+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.511

    Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Hier sind ja sicher auch Vermieter von Eigentumswohnungen.
    Bei uns besteht das Problem, dass dieses Jahr die Nebenkostenabrechnung einfach nicht kommt. Normalerweise gabs im April immer die vorläufige Abrechnung, die dann 2 Monate später mit der Jahreshauptversammlung für gültig erklärt wurde und dann nochmals an die Eigentümer versendet wurden, damit diese die Nebenkosten für ihre Mieter erstellen können.

    Dieses Jahr ist aber bisher noch nicht einmal die vorläufige Abrechnung erstellt worden. Auf Nachfrage hieß es, dass eine Rechnung noch nicht eingetroffen wäre. Würde aber bald kommen.
    Das Bald sind jetztauch schon 6 Wochen her.

    Letztendlich können die Nebenkosten für 2018 nur bis 31.12.2018 abgerechnet werden.

    Ist euch so etwas schonmal passiert? Wie seid ihr damit umgegangen?
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -


  2. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.165

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen

    Letztendlich können die Nebenkosten für 2018 nur bis 31.12.2018 abgerechnet werden.

    Ist euch so etwas schonmal passiert? Wie seid ihr damit umgegangen?
    Die Nebenkosten können bis zu einem Jahr nach Ende des Abrechnungszeitraumes abgerechnet werden.
    Wenn Euer Wirtschaftsjahr vom 1.1-31.12 ist, habt ihr noch bis zum 31.12.2019 Zeit für die Abrechnung 2018.

    Also da sehe ich jetzt noch nicht das Problem. Ich warte auch noch auf die Rechnung für den Allgemeinstrom, sobald die Anfang August kommt, kann ich die Abrechnung machen.
    Leider richten sich nicht alle Lieferanten nach unserem Wirtschaftsjahr.
    Hat die Eigentümerversammlung denn schon stattgefunden und wurde der Verwalter entlastet?

    Noch ist Zeit, wenn nichts passiert, würde ich den Verwalter mal schriftlich anmahnen und darauf hinweisen, dass du den Verwalter in Regress nimmst, wenn dein Mieter die verspätete Abrechnung nicht anerkennt und ggf. die Nachzahlung verweigert.
    Aber dafür ist es jetzt noch zu früh. Darüber kann man mal im November nachdenken, vorausgesetzt natürlich, dass euer Wirtschaftsjah dem Kalenderjahr entspricht.
    Geändert von Aidachen (30.06.2019 um 00:51 Uhr)


  3. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.511

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Ja klar bis 2019. Das war ein Tippfehler von mir.
    Ich sehe das schon langsam problematisch, denn alleine der Durchlauf durch die Instanzen dauert ca. 3 Monate. Wenn denn jetzt endlich mal mit der Abrechnung begonnen wird. Das ist bisher nicht gewiss.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  4. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.055

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    Ich sehe das schon langsam problematisch, denn alleine der Durchlauf durch die Instanzen dauert ca. 3 Monate. Wenn denn jetzt endlich mal mit der Abrechnung begonnen wird. Das ist bisher nicht gewiss.
    Falls es Dich beruhigt. Von einer unserer Wohnungen bekommen wir die Nebenkostenabrechnung seit Jahren immer erst im Oktober, warum auch immer.

    Der Verwalter kann eben nicht abrechnen, wenn ihm nicht alle Rechnungen für den Abrechnungszeitraum vorliegen. Ich habe gerade noch einmal nachgelesen. Wenn der Vermieter die Abrechnung verspätet erstellt, weil er sie nicht früher erstellen konnte (so wie in Deinem Fall), verlängert sich seine Frist. Der Vermieter muß aber belegen können, dass er die Verzögerung nicht verursacht hat.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).


  5. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.027

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    Bei uns besteht das Problem, dass dieses Jahr die Nebenkostenabrechnung einfach nicht kommt. Wie seid ihr damit umgegangen?
    Von meinem Vermieter erwarte ich als Mieter, dass er die Nebenkostenabrechnung erstellt und den Zeitraum einhält. Wenn ihm aus irgendeindem Grund etwas dazwischen kommt, erwarte ich, dass er mir zumindest schriftlich mitteilt, dass sich die Nebenkostenabrechnung verzögert und aus welchem Grund. Einige Posten, die er aufgrund eingegangener Bescheide zu zahlen hat, könnte er bereits abrechnen, z.B. Grundsteuer oder Hausversicherung.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  6. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.055

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Einige Posten, die er aufgrund eingegangener Bescheide zu zahlen hat, könnte er bereits abrechnen, z.B. Grundsteuer oder Hausversicherung.
    Und was soll das bringen ? Entweder man macht eine vollständige Abrechnung oder man läßt es.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).


  7. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.027

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Und was soll das bringen? Entweder man macht eine vollständige Abrechnung oder man läßt es.
    Es geht um Fristen. Rechnet der Vermieter nicht rechtzeitig ab, verfällt sein Anspruch darauf, dass ich einzelne Posten nachzahle. Es ist also in seinem Interesse, vor dem Ablauf der Frist, mir mitzuteilen, dass er nicht alles abrechnen kann und um einen Aufschub bittet.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.877

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Der Vermieter hat für 2018 bis zum 31.12.2019 Zeit für die Abrechnung.
    Zwischenrechnungen muss er nicht machen.
    Dazu muss er auch den Mieter nicht informieren.

    Das BGB regelt es klar

    § 556 BGB - Einzelnorm


    Mehr kann man nicht machen.
    Es sind doch erst 6 Monate der 12 um...also locker bleiben.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.255

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    [QUOTE=chaos99;34170894]Der Vermieter hat für 2018 bis zum 31.12.2019 Zeit für die Abrechnung.
    Zwischenrechnungen muss er nicht machen.
    Dazu muss er auch den Mieter nicht informieren./QUOTE]

    So ist es.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.055

    AW: Nebenkostenabrechnung kommt nicht von der Verwaltung

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Rechnet der Vermieter nicht rechtzeitig ab, verfällt sein Anspruch darauf, dass ich einzelne Posten nachzahle.
    Die NAchzahlungen erwachsen aber weniger aus Posten wie Grundsteuer und Gebäudeversicherung, sondern eher aus verbrauchsabhängigen Posten wie Wasser und Heizung, außerdem Reparaturen und Wartungen. Und noch einmal: Wenn der Vermieter die verspätete Abrechnung nicht zu vertreten hat, kann er auch noch nach dem 31.12. abrechnen.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •