+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62
  1. gesperrt
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    4

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Der Trend diesen Winter geht ganz klar mal wieder zu Fell und Wolle. Ich werde mir etwas Schönes in grau oder beige suchen und dazu passende Schuhe. Das finde ich viel schwieriger als Pullis und Röcke zu kaufen.
    Was diesen Winter an Schuhen angesagt ist kann man in diesem Artikel sehr gut nachlesen wie ich finde:
    Winterschuhe - Der Trend 2011/2012 Stiefel, Pumps und Fell | Fashion & Styles

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Hihihi, was ist der Thread genial!

    Ich arbeite des öfteren auch mal draußen. Und mich nervt es, dass ich wie ein Michelin-Männchen aussehe.

    Ich nehme meist hochwertige, weichere Baumwolle und ziehe einen Lagen-Look aus Hemd, T-Shirt, Shirt an. Kaschmir wäre mir als Pullover zu kalt, vor allem, wenn ich rausgehe. Ein echter Paschmina ist aber ein Must.

    Und - ich ziehe tatsächlich Thermo-Ski-Leggins drunter, wenn ich weiß, es könnte superkalt werden. Ich weiß, uncool.

    Bei Tchibo gibbet gerade einen traumhaften Cardigan aus Seide und Kaschmir, ob das was für dich wäre? Hab ihn aber nicht live gesehen.

  3. Avatar von Lupinensonne
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    673

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Michelinmännchen? Klasse! Ich sehe zeitweise aus wie Reinhold Messner, weil meine Outdoorjacke so eine tolle warme Kapuze hat, die setzte ich auf, wenn es Minusgrade hat.
    Ich fühle mich auch sehr uncool damit, da sind Leggins drunter doch gar nix. Leider habe ich keine Wahl: Ohne Kopfbedeckung erkälte ich mich leicht, also lieber Michelinmännchen als krank sein.

  4. Avatar von Lupinensonne
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    673

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Der Tchibo-Cardigan ist ja aus einem tollen Material, optisch gefällt er mir aber nicht so.

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.342

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mehrere Lagen sind sehr wirksam und um Wolle komme ich gar nicht. Am liebsten Kashmirpulli darunter noch nen Body, aber eine Jeans finde ich das kälteste überhaupt.
    Meistens hab ich auch Lagen an. Ich muss im Job zwar gut gekleidet sein, aber es darf gern ausgefallen sein, nicht formell.

    Im Winter trage ich bevorzugt (Strick-)Kleider oder Röcke mit blickdichten Strumpfhosen.
    Bei gemäßigter Kälte kurz. Wenn es so richtig kalt ist mag ich lange schmale Strickkleider und Strickröcke bis Schienbeinmitte oder länger gern.
    Manchmal auch sehr schmale Samt- oder Cordhosen mit langen Pullovern (bis mindestens Oberschenkel-Mitte). Und große warme schöne Schals und Tücher natürlich.
    Kleider, Pullover und Strickjacken nur aus Wolle mit einem Shirt drunter oder Kaschmir, keine Synthetics.

    Diese Art von Kleidung finde ich auch deutlich wärmer als Jeans, in denen ich mich einfach mit Strumpfhosen oder Leggins drunter nicht wohl fühle.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. Avatar von ylam
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    1.285

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Zitat Zitat von Lynett Beitrag anzeigen
    Hallo Lupinensonne,
    warum sollen denn rote Strümpfe besser wärmen als schwarze?
    Lynett
    ...weil rot eine warme farbe ist.*chrchrchr*

    wenn ich mit dem rad unterwegs bin, so nehme ich schwarze ohrenschützer oder puschel.
    sieht sehr witzig aus und wärmt ungemein.
    rot muss da nicht sein.
    ...................hüpf

  7. Avatar von da-sempre
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    10.477

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Ich trage, wenns kalt ist, ein Bandeau von Invero um die Hüften, das aus feinster Merinowolle ist und überhaupt nicht kratzt und superwarm hält und dabei noch chic aussieht. Es gibt verschiedene Farben - wie petrol oder brombeer - und kann unter einem Pulli getragen werden oder einer Weste. Schaut aus wie Lagenlook. [...]
    Dieses variable Teil kann auch als Bustier über Blusen und T-Shirts getragen werden oder sogar wie eine Art Loop um den Hals...
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne
    Geändert von Zuza. (25.11.2011 um 11:15 Uhr) Grund: Werbehinweis gelöscht

  8. Avatar von Lolletta
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    6.243

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Ich finde auch den Lagenlook angebracht mit Wolle/Seide/ Kashmir.

    Suche noch so etwas [...] Das in der >Mitte links.

    Twinsets sind immer dankbar.
    Geändert von Zuza. (25.11.2011 um 11:44 Uhr) Grund: Shoplink gelöscht

  9. AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Loletta, man landet im Shop. Welches Twinset wolltest Du zeigen?

  10. Inaktiver User

    AW: Was tragt ihr in der kalten Jahreszeit? Wolle und die Alternativen?

    Ich behauptete nicht dass Hosen kalt sind sondern Jeans ich trage im Winter auch bevorzugt enge Strickröcke wadenlang und Strickkleider mit einer oder zwei Strumpfhosen empfinde ich es als deutlich wärmer als Jeans. Ich besitze nicht mal eine Jeans und unter einer Hosenanzugshose trage ich auch immer eine Strumpfhose. Der Lagenlook ist für mich die beste Vorbeugung der der Kälte.

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •