+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

  1. Registriert seit
    29.05.2019
    Beiträge
    34

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    rot unterlegt von mir
    diese wichtige info haette in den eingangsbeitrag gehoert...

    dadurch ist naemlich fast alles was wir dir geraten und geschrieben haben, hinfaellig
    Warum? Die Möblierung hat ja nichts mit dem Land, in dem die Wohnung ist zu tun? Bitte um Erklärung, vielleicht habe ich da was übersehen?

    Die Vertragsdiskussion wurde ja nicht von mir aufgebracht, sondern entstand von selbst während des threads.

  2. Inaktiver User

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von VanSta Beitrag anzeigen
    Warum? Die Möblierung hat ja nichts mit dem Land, in dem die Wohnung ist zu tun? Bitte um Erklärung, vielleicht habe ich da was übersehen?
    Die Gepflogenheiten sind doch überall anders? Schon zwischen Nord- und Süddeutschland besteht da ein Unterschied, zwischen Stadt oder Land, und ganz sicher auch zwischen Deutschland und Österreich.

  3. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.443

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Bei einer Wohnung, in der die Küche quasi ein Teil des Wohnraums ist, fände ich eine Einbauküche sinnvoll, gut, aber nicht überzogen hochpreisig ausgestattet. Evtl. keine Holz-Arbeitsfläche.

    Um zu vermeiden, dass man irgendwann jede Menge Bohrlöcher im Bad hat, würde ich das Bad mit Spiegelschrank (mit Beleuchtung), Waschbeckenunterschrank und vielleicht, wenn Platz ist, noch mit einem Badezimmerschrank möblieren, dazu Halter für Toilettenpapier, Toilettenbürste und Handtuchstange. Falls keine Duschkabine eingebaut wird (wovon ich abraten würde, wenn die Dinger nicht sorgfältig geputzt werden, sehen sie schnell fürchterlich aus) und auch keine Glastrennwand für die Dusche da ist, würde ich zumindest die Stange für den Duschvorhang einbauen, Vorhang kann der Mieter dann ja selber dran machen.

    Waschmaschine nein, aber Platz und ein Anschluss im Bad wären toll.

    Unbedingt ein paar Badezimmerfliesen aufheben für Reparaturen und alle Möbel und Einbauten im Mietvertrag oder einem Zusatzdokument aufführen.

    Bei den Elektrogeräten nicht nur Kühlschrank, Herd etc. aufführen, sondern auch Marke und Typnummer. Einer Freundin hat der Mieter die hochwertigen Geräte ausgebaut und durch Billigst-Geräte ersetzt.

    Ansonsten würde ich keine Möbel erwarten und wollen. Wenn in den Flur ein Einbauschrank passt, wäre das aber toll und ein zusätzlicher Pluspunkt.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen


  4. Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.090

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    welcher mieter unterschreibt einen vertrag fuer 8 jahre, wenn er diesen in der zeit nicht kuendigen kann ? der befristungsgrund muß im vertrag angegeben sein und kann nicht geaendert werden
    Eine Freundin hatte auch mal so ein Mietangebot, da wollte der Vermieter einen 10-Jahres-Vertrag machen. Wer sich für 10 Jahre festlegen kann, kann auch selbst was kaufen.

    Gerade in so einer Uni-Stadt wäre möbliert vermieten eine gute Option, da kommen ja immer Austauschstudierende und Gastwissenschaftler, die nur eine begrenzte Zeit bleiben.

  5. Inaktiver User

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von VanSta Beitrag anzeigen
    Warum? Die Möblierung hat ja nichts mit dem Land, in dem die Wohnung ist zu tun? Bitte um Erklärung, vielleicht habe ich da was übersehen?
    Naja, die Sache mit der Teilmöblierung kann in anderen Ländern durchaus anders gesehen werden. Ich kann mich an den Thread einer anderen Userin aus Österreich erinnern, die ihre Eigentumswohnung auch unbedingt mit Essecke drin vermieten wollte.

  6. Inaktiver User

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Ja, daran erinnere mich auch. Es gab sogar Fotos ... die alle entschieden gegen eine Vermietung mit diesen Möbeln sprachen.

  7. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.077

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Ich bin gerade umgezogen. Eine möblierte oder teilmöblierte Wohnung hätte ich nicht genommen. Und ich freue mich riesig, zurzeit meine erste eigene Kpche einzurichten. Ich hatte bisher immer Einbauküchen, mit denen ich nie ganz glücklich gewesen bin.

    Was mir an meiner neuen Wohnung nicht gefällt, ist das Bad. Ich hätte mir einen Spiegel und evtl eine Ablage gewünscht. Auch Handtuchhalter wären schön.Als Mieter steht man ja immer vor dem Problem, so wenig wie möglich bohren zu wollen. Ich habe jetzt Klebehaken etc. gekauft, in der Hoffnung, dass sich diese irgendwann in ferner Zukunft schadensfrei wieder ablösen lassen. Einen Spiegel habe ich immer noch nicht dran,weil die Wandbeschaffenheit eine besondere Aufhängung erfordert. Da traue ich mich nicht ran und bin auf der Suche nach einem Handwerker.


    LG, BNH2009

  8. Inaktiver User

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade umgezogen. Eine möblierte oder teilmöblierte Wohnung hätte ich nicht genommen.
    In Österreich?

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.112

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    wie viel geld hast du fuer die wohnung ausgegeben, und weißt nicht wie das waschbecken montiert ist, sondern du weißt nur das du "gehobenen standard" genommen hast ?
    Wenn man wissen will, wie das genau montiert werden wird, muß man eine neuer Musterwohnung des Bauträgers der gleichen Klasse ansehen. Wenn er eine hat. Was noch nicht da ist, kann man noch nicht angucken. Und jemanden vom Bau zu finden, der einem eine exakte Zeichnung macht ... naja, man kann auch versuchen, einen Yeti für den Zoo zu fangen. Ist genauso aussichtsreich.

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    da sich die wohnung offenbar gut vermieten laesst, wuerde ich ueberhaupt nichts reinmachen, nicht einmal eine kueche,
    Und dann hast du Mieter, die selbständig Drehstrom für den Herd anschließen und sich beschweren, daß ständig die Sicherungen rausknallen. Was sie mit den Wasserleitungen und Rohren machen, willst du nicht sehen. Wirklich nicht.

    Was ich nicht reintun würde, ist ein Kühlschrank. Erstens will jeder andere Kühlschränke. Zweitens sind Kühlschränke relativ kurzlebig, und nicht größennormiert. Ein voll eingebauter Kühlschrank, der getauscht werden muß, bedeutet, nach ein paar Jahren, wenn es das alte Modell nicht mehr gibt, für gewöhnlich einen Nischenumbau, der kann mehr kosten als der Kühlschrank. Drittens lassen sich Kühlschränke relativ gut mitnehmen und anschließen -- auch ohne Handwerker. Und es gibt sie recht günstig. Wenn man nicht gerade an Studenten oder Wanderarbeiter vermietetet, werden viele Mieter schon einen haben, oder imstande sein, einen zu kaufen, der ihnen paßt.

    ***

    Fronten:

    Ich habe keine Erfahrung mit Hochglanzfronten, aber habe einen Riesenbogen darum gemacht, weil ich zwar keine Badezimmerspiegel habe, aber nicht die Küchenfront als Ersatz verwenden möchte, und mich Lichtreflexe und rumrennde Spiegelbilder nerven.

    Aber als Datenpunkt:

    Ich habe Kunstoff in matt, es ist etwas struktuiert, vermutlich Melamin, kein Schichtstoff -- ich habe tatsächlich die preisgünstigste Oberfläche genommen, die das Studio anbot, da andere Bauteile der Küche recht teuer waren. Nach 7 Jahren kann ich sagen
    - keine Materialabnutzung erkennbar, auch nicht an den Kanten.
    - sichtbare Tatscher erreicht man nur mit Händen, mit denen man wirklich nichts anfassen sollte ("Nutellafinger") nicht mit Hautfett allein.
    - spiegelt nicht und blendet dadurch nicht
    - Wasserflecken sind trotz kalkhaltigen Wassers nur flach von der Seite und bei geeigneter Beleuchtung sichtbar.
    - bin sehr zufrieden damit.

    Die Mattglasplatte hinter der Spüle/Arbeitsfläche ist ähnlich tolerant (allerdings das teuerste Element ohne Stromanschluß!), die Hochglanzplatte des Ceranfelds dagegen ist nie sauber. Einmal den Herd einzuschalten macht einen Tatscher, da müßte man auf den Frontplatten mit Quark malen um so sichtbar zu werden. Ich bin sehr froh, daß ich zumindest die Fronten nur nach Plan putzen muß und nicht nach "schon wieder".

    Wobei, unterschiedliche Stoffe können ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Bei Edelstahl z.B. ist nME "glänzend" viel toleranter als "matt", "hochglanz" liegt so dazwischen.

    ***
    Die einzige Küche, die ich je hatte und die ich komplett indiskutabel fand, war für eine 4-Zimmer-Wohnung nicht mal 5 qm groß. Da hätte nichts geholfen. Aber ich habe viele *gesehen*, wo ich schreiend die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen hätte. Entweder, weil sie unglaublich *dumm* eingerichtet waren, oder weil die Mieter sie auf eine Art selber zusammengebastelt hatten, daß Ärger mit der Haftpflichtversicherung abzusehen war.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (27.01.2020 um 09:42 Uhr)

  10. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.077

    AW: Welche Einrichtung (ausser Küche) wird in Erstbezugs-Mietwohnung erwartet?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In Österreich?
    Nein, in Deutschland.


    LG, BNH2009

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •