Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. User Info Menu

    Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Liebes Bri-Forum

    Ich hoffe auf ein paar kundige Userinnen in Sachen Mietrecht

    Mein Vermieter renoviert mir nach langem Bitten endlich die Küche (die sind hier in der Schweiz immer fest zur Wohnung zugehörig). Das heisst, die alte Küche wird heraus gerissen, die neue Küche eingebaut, Dauer ca. zwei Wochen.

    Nun wird mir schon seit Februar zugesichert, dass das innert den nächsten zwei Monaten gemacht wird, aber es zögert sich jetzt hinaus. Ich muss im Frühling allerdings noch eine OP nachholen, welche nun wegen Corona seit November aufgeschoben wurde. Meine Ärztin hat mir signalisiert, dass das bald möglich sein wird und wir einen Termin ab Ende April festlegen können. Danach werde ich ca. 4 Wochen krankgeschrieben sein, respektive auschliesslich aus dem Homeoffice arbeiten können. Da ich nur zwei Räume habe (Küche offen zum Wohnzimmer), möchte ich natürlich nicht, dass die Küchenrenovation in die Zeit nach der OP fällt, da ich mich erstens dann nur im Schlafzimmer aufhalten könnte (ich muss alles was jetzt in der Küche ist, auch Essecke etc. im Wohnzimmer zwischenlagern und zudem wird quasi im Wohnzimmer gearbeitet, weil die Küche offen ist) und zweitens dann auch nicht wirklich von zu Haus aus im Wohnzimmer arbeiten kann.

    Auf mehrmalige Nachfragen beim Vermieter kam heute, nach 2 Wochen ignorieren meiner Mails und Anrufe, nur die lapidare Antwort, dass sie sich dann schon melden, wenn ihre Planung inklusive Datum steht. Ich hingegen muss aber endlich meine OP festlegen und habe jetzt Angst, dass dann der Vermieter ausgerechnet in der Zeit danach auch die Küche renovieren will. Sie machen mehrere Küchen miteinander im Haus. Muss ich das dann akzeptieren oder kann ich verlanagen, dass sie das verschieben? Immerhin habe ich mein Problem dargelegt und auch jetzt lange abgewartet, dass ich mich allenfalls noch nach ihnen hätte richten können. Aber da kommt einfach kein definitives Datum.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Wenn der Vermieter das nicht selber macht, sondern Handwerker beauftragt hat, hat er nicht viel Kontrolle über den Termin.

    Die werden doch nicht zwei Wochen da arbeiten? So ein Ab- und Aufbau dauert nach meiner Erfahrung nicht mal einen Tag und ich hab schon einige Küchen werden und vergehen sehen.

    Leg die OP fest, als gäbe es keine Küchenrenovierung, und laß den Rest fallen, wie es will. Du kannst keine Termine jonglieren, über die du keine Macht hast.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Ich weiss nicht ob sie zwei Wochen einrechnen weil sie parallel erst alle Küchen rausreissen, dann alle einräumen etc. Wenn es tatsächlich zwei Tage wären, dann würde ich mir den Kopf nicht machen. Also ja, die Dauer ist sicher ein Thema. Zwei Wochen kann ich so nicht krankgeschrieben sein oder im Homeoffice arbeiten, wenn ich mich nur im Schlafzimmer bewegen kann. Zwei Tage wären natürlich möglich.

  4. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Freu dich doch einfach auf die neue Küche. Der Vermieter will dich doch vermutlich nicht ärgern, sondern muss sich nach dem Küchenbauer richten.

    Ich hab das schon durch und hatte 3 Wochen keine Küche, aber das Resultat entschuldigt alles . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  5. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Im Schweizer Mietrecht kenne ich mich nicht aus. In Deutschland sind jedenfalls nicht gerade wenige Menschen schon seit einem Jahr im Dauer-Home-Office, und natürlich gibt es auch hier Handwerkertermine. Wieso das ein Problem ist, sich dann im Schlafzimmer aufzuhalten, weiß ich nicht.

    Außerdem sind die doch da nicht drei Wochen lang am Stück zugange, wie schon geschrieben wurde. Da wird vermutlich an einem Tag abgebaut, dann passiert erstmal nix, dann kommt der Fliesenleger usw.

    Zuhause sein musst Du doch sowieso, oder würdest Du den Handwerkern sonst einfach den Schlüssel zu Deiner Wohnung geben?

  6. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Wenn ich gesund gewesen wäre, dann hätte ich in diesen zwei Wochen im Büro gearbeitet und den Schlüssel abgegeben. Es ist mir völlig egal, dass ich einige Zeit keine Küche habe, das ist nicht mein Problem.

    Ich werde aber nach der OP nicht mal alleine aufs Klo oder duschen können. Das heisst mein Partner muss da sein und wir würden dann zwei Wochen zusammen im Schlafzimmer hocken (ein Bett und ein Schrank) während ich krank bin und er neben mir im Bett arbeiten müsste. Das Wohnzimmer ist leider in dieser Zeit wirklich nicht benutzbar, selbst wenn sie mal einen Tag nicht kommen. Es ist ersten vollgestellt mit dem ganzen Küchenkram und den Küchenmöbeln und zweitens alles mit Plastik abgedeckt wegen dem Staub.

    Aber ich sehe schon, ich scheine mich anzustellen.

  7. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Du hast geschrieben, dass Du im Home Office arbeitest, daraus wird niemand schließen können, dass Du so krank bist, dass Du Dauerbetreuung brauchst.

    Wohnt Dein Partner denn auch da, Du hast ja bisher nur von "Deinem" Vermieter gesprochen? Wenn nicht, könntest Du in der Zeit zu Deinem Partner ziehen?

  8. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Für eine Küche, die im Wohnzimmer integriert ist, zwei Wochen Arbeitszeit? Das kann ich mir nur dann vorstellen, wenn Böden rausgerissen werden, Leitungen neu verlegt werden und Fliesenarbeiten stattfinden. Ist das so?

    Generell würde ich sagen, mach deinen Termin und lass die Sache auf dich zukommen. Es ist derzeit wirklich schwierig mit Terminplanungen. Die Küchenhersteller haben ewig lange Wartezeiten (jeder renoviert) und dementsprechend schwierig ist auch der Rest der Koordination mit den Fachhandwerkern (Boden, Maler, Installateuer). Der Vermieter weiß es wahrscheinlich wirklich erst dann, wenn der Handwerker sagt, dass er übernächste Woche kommt. Insofern mach dein Ding und vielleicht lassen sich die Arbeiten ja auch innerhalb des Hauses herumschieben, falls es mit deiner Genesung zusammenfällt. Alles Gute für die OP.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  9. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Ich werde nach der OP ca. eine Woche körperlich ziemlich eingeschränkt sein. Mein Partner wohnt 400km weit weg, deshalb ist leider zu ihm fahren auch keine Option (ich darf nach der OP nicht 4h am Stück sitzen, weshalb die Autofahrt raus fällt).

    Ich bin bis zur OP fit, danach einige Zeit eingeschränkt, dann aber auch wieder fit. Und ja, es würde mich einfach stressen, wenn die Renovation genau in die Zeit fällt und es macht mich ein bisschen wütend, dass der Vermieter da null Entgegenkommen zeigt (ich wohne seit 20 Jahren da und hatte noch nie irgendwelche grösseren Wünsche, Probleme etc.) oder mir nicht wenigstens einen ungefähren! Zeitraum sagt. Ich brauche das nicht auf die Woche genau.

    Aber vermutlich habt ihr Recht , ich kann nichts daran ändern und ärgern bringt nichts. Ich kann ihn aber gerade noch nicht abstellen den Ärger. Was vermutlich auch nach seiner wirklich sehr lapidaren Antwort nach zwei Wochen Ignorieren meiner Mails liegt (ich habe nicht im Dauermodus geschrieben, sondern jeweils nach einer Woche wieder nachgehakt, also insgesamt drei Mails). Das war ein Satz Marke "nerv nicht, wir geben Dir dann schon irgendwann Bescheid". Hätte er geschrieben, dass er mein Problem sieht, mir bis xy Bescheid gibt oder ähnliches, wäre ich versöhnlicher. Aber eure Antworten helfen mir ein bisschen, das Unvermeidliche zu akzeptieren

    Leitungen, Böden etc. werden komplett neu gemacht.

  10. User Info Menu

    AW: Renovation Küche - muss ich Datum von Vermieter akzeptieren?

    Zitat Zitat von Aareblitz Beitrag anzeigen

    Leitungen, Böden etc. werden komplett neu gemacht.
    Das erklärt doch alles.
    Dein Vermieter ist somit auf mehrere Handwerker angewiesen.
    In Deutschland kannst du froh sein wenn ein Handwerker überhaupt kommt. Die sind alle ausgebucht. Wenn du hier den Termin verschieben wolltest, in seinem Fall bestimmt 3 Gewerke, wer weiss wann die wieder was frei haetten. Man will die Sache ja auch erledigt haben.

    Nach der OP bist du erstmal krank geschrieben.
    Homeoffice kannst du am Laptop auch im Schlafzimmer machen ?
    Ich drück dir die Daumen.
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •