+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.849

    AW: Heizungsproblem

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Stufe 5 bedeutet: Heize den Raum bis auf 28 (!) Grad auf.
    Wie kommst Du denn darauf? Das ist doch utopisch und nicht zu schaffen.
    Letztes Jahr haben wir eine neue Heizung bekommen. Efh. Thermostate an der Heizung alle in Ordnung.
    Bei Stufe fünf schafft die Heizung im Wohnzimmer gerade mal 22-23 Grad. Ist dann aber schon recht warm vom subjektiven Gefühl her.
    Die Heizungsanlage im Keller steht aber auch auf 22 Grad und nicht auf den eigtl vorgegebenen 21 Grad, weil ich etwas fröstelig veranlagt bin.

    Das ist bei Mietshäusern garantiert auf dem untersten vorgegebenen Level. Die Vermieter wollen ja meist schön sparen.


  2. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.087

    AW: Heizungsproblem

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Das ist bei Mietshäusern garantiert auf dem untersten vorgegebenen Level. Die Vermieter wollen ja meist schön sparen.

    So einen Vermieter hätte ich auch gerne, der meine Heizkosten übernimmt.

  3. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.407

    AW: Heizungsproblem

    utopia.de/ratgeber/heizkoerper-thermostat-einstellen-das-bedeuten-die-zahlen-wirklich/

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.042

    AW: Heizungsproblem

    wie warm die heizkoerper werden koennen, liegt an der einstellung der heizungsanlage, bzw. der heizkurve

    und nur dann an den heizkoerpern, wenn diese entweder nicht gescheit entlueftet sind
    oder die thermostatventile defekt sind
    oder der stift am thermostatventil klemmt. bzw. fest sitzt
    oder nicht genug druck auf der gesamten heizungsanlage ist

    es wird oft (gerade bei gasthermen) von mietern nicht darauf geachtet, das man ab und zu den wasserdruck pruefen muß und gegebenenfalls mal das wasser nachfuellen sollte
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  5. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.042

    AW: Heizungsproblem

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Das ist bei Mietshäusern garantiert auf dem untersten vorgegebenen Level. Die Vermieter wollen ja meist schön sparen.
    seit wann zahlen vermieter die heizkosten der mieter ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  6. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.042

    AW: Heizungsproblem

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    w

    es wird oft (gerade bei gasthermen) von mietern nicht darauf geachtet, das man ab und zu den wasserdruck pruefen muß und gegebenenfalls mal das wasser nachfuellen sollte
    Als Mieter habe ich hier gar nicht die Möglichkeit irgendetwas an der Heizungsanlage zu prüfen oder nachzufüllen.

    Im Übrigen war mein Problem, dass der Heizkörper gar nicht bzw. nur ganz oben auf ganzer Länge warm wurde. Ausser auf der höchsten Stufe.

    Das Thermostat wurde ausgetauscht jetzt ist alles gut.

    Frohe Weihnachten!


    LG, BNH2009

  7. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.042

    AW: Heizungsproblem

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Als Mieter habe ich hier gar nicht die Möglichkeit irgendetwas an der Heizungsanlage zu prüfen oder nachzufüllen.

    Im Übrigen war mein Problem, dass der Heizkörper gar nicht bzw. nur ganz oben auf ganzer Länge warm wurde. Ausser auf der höchsten Stufe.

    Das Thermostat wurde ausgetauscht jetzt ist alles gut.

    Frohe Weihnachten!
    danke dir auch

    reden wir von einer heizungsanlage im keller, oder von einer gastherme in deiner wohnung, die nur deinem zugriff unterliegt ?
    denn fuer die gastherme ist der mieter zustaendig, auch was das nachfuellen des wassers anbetrifft
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  8. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.042

    AW: Heizungsproblem

    Wirgaben hier Fernwärme, keine Gastherme. Davon habe ich auch nirgends was geschrieben.


    LG, BNH2009

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •