+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.207

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von Lupinensonne Beitrag anzeigen
    Eine Radlerhose fände ich auch gut - wenn da wer was weiß... Damit werden Po und Oberschenkel warm gehalten, aber an den Knien spannt es nicht.
    Radlerhosen sind so gut wie immer aus rein synthetischem Material
    mit ordentlich Elasthan-Anteil. Das muss man, für drunter, mögen.
    Mein Fall wäre es nicht.

    Wenn es extrem kalt ist - und wirklich nur dann - trage ich unter Jeans
    und Hosen gerne meine lange Skin-Unterhose. Die wärmt schön.

    Das dazugehörige langärmelige Hemd kommt (im Alltag) noch seltener zum
    Einsatz. Ich setzte eher auf ganz normale Shirts, dafür aber gut isolierte
    Parkas, warme Mäntel, dicke flauschige Schals.

  2. Avatar von Lupinensonne
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    673

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Radlerhosen sind so gut wie immer aus rein synthetischem Material
    mit ordentlich Elasthan-Anteil. Das muss man, für drunter, mögen.
    Mein Fall wäre es nicht.

    .
    Habe welche aus Viskose gesehen, aber ich denke, Viskose wärmt nicht.

    Skiunterwäsche ist mir dann schon wieder zu warm (im Büro).

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.204

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Icebreaker. Teuer, aber nicht tot zu kriegen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.207

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von Lupinensonne Beitrag anzeigen
    Skiunterwäsche ist mir dann schon wieder zu warm (im Büro).
    Ach so, ich wusste ja nicht, dass Deine Frage auf "drinnen"
    bezogen war.

    Klar, da fände ich Skiunterwäsche wohl auch zu warm.

    Tipps aus persönlicher Erfahrung habe ich da leider keine,
    da ich es überhaupt nicht mag, mich in beheizten Räumen besonders
    warm anzuziehen.

    Ich besitze nicht mal einen Winterpullover aus besagtem Grund.

    Aber vielleicht versuchst Du es im Büro mal mit langen, kuscheligen
    Strick-Cardigans und weichen Schals?


    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Icebreaker. Teuer, aber nicht tot zu kriegen.
    Iceabreaker ist ja eine Marke.
    Meinst Du die Thermo-Unterwäsche?

  5. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.204

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Iceabreaker ist ja eine Marke.
    Meinst Du die Thermo-Unterwäsche?
    Icebreaker hat so hauchdünne Wollsachen, egal wie die sich nennen, die Sachen sind eben angenehm zu tragen.
    Das Zeugs kratzt nie, nimmt keine Gerüche an, ich schwöre drauf.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  6. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.134

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Hmpf, die hören bei XL auf, ich bräuchte XXL
    Im Moment behelfe ich mir mit Herrenfunktionswäsche, aber die Hose ist schon auf männliche Bedürfnisse geschnitten.
    *lost in the woods*

  7. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.078

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Lange Pants aus Wolle-Seide-Gemisch? Das Material ist leicht und warm. Es gibt sie auch in schwarz und weiß. Ich hab die Leggings, und da kratzt wirklich gar nix.
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  8. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.696

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Lange Pants aus Wolle-Seide-Gemisch? Das Material ist leicht und warm. Es gibt sie auch in schwarz und weiß. Ich hab die Leggings, und da kratzt wirklich gar nix.
    Ich habe das Problem, dass die sich an den Oberschenkeln hochziehen, oder hochrollen.
    Ansonsten finde ich die Länge toll. (Habe andere Marke)

    Hess Natur hat viele Wolle Seiden Gemische im Unterwäsche Angebot. Da kratzt nichts.


  9. Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    1.492

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Icebreaker hat so hauchdünne Wollsachen, egal wie die sich nennen, die Sachen sind eben angenehm zu tragen.
    Das Zeugs kratzt nie, nimmt keine Gerüche an, ich schwöre drauf.
    Dito hier. Ich habe die Sachen für unsere Lappland-Reisen angeschafft und schätzen gelernt...
    Jetzt kommen die Teile auch hier zum Einsatz- das langärmelige Top ersetzt glatt einen richtig dicken Pullover.

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.009

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Ich bleiben meistens meinen gebliebten Cordhosen treu: man schwitzt nicht, weichtes Material, trocknet schnell und Wind wird durch die Rippen abgelenkt (ist schottlanderprobt). Wenn noetig noch eine lange Thermosunterhose/legging drunter. Oben verschiedene Lagen, und dazu eine windfeste Jacke. Handschuhe je nachdem. Muetze oder Buff. Wanderstiefel oder All Stars.

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •