Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 132
  1. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Vermieterin meinte schon, dass sie mir noch eine Pflanze bringen möchte -als Geschenk. Ich fürchte ich habe doch noch mit ihr zu tun :)
    Ne Spass beiseitige. Ich bin optimistisch, dass es besser wird.

    Das mit dem Schloss wechseln ist nicht schwierig oder? ich bin handwerklich sehr unbegabt.
    bitte unbedint das schloß wechseln
    bau das schloß aus
    das sind maximal 2 schrauben
    anleitungen gibt es im netz
    obi.de/magazin/bauen/tuerschloss-wechseln
    siehe schritt 2

    messe es aus ( laenge des zylinders auf beiden seiten ) mache fotos und kaufe im baumarkt ein neues
    das schloß des vermieters in eine kiste legen beschriften und wenn du ausziehst einfach wieder einbauen

    dann hast du eben 2 schluessel einen fuer die wohnungstuer einen fuer die haustuere
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Ich würde mich erst mal entspannen.

    Deine Vermieter sind nicht bösartig, sondern überbesorgt und ängstlich und unsicher, eben weil sie das erste Mal vermieten.
    Hier in der Bri gehen auch die Meinungen sehr auseinander, wie man eine zu vermietende Wohnung ausstatten soll, gibt gerade einen aktuellen Strang dazu, wo viele raten einen Spiegelschrank in Bad zu hängen um zu vermeiden, dass die Mieter viele Löcher machen ....

    Wenn die notwendigen Handwerkerarbeiten abgeschlossen sind, wechsele das Schloss der Wohnungtüre - das mache ich schon immer in jeder Mietwohnung - bei mir auch, weil ich ja nicht weiß, wer alles von eventuellen Vormietern noch einen Schlüssel hat und ich nicht unebedingt unter der Dusche von einem früheren Liebhaber der Vormieterin überrascht werden will. ;-)) - gut käme darauf an, wie er aussieht .....

    Und dann komm erst mal in der Wohnung richtig an.
    Wenn deine Vermieter ständigen Kontakt suchen, dann sage ihnen klar, dass du ausreichend Freunde und soziale Kontakte hast und keine weiteren brauchst und dir an einem eher professionellen Mietverhältnis gelegen ist - beim ersten Mal freundlich, wenn sie nicht locker lassen, dann auch etwas deutlicher.



    Ich denke, das wird sich entspannen.

    Genieße die tolle und offenbar günstige Wohnung.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    @eres Du wirst es nicht glauben, aber unsere Mieter haben tatsächlich über den Keller Zugang zu unserem Haus und damit habe ich überhaupt kein Problem. Könnte ichbjederzeit ändern, aber warum sollte ich. Man nennt so etwas Vertrauen... außerdem ist es selbstverständlich mit unseren Mietern kommuniziert und sogar im Mietvertrag festgehalten, dass wir einen Schlüssel für Notfälle haben. Ich war in diesen 14 Jahren bei wechselnden Mietern noch nie in deren Wohnung mit unserem Schlüssel.

  4. Inaktiver User

    AW: Übergriffige Vermieter

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    Den Schlüssel als Vermieter zu behalten, finde ich absolut legitim.
    Ist es aber nicht. Wer meinen Schlüssel für Notfälle bekommt, entscheide ich selbst.
    Ich würde als erstes den Zylinder austauschen.

  5. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Wenn die Vermieterin die Pflanze als Einzugsgeschenk bringt, schaut sie dann auch sicher gleich, ob alles ordentlich ist . Auf jeden Fall Zylinder sofort tauschen. Für Notfälle kann der Mieter selbst entscheiden, wem er einen Hausschlüssel gibt (z. B. Freunden, Verwandten) und bei längerer Abwesenheit die Telefonnummer beim Vermieter hinterlassen.

    Hässliche Lampen und co., wie schon geschrieben, abschrauben und einlagern. Was sich manche Leute einbilden. Wenn sie so vollkommen ahnungslos und übervorsichtig sind, sollten sie es lassen mit dem Vermieten.

  6. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Da gehen keine Meinungen auseinander. Die Sache ist rechtlich ganz klar geregelt: der Vermieter hat KEIN Anrecht auf einen Schlüssel. Er hat Dir vertraglich die Mietsache überlassen, es ist so lange Dein privater Bereich, wie der Vertrag rechtsgültig ist, und der Vermieter muss mit Dir absprechen, wenn er die Wohnung betreten will, es sei denn, es ist Gefahr in Verzug. Da sollte Deine Kollegin sich mal ordentlich informieren.
    Jepp genauso ist es. Meine Vermieter haben auch keinen Schlüssel zu meiner Wohnung.
    Ich wäre auch dagegen gewesen, dass sie den behalten.

  7. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Kurz zum Schlüssel: mein Schlüssel passt sowohl am Eingang als auch zu meiner Wohnung. Das ist ein spezieller Schlüssel.
    Deshalb kannst du trotzdem in deiner Wohnungstür den Zylinder austauschen.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  8. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Wenn sie so vollkommen ahnungslos und übervorsichtig sind, sollten sie es lassen mit dem Vermieten.
    Ich kenne einige Immobilienbesitzer, die Wohnungen und ganz Häuser leerstehen lassen, weil sie Angst davor haben, mit dem Mieter einen Fehlgriff zu machen und diesen nie wieder herausbekommen.

    Langsam verstehe ich das, wenn ich mir mache Beiträge hier so anschaue.

    Tut der Wohnungsnot nicht gut, diese mieterfreundlichen Gesetze.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. Inaktiver User

    AW: Übergriffige Vermieter

    Soll das ein Argument dafür sein, dass Vermieter den Schlüssel der vermieteten Wohnung behalten sollten/ dürften?

  10. User Info Menu

    AW: Übergriffige Vermieter

    Wer vermieten will, soll sich mit dem Thema befassen. Seine und des Mieters Rechte kennen und achten. Was hat das mit "mieterfreundlichen Gesetzen" zu tun? Als Mieter musst du dich heute nackig machen und zu Castings gehen. Als Vermieter kannst du dich durchaus schützen vor Mietnomaden oder insolventen Interessenten.
    Die Wohnungsnot hat ganz andere Ursachen, z. B. dass viele kommunale Wohnungen wie Tafelsilber verschachert wurden, öffentliche Gelder nicht abgerufen werden, Bauträger keine Fachkräfte haben etc. pp..

Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •