+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

  1. Registriert seit
    28.02.2020
    Beiträge
    7

    Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Hallo Zusammen,

    da keiner in meinem Umfeld das Problem bei mir versteht, wende ich mich an euch und erhoffe mir einige neue Erkenntnisse. Ich bin vor Kurzem (seit 4 Wochen) in meine eigene erste Wohnung gezogen. Zuvor habe ich während des Studiums in einer WG gelebt und bin dann auch vorübergehend wieder bei meinen Eltern in ihr Haus gezogen. Ich muss auch dazu sagen, dass meine Eltern ein wirklich schönes und helles Haus mit vielen Fenstern haben. Es ist einfach sehr idyllisch da und ich habe mich sehr wohl gefühlt.

    Es handelt sich um eine neue Wohnung mit einer schönen Terrasse und es gibt an sich nichts zu meckern. Das Problem ist aber, dass ich mich nicht wirklich wohl fühle und auch nicht weiß warum. Wenn es das Thema Alleinsein wäre, dann würde ich mich doch auch freuen, wenn jemand mich besucht oder nicht? aber auch da möchte ich nicht in meiner Wohnung hocken, obwohl ich ein eher häuslicher Typ bin.

    Die Wohnung ist im Großen und Ganzen eingerichtet, aber es Fehlen eben noch Dinge wie Teppiche, Pflanzen, Bilder. Ansonsten habe ich soweit alles da und dennoch ist für mich einiges nicht stimmig. Ich bemerke bei mir auch, dass ich abends nach der Arbeit gar nicht heimkommen möchte. In die Wohnung kommt einfach auch zu wenig Licht. Morgens kann ich gar nicht am Sofa lesen und müsste das Licht einschalten. Bei meinen Eltern sind alle Räume sehr hell und das wirkt gemütlich und freundlich. Vielleicht bin ich daher etwas verwöhnt was das anbelangt. Ich denke permanent darüber nach wie ich noch Möbel umstellen kann, sodass es stimmiger wird. Mittlerweile habe ich auch das Gefühl in der Wohnung Probleme nur anzuziehen. Es gab jetzt einige Vorfälle und das macht mich stutzig. Das bestellte Sofa kam nicht in der Farbe, die ich mir auf der Farbskala ausgesucht hatte, mir ist neulich meine Tischlampe auf den Boden gefallen und kaputt gegangen, der Kabelanschluss hat in der Wohnung nicht funktioniert, der Kühlschrank macht laute Geräusche (sodass ich da keine Ruhe habe) und noch vieles mehr.

    Ich frage mich wie lange das dauert bis ich mich daran gewöhne. Hat das jemand von euch schon erlebt und kann mir über Erfahrungen berichten?


  2. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.428

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Vier Wochen sind keine Zeit, um in einer neuen Wohnung anzukommen. Gib Dir doch noch Zeit.

    Und im Winter morgens auf dem Sofa lesen, wenn es draußen gar nicht richtig hell wird: kein Problem, eine schöne Leselampe - et voilà. Die vielen Dinge, die eine Wohnung gemütlich machen wie Teppiche, Bilder, Pflanzen etc. pp. lassen sich nicht von jetzt auf gleich finden und kaufen. Auch das kommt alles mit der Zeit.

    Im Übrigen gab es kürzlich einen ähnlichen Thread, vielleicht gibts da noch ein paar Tipps für Dich.


  3. Registriert seit
    28.02.2020
    Beiträge
    7

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Hallo Schubidu,

    ja du hast vermutlich recht. Ich sollte abwarten und nicht gleich aufgeben.
    Danke auch für den Tipp mit dem Thread.

  4. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.805

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Das dauert vielleicht noch etwas, bis sich alles eingespielt hat.

    Immer wenn ich eine neue Wohnung bezogen habe, besonders bei der ersten, habe ich mich immer gefreut wie nur was. Es war mir da auch egal, ob das Sofa schon da war oder nicht, ob viele Dinge ein nur Provisorium waren. Diese Freude kann ich bei dir gar nicht erkennen.

    Warum bist du umgezogen, warum genau in diese Wohnung?
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  5. Inaktiver User

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Meine Wohnung ist prinzipiell sehr hell - aber nicht zu Zeiten, in denen ich zuhause bin. :-) Morgens ohne Licht geht hier um die Jahreszeit auch nicht.

    Du solltest Dir noch ein bisschen Zeit geben. Kümmer Dich um den letzten Schliff der Einrichtung, langsam kannst Du auch schon an die Terrassenbepflanzung denken.

    Hat sich sonst noch was in Deinem Leben geändert, erster Job vielleicht?


  6. Registriert seit
    28.02.2020
    Beiträge
    7

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    @Unendlichkeit: ich wollte meine eigene Wohnung, weil ich auch Geld verdiene und mit 25 nicht mehr zu Hause sein wollte. Bisher habe ich aber auch abgesehen vom WG Leben nie alleine gewohnt und dachte es liegt daran. Ich habe schon ab und zu Besuch von meinen Eltern oder Freunden und dennoch kommt dieses gute Gefühl in der Wohnung nicht auf. Daher dachte ich, es muss an der Wohnung liegen.

    @Sneek: die Arbeit habe ich seit ca. 1,5 Jahren. Ich musste jetzt einige Zeit suchen bis ich tatsächlich eine für mich einigermaßen gute Wohnung gefunden habe. Die Wohnungspreise sind in der Region sehr hoch und es gibt nur wenig kleine Wohnungen (1-2 Zimmer) hier.
    Um den letzten Schliff der Einrichtung werde ich mich auf jeden Fall kümmern und hoffe, dass es dann besser wird.


  7. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.860

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Kann es sein, dass du eigentlich am liebsten bei deinen Eltern wohnen geblieben wärst und nur ausgezogen bist, weil "man das so macht"?
    In dem Fall kann die Wohnung wahrscheinlich noch so schön sein, du wirst sie immer mit dem Haus deiner Eltern vergleichen und hauptsächlich die negativen Unterschiede im Fokus haben.

    Vielleicht konzentrierst du dich mal auf die positiven Aspekte und machst dir eine Liste von den Vorteilen der neuen Wohnung.
    Die gibt es bestimmt auch.


  8. Registriert seit
    28.02.2020
    Beiträge
    7

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Hallo Macani,

    das kann schon sein. Ich vermisse in meiner Wohnung das Gemeinschaftsleben.


  9. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.860

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Zitat Zitat von Sophie252 Beitrag anzeigen
    Ich vermisse in meiner Wohnung das Gemeinschaftsleben.
    Tja, das ist in einer Singlewohnung naturgemäß nicht vorhanden. An das Alleinleben kann man sich aber gewöhnen. Nur braucht das etwas Zeit, wie jede Umstellung. Nach vier Wochen ein negatives Fazit zu ziehen, ist viel zu früh.

    Triffst du dich denn nach der Arbeit manchmal noch mit Freunden oder gehst du zum Sport?


  10. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    179

    AW: Neue Wohnung und ich fühle mich nicht wirklich wohl

    Hallo Sophie,
    ich bin zwar um einiges älter als Du, aber ich kann mir gut vorstellen, wie es dir geht, da ich in meinem Leben schon in einigen Wohnungen auch allein gelebt habe. Ich denke, das ist eine große Umstellung für dich, - und da hilft vor allem Gewöhnung!.
    Mir waren immer Bilder wichtig, Teppiche und Vorhänge machen es auch gemütlich.
    Das mit dem Licht ist natürlich in dieser Jahreszeit noch nicht so günstig- da würde ich schon mal eine Lampe anmachen, kann auch gemütlich sein.
    Wie gesagt, Gewöhnung macht viel aus, das braucht seine Zeit!
    Alles Gute von Ruba

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •