+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

  1. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.623

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Die Wohnung klingt sehr unattraktiv.

    Ungünstiger Schnitt
    ein einziges, kleines Fenster - also dunkel
    Vermieterin im Haus und das als einzige Nachbarin


    Einziges Pro ist der Garten


    Für die Wohnung spricht sachlich viel dagegen und nur ein positiver Grund - lass bloß die Finger davon.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  2. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.359

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Die Wohnung klingt sehr unattraktiv.

    Ungünstiger Schnitt
    ein einziges, kleines Fenster - also dunkel
    Vermieterin im Haus und das als einzige Nachbarin
    Wo liest du das denn? Im Eingangspost steht „alle Fenster gehen zu einer Seite“ und dass es hell ist. „Alle“ bedeutet für mich mehrere.

    Ich finde, man kann schlecht beurteilen, wieviel deiner Angst vor Veränderung geschuldet ist, Komalin. Eine Wohnung mit lauter Vorteilen gibt es nicht und besonders wenn das Budget limitiert ist und ein Garten gewünscht ist, wird man Kompromisse machen müssen. Ich seh das nicht so kritisch, dass die Vermieterin im Haus wohnt, wenn sie bereits Erfahrung damit hat und sie in Ordnung ist, was die Vormieter ja schon bestätigt haben.

    Ich plädiere auch für die Positiv-/Negativ-Liste.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .
    Geändert von BlueVelvet06 (02.02.2020 um 10:53 Uhr)


  3. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.623

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Stimmt, hatte ich falsch gelesen. Sorry.

    Dennoch hat die Wohnung mehr gravierende Nachteile, als Vorteile - rein sachlich.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  4. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.776

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Ich finde, "ich möchte nicht in diese Wohnung umziehen, ich fühle mich damit nicht wohl" ist völlig ausreichend als Grund.
    Es muss keine weiteren geben, die einer Negstivprüfung von außen standhalten - es ist DEINE Entscheidung, die zu akzeptieren ist.
    Es bedeutet ja nicht, dass es grundsätzlich ausgeschlossen wird von Dir, umzuziehen - weitersuchen, bis es für Euch beide passt, ist der Kompromiss, den Dein Mann halt schlucken muss.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  5. Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    55

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Ich will jetzt hier nicht den Fred schreddern, aber wenn ich Deinen Themenstrang aus November 2019 lese, habe ich Bedenken... Ihr würdet jetzt umziehen, weil Dein Mann es so will?! (Besagte andere Frau wohnt nicht zufällig auch in dem neuen Ort?) Gerade mit Ü60 würde ich nur noch das tun, was ich selbst will.
    Ein nochmaliger Umzug bringt wieder viel Aufwand und Kosten mit sich. Dann lieber in der bisherigen Wohnung bleiben und weitersuchen, bis Ihr etwas findet, das Euch beiden gleichermaßen gefällt und zudem seniorengerecht ist, damit Ihr nicht schon wieder umziehen müsst.

    Wenn Ihr bis dato keinen Garten hattet, würde ich mir in Eurem Alter keinen mehr anlachen, dann lieber einen Balkon oder Terrasse im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses mit ein paar schönen Blumentöpfen usw.


  6. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    58

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Kein Kontakt zu besagter Frau nach Aussprache. Und ich vertraue meinem Mann wieder. Künftiger Wohnort ist ca 400 km entfernt.


  7. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    58

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Der Einwand mit dem Garten ist richtig, eine schöne Terrasse mit Ausblick wäre auch sehr schön.


  8. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    691

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Zitat Zitat von Komalin Beitrag anzeigen
    Der Einwand mit dem Garten ist richtig, eine schöne Terrasse mit Ausblick wäre auch sehr schön.
    Ganz ehrlich?
    Ich glaube du brauchst keine Liste mehr.
    Steh zu dem was du eigentlich denkst.


  9. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    58

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Ich habe mich mit meinem Mann ausgesprochen. Er kann mein Unbehagen teilweise nachempfinden, hat selbst kein sicheres Gefühl. Die Möglichkeiten, aus der Ferne (30 km) etwas Gutes zu finden , sieht er als Problem. Tatsächlich gehen die wenigen Objekte unter der Hand. Bei immoscout stehen pro Monat vielleicht 1-2 Angebote (Häuser und Wohnungen), Aus diesem Grund plädiert er für umziehen und vor Ort suchen, die Zeit aber nutzen, im Dorf anzukommen.


  10. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    671

    AW: Kurz vor Vertragsabschluss: Angst und Zweifel wegen neuer Wohnung

    Ich habe ein Verständnisproblem bzw habe vermutlich etwas nicht richtig gelesen: ich dachte es geht um 400 km Distanz.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •