+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.348

    smirk Sport"mode" oder casual Mode

    Hallo,

    ich gehe leidenschaftlich gerne walken. Das Wichtigste - Schuhe - habe ich, aber mir fehlt eine Hose. Nicht falsch verstehen , ich trage eine Hose, aber es ist meist eine Art Trekkinghose.

    Was trägt man beim Walken und - genereller - wo kauft ihr Sportmode, und weitergehend suche ich auch casual Mode, zB Hoodies, die ich (auch) mal casual, also nicht nur zum Sport anziehen kann.
    Guckt ihr bei Adidas, Reebok oder eher bei Esprit, S.Oliver, die auch sportlichere Sachen anbieten?

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.327

    AW: Sport"mode" oder casual Mode

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    ich trage eine Hose, aber es ist meist eine Art Trekkinghose.
    Eine Trekkinghose ist eh ok, wenn Du Dich darin wohlfühlst.

    Mich würde die Weite am Bein unten stören.
    Bei meinen täglichen "Runden" handhabe ich es so, dass ich
    abwechseln jogge und schnell walke. Am liebsten sind mir
    deshalb Funktionshosen, die unten schmal geschnitten sind.

    Habe mir erst letzte Woche eine schwarze sog. thight von Casall
    bestellt ... sitzt ganz super. Verlinken darf ich das nicht, aber schau
    mal bei Sportscheck >> Casall >> Damen Tights.

    Für wirklich kalte Tage habe ich eine Thermolaufhose.

    Hoodies mag ich auch gerne für die Freizeit. Auf eine Marke habe ich
    mich da nicht festgelegt, aber auch hier mag ich Casall sehr gerne,
    ebenso Venice Beach und die ganz dicken von Billabong. Ich habe
    auch schon sehr günstige (klingt besser als billige ;) in der
    Sportmodenabteilung von H&M entdeckt, gerade in den Basic Farben.

    Bei Jacken bin ich wählerisch, gerade in der kalten Jahreszeit. Sie
    müssen wirklich warm, wind- und wasserfest sein und eine Kapuze
    haben, nicht abknöpfbar. Weiters sind mir die Taschen wichtig - Handy,
    Schlüssel und Taschentücher sollen problemlos verstaubar sein, Handy möglichst in
    einer Innentasche. Ich habe zwei Softshells, mit denen ich schon
    lange sehr zufrieden bin.

    Was trägst Du im Winter für Schuhe zum Walken, Suzie?

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.348

    AW: Sport"mode" oder casual Mode

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    (...)
    Was trägst Du im Winter für Schuhe zum Walken, Suzie?
    Ich habe nur ein Paar neue Walkingschuhe. Die sind sehr gut, allerdings mit Lüftungslöchern. Da müsste ich mir eventuell was überlegen.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  4. Inaktiver User

    AW: Sport"mode" oder casual Mode

    Ich habe vor zwei Jahren ein dünne Sporthose bei Esprit (onlineshop) gefunden. Sie ist gerade geschnitten und federleicht. Ich mag keine Trikothosen, weder die weiten noch die eng anliegenden. In den tight wirken meine Beine zu dünn.
    Im Winter trage ich entweder Leggings unter der Sporthose oder ich ziehe mein echte Trekkinghose an (wenn es ganz kalt ist auch mit dünnen Leggings)

    Oben rum trage ich je nach Temperatur eine leichte Fahrradjacke, eine Softshell bzw. im Winter einen Anorak. Bei H&M fand ich letztes Jahr einen sehr schönen klassischen in Weiss (gab es auch in Schwarz und Lila), viele Taschen, Kapuze - allerdings nur im Onlineshop, im Laden sah ich das Modell nicht. Der Preis war trotz Microfaserstoff sehr zivil - 89,- Euro. Hat sich echt gelohnt.

  5. Avatar von EvaFee
    Registriert seit
    20.11.2005
    Beiträge
    3.525

    AW: Sport"mode" oder casual Mode

    Ich trage eine Mischung aus Adidas, H&M-Sportlinie und Tchibo. Gerade meine Thermo-Laufhose habe ich letztes Jahr bei Tchibo gefunden. Ich bin recht klein und die passt mir von der Länge her gerade noch so. Ich jogge zwar, aber zu Walken würde ich das gleiche tragen. Und momentan hat Tchibo wieder eine komplette Thermo-Lauf-Kollektion. Vielleicht ist ja was für dich dabei?
    "Rechtschreibfehler locken das Gesindel an" (Sheldon Cooper, Big Bang Theorie)

    P.S.: Es heißt nicht Stundenkilometer und auch nicht kmh sondern ganz einfach Kilometer pro Stunde. Nur mal so, weil es mir wichtig ist.

  6. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.348

    AW: Sport"mode" oder casual Mode

    Zitat Zitat von EvaFee Beitrag anzeigen
    Ich trage eine Mischung aus Adidas, H&M-Sportlinie und Tchibo. Gerade meine Thermo-Laufhose habe ich letztes Jahr bei Tchibo gefunden. Ich bin recht klein und die passt mir von der Länge her gerade noch so. Ich jogge zwar, aber zu Walken würde ich das gleiche tragen. Und momentan hat Tchibo wieder eine komplette Thermo-Lauf-Kollektion. Vielleicht ist ja was für dich dabei?
    Danke. Tschibo hatte ich im Hinterkopf. Neulich hatten sie nichts, aber ich gucke mal.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.327

    AW: Sport"mode" oder casual Mode

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Ich habe nur ein Paar neue Walkingschuhe. Die sind sehr gut, allerdings mit Lüftungslöchern.
    Dann werden sie vermutlich nicht wasserdicht sein.

    Ich habe je ein Paar Laufschuhe für Sommer und Winter/Regenwetter.
    Die "leichten" brauche ich jedes Jahr neu (leider), die Winterschuhe
    habe ich nun schon das dritte Jahr, die sind toll. Mit Goretex, da bleiben
    die Füße tatsächlich trocken.

    Tschibo (heißt bei uns Eduscho) ist ein guter Tipp für Sportbekleidung.
    Habe mir diese Woche zwei dieser langärmeligen Funktionsshirts
    gekauft, Socken und einen Sport-BH.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •