Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. User Info Menu

    Vermieter bestellt Maler

    Guten Abend,
    ich erhoffe mir etwas Aufklärung zu meiner Situation.
    Vor 5 Jahren bin ich diese Wohnung gezogen. Der Vermieter war vor Kurzem hier und hat gesehen, dass die Farbe an einem Wohnzimmerfensterrahmen (Dachseite) von innen abblättert.
    Heute hat er mir eine whatsapp geschickt und teilte mir mit, dass er einem Malerbetrieb den Auftrag gegeben hagt, diesen Fensterrahmen zu streichen.

    ich gehe davon aus, dass der Vermieter den Job von Anfang an órdentlich´gemacht haben möchte, und keinem anderen vertraut, es hinzubekommen. wenn ich mal einen Handwerker brauche, dann soll ich immer bei denen anrufen, die er aussucht. also immer die selben.

    Meine Frage ist, ob er diese Rechnung begleichen sollte, oder ich.
    Dieser Maler ist sehr teuer, und ich könnte wahrscheinlich jemanden in meinem Familienkreis finden, der diese Arbeit erledigen könnte, für weniger Geld.

    Falls Ihr Euch auskennt, würde ich mich über eine Antwort freuen,
    liebe Grüße,
    booklover

  2. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    Der Vermieter muss das zahlen, wie kommst Du darauf, dass es anders sein könnte?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    Ohne Gewähr - wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch.

    Ich würde ihn machen lassen. Es spricht doch auch nichts dagegen, sich beim Vermieter freundlich per WhatsApp für die Info zu bedanken und nachzufragen, ob er die Rechnung bezahlt?

  4. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    Wenn ich richtig informiert bin ist es normalerweise die Pflicht des Mieters, die Innenseiten der Fenster zu streichen.

    Der Maler wird sich an den Vermieter halten, der hat ihn ja beauftragt, aber will/darf der Vermieter die Rechnung dann an die TE weiterreichen? Bleibt die Frage, ob er die TE vorher aufgefordert hat, das Fenster zu streichen ?

    Ich würde die Sache mit dem Vermieter klären, bevor ich den Maler in die Wohnung lasse.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  5. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    IMO muss der Vermieter zahlen, da es Instandhaltung ist.


    Eigenbeteiligung des Mieters gibt es natürlich auch in gewissen Fällen.

    Kleinreparaturen
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  6. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    So einfach ist es leider nicht. Die Sache kann auch unter "Schönheitsreparaturen" fallen und da ist der Mieter -unter gewissen Umständen- mit ihm Boot, wobei der Mieter entscheiden kann, wer die Arbeiten ausführt.

    Hängt auch von der Ausgestaltung des Mietvertrages ab. Da sollte die TE zuerst mal reinschauen, den Vermieter kontaktieren (vielleicht übernimmt er ja die Kosten?) und eventuell eine Beratung beim Mieterbund oder einer ähnlichen Organisation in Anspruch nehmen.

    Außenanstrich der Fenster ist ganz klar Sache des Vermieters, beim Innenanstrich ist die Sache nicht so einfach und klar.

    Gruß Elli
    Geändert von elli07 (07.03.2020 um 10:27 Uhr) Grund: Ergänzung
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  7. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    ich wuerde den vermieter mal ganz hoeflich fragen, ob er denn auch diesen maler den er bestellt hat bezahlt ?

    und schon weißt du bescheid
    wenn er sagt, du sollst den bezahlen, dann sagst du nein, denn das kann er nicht von dir verlangen punkt
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  8. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen

    Ich würde die Sache mit dem Vermieter klären, bevor ich den Maler in die Wohnung lasse.
    Ja.
    Auf jeden Fall vorher klären.

    Ein Blick in den Mietvertrag kann auch nicht schaden. Da wird bezüglich Instandhaltung ja irgendwas drin stehen.

  9. Inaktiver User

    AW: Vermieter bestellt Maler

    Hm, habt Ihr denn bei dem Besuch nicht darüber gesprochen, ob und von wem da gestrichen werden soll? Ich kann nicht beurteilen, ob das jetzt unter Instandhaltung oder Schönheitsreparatur fällt - ist der Anstrich einfach nur alt oder ist da was feucht?

  10. User Info Menu

    AW: Vermieter bestellt Maler

    Auch wenn ich's ungern sage: Der Drops ist eh' gelutscht.
    Natürlich zahlt im Endeffekt der Mieter den "teuren" Maler.
    Es ist nur noch die Frage ob "am Stück oder in Scheiben".
    Und wer von beiden die Rechnung beim Finanzamt steuermindernd einsetzen wird.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •