dort.
    Das sind echte Spezialisten. Das sind keine Sachen, die man u.a. auch zum Sport anziehen kann wie sie z.B. Jack Wolfskin macht, sondern absolut funktionelle Sportbekleidung (die übrigens auch noch toll ausschaut). Vielleicht magst du ja mal googlen ob es da in deiner Gegend gibt.
    Just breathe!


  10. Registriert seit
    26.12.2018
    Beiträge
    5

    AW: Winter funktionelle Kleidung

    Sagt jemandem die Marke "Dope" was?
    Habe dort in einem Shop eine Skijacke gesehen, aber kenne die so gar nicht :/
    [editiert]
    Zwar sehen diese Pullis schön aus, aber ob sie auf der Piste auch warmhalten?
    Dann lieber doch auch bekannte Marken zurückgreifen, was meint ihr?
    Geändert von Marie-Madeleine (07.01.2019 um 16:45 Uhr) Grund: Noch mal unerlaubten Shoplink entfernt. Gruß, MM

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •