+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

  1. Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    10

    Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Hi, ich bin an Pfingsten Trauzeugin. Ist eine Standesamtliche Hochzeit mit schöner Feier auf einem Landgut. Die Braut trägt ein weißes/creme knielanges Kleid, das hinten etwas länger ist. Sieht spitze aus.
    Was zieh denn ich nur an? Also Kleid ist schonmal klar, aber welche Farbe? ("Hochzeitsfarben" = Deko und Co sind eher pastell-Töne) und wie lang sollte es sein? In diesem Fall dann Bodenlang? Oh je... brauch Hilfe!


  2. Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    10

    AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Eine Idee für Schuhe hab ich schon: Ballerinas ([...]), da der Untergrund auf dem Gut sehr uneben ist und hohe Absätze eh nicht meins ist. Farbe weiß ich noch nicht... Hängt ja dann von dem Kleid ab... Das bedeutet für das Kleid: es sollte auch mit flachen Schuhen gut aussehen
    Wahh, ich merke gerade, wie Panik in mir aufsteigt :P
    Geändert von Zuza. (26.03.2013 um 17:40 Uhr) Grund: Shoplink gelöscht, bitte nur auf Grafiken verlinken!

  3. Inaktiver User

    AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Auf keinen Fall bodenlang, aber auch nicht kurz. Also knielang. Pastellfarben, aber nicht fie Farbe des Brautkleids. Nicht zu ausgeschnitte oder offenherzig, sondern eher dezent. Keine Muster, also was einfarbiges. So würde ich es machen.

    Sowas zB?

    Kommt vielleicht auch drauf an wie alt du bist.

    Mit einem Etuikleid kannst Du eig. nichts falsch machen.
    Geändert von Inaktiver User (26.03.2013 um 13:01 Uhr)


  4. Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    10

    AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Ich bin Anfang 30
    Oh, das Kleid gefällt mir. Mags auf keinen Fall zu eng! Danke wernichtfragt

  5. AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Dein schuhlink ist kein jpg sonder geht in den shop. Ist nicht zulässig. Wies geht hat zuza oben festgepinnt.

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.356

    AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Mir gefällt immer gut ein Etuikleid ärmellos, mit passender Jacke, so im Jacky O - Stil. Hab ich mal zum selbigen Anlaß in aqua, leicht glänzender Stoff, angehabt. Allerdings Hacken dazu. Ballerinas nur später, sehr später.

  7. AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Auf keinen Fall bodenlang, aber auch nicht kurz. Also knielang. Pastellfarben, aber nicht fie Farbe des Brautkleids. Nicht zu ausgeschnitte oder offenherzig, sondern eher dezent. Keine Muster, also was einfarbiges. So würde ich es machen.

    Sowas zB?

    Kommt vielleicht auch drauf an wie alt du bist.

    Mit einem Etuikleid kannst Du eig. nichts falsch machen.
    Huiuiuii damit - auch wegen der Farbe - würde ich ausschaun, wie eine schwangere Herbstgoaß. Wie ist denn das Drummrum geplant?

  8. AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Ich kann mir sowas dann auch nur schwer an anderen vorstellen. Ist das Tagsüber? Kostüm und abends Cocktilkleid?

    Ich würde mich vielleicht für sowas entscheiden.
    Klick

    An einer 30ig jährigen wäre vielleicht auch sowas schön.
    Geändert von DerEchteKnuffel (26.03.2013 um 22:57 Uhr)

  9. Inaktiver User

    AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Zitat Zitat von Flubby Beitrag anzeigen
    Ich bin Anfang 30
    Na da gibt es ja dann einiges an Auswahl :) Was für ein Figurtyp wenn ich fragen darf. Und Hauttyp, Haarfarbe?

    Du könntest natürlich im Standesamt Hacken tragen (Pumps zB) und auf der Feier dann Ballerinas. Ich persönlich finde es aber völlig iO flache Schuhe von Anfang an zu tragen. Ein paar schicke Ballerinas sind 1000 mal besser als Absätze in denen man sich unwohl fühlt.


  10. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.860

    AW: Bin Trauzeugin, was zieh ich an?

    Also am besten sieht es auch auf den Photos aus, wenn das Kleide der Zeugin dem Kleid der Braut aehnlich ist. D.h. die laenge der Aermel soll aehnlich sein, die laenge des Kleides and vielleicht auch ein aehnlicher Stoff. Und eben in einer Pastellfarbe, die Dir steht. Also ich sehe in fast allen Pastellfarben graesslich aus bis auf ein helles eisblau. Das ginge gerade noch. Je dunkler man vom Typ her ist, desto besser kann man Pastellfarben tragen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •