Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. User Info Menu

    AW: Haus mieten: Verpflichtungen den Garten betreffend

    Zitat Zitat von AutarkieMan Beitrag anzeigen
    Wieso mietet du nicht einfach etwas, was du pflegen kannst?
    Wenn du jetzt schon Gartenarbeiten abwehren/abwälzen willst, wird das Objekt für dich die falsche Hausnummer sein.
    Bäume zurückschneiden ist Vermietersache. Das hat nicht mit "abwälzen" zu tun.
    "Life is what happening, while you busy making other plans"
    John Lennon

  2. User Info Menu

    AW: Haus mieten: Verpflichtungen den Garten betreffend

    Zitat Zitat von Beni Beitrag anzeigen
    Da wird es doch irgendwelche Richtlinien geben. Deshalb frag ich hier.
    Wir haben Vertragsfreiheit. Erst wenn die Vertragsparteien etwas nicht geregelt haben, greifen Gesetze und Verodnungen. Also besprich diese Frage mit Deinem pot. Vermieter und schreibe es in den Mietvertrag. Dann bist Du nicht auf Richtlinien angewiesen, die sich andere Leute ausgedacht haben.
    Be yourself no matter what they say (Sting).

  3. User Info Menu

    AW: Haus mieten: Verpflichtungen den Garten betreffend

    Wir mussten im Sommer bewässern und müssen mähen. Und jetzt im Herbst Laub kehren. Für den Rest kommt eine Firma, die hat ausgesäht, gedüngt usw. Nächstes Jahr wird vertikutiert, gedüngt usw. Also nur die "laufende Pflege" liegt bei uns. Dafür hat der Vermieter aber die Geräte gestellt.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •