+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 96 von 96

Thema: Mietnomaden?

  1. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.495

    AW: Mietnomaden?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ja
    Und die reagieren nicht, wenn Du sie fragst, warum sie gekündigt haben, nicht ausziehen und die Miete + NK aber weiter zahlen? Hast Du einen Anwalt gefragt, wie diese Situation zu bewerten ist?

  2. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    5.398

    AW: Mietnomaden?

    Der Anwalt hat ihnen geschrieben und die Frist gesetzt.
    Sie sind nicht erreichbar und reagieren nicht. Deshalb sollen sie ausziehen.
    Die Wohnung hatte ein Mitbewohner gemietet und gekündigt der längst ausgezogen ist.
    Die zwei übrigen hatten nie einen Mietvertrag.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  3. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    17.280

    AW: Mietnomaden?

    Skurril.
    Aber du weißt sicher, dass sie noch dort wohnen?
    Eventuell haben sie aufgrund er aktuellen Krise auch einfach Probleme mit dem Umzug, dass ist ja teilweise nicht so einfach - aber natürlich kein Grund, sich nicht zu melden.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    5.398

    AW: Mietnomaden?

    Sie wohnen noch da und wollen offenbar nicht ausziehen. Sie zahlen ja Miete und denken vermutlich das reicht, um dort auch ohne gültigen Mietvertrag zu wohnen. Wenn es vernünftige nette Mieter wären würde das klappen. Sind sie aber leider nicht.
    Der Mann war öfter im Gefängnis und hat uns mehrfach bedroht.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  5. Registriert seit
    19.09.2019
    Beiträge
    560

    AW: Mietnomaden?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Sie wohnen noch da und wollen offenbar nicht ausziehen. Sie zahlen ja Miete und denken vermutlich das reicht, um dort auch ohne gültigen Mietvertrag zu wohnen. Wenn es vernünftige nette Mieter wären würde das klappen. Sind sie aber leider nicht.
    Der Mann war öfter im Gefängnis und hat uns mehrfach bedroht.

    In Österreich könnte hier eventuell ein unbefristeter Mietvertrag durch konkludente Handlung entstehen.
    Die konkludente Handlung besteht darin, dass die Mieter wohnen und du die Miete entgegennimmst.
    Deine Aufforderung, dass sie ausziehen sollen könnte die Entstehung dieses konkludenten Mietvertrages verhindert haben.

    Was sagt dein Anwalt dazu?

  6. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    5.398

    AW: Mietnomaden?

    Genauso ist es hier auch. Nach der Kündigung darf man keine Miete mehr annehmen um keinen neuen Mietvertrag zu begründen.

    Ist in unserem Fall etwas anders, da der Mieter gekündigt hat und ausgezogen ist. Die verbliebenen beiden wohnen ohne je einen Vertrag gehabt zu haben, quasi als Wohnungsbesetzer.
    Frist ist verstrichen, am Montag geht die Klage auf Herausgabe der Wohnung ans Gericht.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •