+ Antworten
Seite 6 von 25 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 243

  1. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    451

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich solche DIskussionen in anderen Ländern oder nur im kinderfreundlichen Deutschland?
    Die Leier wieder ... *gähn*


  2. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.722

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Zitat Zitat von juli-elli Beitrag anzeigen
    Die Leier wieder ... *gähn*
    So lange die Zustände bei uns so sind und woanders nicht und sich bei uns nichts tut, so lange werde ich diese Leier spielen.

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.201

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Anforderungen geändert haben und die Elterninitiative den Kindern mehr Freiraum zum Toben bieten möchte, ist das vielleicht aber auch nicht mehr ganz das passende Objekt. So toll ist ein gepflasterter Hof mit Parkplatz auch nicht.
    Und vor allen Dingen ist er LAUT.

  4. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.201

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Schallschutzfenster helfen schon sehr.

    Ich habe links und rechts von der Wohnung sowohl Spielplatz als auch Hort. Das ist aber in fast allen Wohnanlagen hier so, dass es beidseitig Spielplätze gibt. Da müsste man hier lange suchen.

    Da der Spielplatz aber eher abends genutzt wird, einfach Fenster zu und fertig.

    Und - manche - Kinder sind einfach unglaublich laut. Ich frag mich dann immer, ob wir auch schon stundenlang rumgekreischt haben.

    Ich frage mich aber, obs gegen Kinderlärm überhaupt noch eine rechtliche Handhabe gibt?

    Und ich bin auch nicht kinderfeindlich, aber dass das allgemein keine gute Situation ist, sollte doch klar sein. Den Kindern macht doch bestimmt der nächste richtige Spielplatz mit Geräten und Austobmöglichkeiten viel mehr Spass als ein trauriger Innenhof.


  5. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.722

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    DIe Kinder sind gerade mal 4 Stündchen da und sind weg, wenn die Leute mit Normal- Berufen nach Hause kommen. Ohrstöpsel sind billiger als neue Fenster.

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.201

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    DIe Kinder sind gerade mal 4 Stündchen da und sind weg, wenn die Leute mit Normal- Berufen nach Hause kommen. Ohrstöpsel sind billiger als neue Fenster.
    4 Stunden draussen fände ich schon sehr viel.

    Selbst im Hort wird draussen mal für ne Stunde rumgetobt. Ist ja klar, die Kinder müssen ja auch noch essen und Hausaufgaben machen.

  7. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Ja, Cara, du kannst ja mit der TE die Wohnung tauschen, wenn du all das so knorke findest.
    People are so crackers.
    John Lennon

  8. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.988

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Ich hab gerade mal nach "Ohrstöpsel Maßanfertigung" gegugelt. Eine Firma KIND bietet solche schon für unter 100 Euro an. Den Eltern oder der Hortleitung wird es sicher ein Anliegen sein, diese Kosten zu übernehmen.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  9. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade mal nach "Ohrstöpsel Maßanfertigung" gegugelt. Eine Firma KIND bietet solche schon für unter 100 Euro an. Den Eltern oder der Hortleitung wird es sicher ein Anliegen sein, diese Kosten zu übernehmen.
    Gute Idee!

    Obwohl - so oft wie bei jedweder (vor allem auch vermeidbarer) Lärmbelästigung der Vorschlag mit den Ohrstöpseln kommt, käme es schon günstiger sich die Ohren gleich permanent versiegeln zu lassen.

    Ich meine, wer braucht schon Ohren? Ist doch eh eine ärgerliche Belästigung der lärmproduzierenden Gesellschaft...
    People are so crackers.
    John Lennon


  10. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.866

    AW: Lärmbelästigung durch Schülerhort im Haus

    Es ist teilweise einfacher, billiger und vor allem nervenschonender, sich selbst der Situation anzupassen als die Situation zu verändern.

+ Antworten
Seite 6 von 25 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •