+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

  1. Registriert seit
    31.05.2019
    Beiträge
    2

    Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Unser Kind, 19 und im Studium, möchte innerhalb der Stadt umziehen und künftig bei seiner Großmutter wohnen. Das bringt zum einen große Vorteile für den täglichen Weg zur Uni, zum anderen auch Gesellschaft und dringend benötigte praktische Unterstützung für die Seniorin.

    Das Kind hat zudem den Gedanken, die Wohnung eventuell später als Mieter zu Bestandskonditionen übernehmen zu können. Wer kennt sich aus, welche rechtlichen Grundlagen es hierfür zu beachten gilt? Würde eine Änderungsmitteilung gegenüber dem Vermieter (kommunale Wohnungsgenossenschaft) sowie die Ummeldung auf dem Einwohnermeldeamt ausreichen?
    Welche Folgen hätte es gegebenenfalls für uns, wenn das studierende Kind, für das wir Kindergeld erhalten, nicht mehr in unserem Haushalt lebt?

    Gänzlich unerfahren in Mietsachen, sind wir für ideen und Hinweise sehr dankbar.


  2. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    593

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Das Kindergeld bekommt dann die Großmutter als Haushaltsvorstand.
    Wenn die Wohnung gross genug ist dürfte es mit dem Vermieter eigentlich keine Probleme geben.
    Und welche Folgen meinst du noch?

  3. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.255

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Zitat Zitat von Amicamea Beitrag anzeigen
    Das Kind hat zudem den Gedanken, die Wohnung eventuell später als Mieter zu Bestandskonditionen übernehmen zu können. Wer kennt sich aus, welche rechtlichen Grundlagen es hierfür zu beachten gilt?
    Das muss mit dem Vermieter besprochen werden, ob er a) das Kind als Nachmieter will und b) zu welchen Konditionen. Eine rechtliche Handhabe gibt es nicht.

    Nur im Todesfall gibt es wohl Sonderrechte für Angehörige, die bereits in der Wohnung gelebt haben.

    Welche Folgen hätte es gegebenenfalls für uns, wenn das studierende Kind, für das wir Kindergeld erhalten, nicht mehr in unserem Haushalt lebt?
    Völlig egal, das Kind könnte auch in seinem eigenen Haushalt wohnen. Hauptsache, es ist in Ausbildung.
    Geändert von Sneek (22.07.2019 um 18:11 Uhr)

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.172

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    fuer euer kind koennt ihr steuerlich den ausbildungsfreibetrag bei auswaertiger unterbringung beantragen
    dieser betraegt 924 euro jaehrlich und kann ohne nachweis angesetzt werden, das ganze wird in der steuererklaerung angegeben, zeile 52 bis 56 in der anlage kind einzutragen
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  5. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.516

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    Das Kindergeld bekommt dann die Großmutter als Haushaltsvorstand.
    Wie kommst du denn darauf?

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.053

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Ich bin auch erstaunt.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  7. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.171

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    fuer euer kind koennt ihr steuerlich den ausbildungsfreibetrag bei auswaertiger unterbringung beantragen
    dieser betraegt 924 euro jaehrlich und kann ohne nachweis angesetzt werden, das ganze wird in der steuererklaerung angegeben, zeile 52 bis 56 in der anlage kind einzutragen
    Das ginge nur, wenn eine auswärtige Unterbringung unbedingt notwendig ist.
    Bei einem Studium in der Stadt der Eltern gibt es den Ausbildungsfreibetrag nicht, wenn die Tochter bei der Großmutter in der selben Stadt wohnt.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  8. Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    75

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    @Pucki: Das ist natürlich nicht richtig. Das Kindergeld bekommen immer die Eltern, egal wo das erwachsene Kind wohnt. Die meisten Studenten wohnen auswärts.
    Wäre ja noch schöner, der Vermieter bei Untervermietung (wer auch immer das ist) würde dann das Kindergeld bekommen! Oder die WG teilt sich das Kindergeld...

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.172

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Das ginge nur, wenn eine auswärtige Unterbringung unbedingt notwendig ist.
    Bei einem Studium in der Stadt der Eltern gibt es den Ausbildungsfreibetrag nicht, wenn die Tochter bei der Großmutter in der selben Stadt wohnt.
    zeige mir bitte den § wo das steht
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  10. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.516

    AW: Volljähriges Kind - Einzug bei Großmutter in deren Mietwohnung

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Das ginge nur, wenn eine auswärtige Unterbringung unbedingt notwendig ist.
    Das spielt keine Rolle.

    Mein Sohn hat schon seit ein paar Jahren eine eigene Wohnung (ist also im steuerlichen Sinn auswärtig untergebracht), und mir als Kindergeldberechtigter wird der Ausbildungsfreibetrag gewährt.

+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •