Thema geschlossen
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 112 von 112
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.959

    AW: Wohnen zur Miete, Kosten & Co

    wie das mit einem Vormieter gehandhabt wird, der bis Sommer in de Wohnung lebt und dann vielleicht extrem hohen Verbrauch hatte. Also ob das mit dem ehemaligen Mieter oder mit uns abgerechnet wird.
    Also bezüglich wie abgerechnet wird, wenn der Ex-Mieter im Sommer auszieht und wir einziehen. Wer zahlt dann die Monate des Jahres bis zum Einzug von uns, falls der Ex-Mieter eine große Nachzahlung leisten müsste?
    mir ging es eben auch darum, wie das mit einer eventuellen Nachzahlung des Vormieters gehandhabt wird, wenn wir im Sommer einziehen und der eben z.B. 6 Monate noch in der Wohnung gelebt hat.
    Wir gingen eben davon aus, dass wenn wir ab 1. Juli 2020 mieten, irgendjemand bis Juli, oder vielleicht Juni dort gelebt hat. Gut, also würden uns nicht die Kosten des Ex-Mieters betreffen,
    Ich empfinde Deine Art, etwas in Erfahrung zu bringen, stellenweise
    als ziemlich penetrant, @VelvetRose.

    Innerhalb von nur zwei Beiträgen hast Du den Punkt nun vier Mal thematisiert,
    obwohl es wirklich genügend eindeutig erklärende Antworten hier schon zuvor gab.

    Ganz abgesehen davon, dass es nur logisch ist, dass jeder Mieter für die Kosten
    aufkommt, die er selbst verursacht.


    Danke, der Verein wird aber wohl nur für Personen sein, die auch in Wien mieten, nehme ich mal an?
    Dem guten Hinweis von @H_Pumpernickel hättest Du locker zum Anlass nehmen
    können, um zB mal selbst in Erfahrung zu bringen, dass es einen solchen Verein
    auch überregional gibt.

    Zwei Stichwörter bei Google eingeben … und schon ist man beim
    Österreichischen Mieterschutzverband …


    Da treffe ich logischerweise keine höheren Semester an, denn die haben ja Prüfungen schon abgeschlossen, die ich erst schreibe und schreiben muss.
    Ich denke eher, es war so gemeint, dass Du Kommilitonen zu ihren
    eigenen Mietverhältnissen befragst.


    Manche Menschen wollen sich eben gerne absichern und alles zuvor wissen und abklären und für alle Eventualitäten vorbereitet sein.
    Man kann sich nun mal nicht für alle Eventualitäten vorbereiten - und
    absichern schon zehn Mal nicht.

    Es reicht völlig, wenn Du in groben Zügen weißt, was unter Neben- bzw.
    Betriebskosten fallen kann.

    Und dass das wiederum abhängig ist von der Art der Wohnung sowie
    von der Handhabung des Vermieters dürfte Dir hoffentlich klar sein inzwischen.

    Zumal Ihr euch sicher nicht bei standarisierten Sozialwohnungen umschauen
    werdet ...


    Ich bin leider in keinem österreichischen Forum angemeldet.
    Diese gute Idee umzusetzen ließe sich aber durchaus bewerkstelligen, oder?

  2. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.264

    AW: Wohnen zur Miete, Kosten & Co

    Da - nach Rücksprache mit der TE - alle ihre Fragen beantwortet sind, schließe ich den Strang.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

Thema geschlossen
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •