+ Antworten
Seite 6 von 154 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1531

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.713

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Aber, wenn er es tut, geht es niemanden etwas an. Ich kann mir, wenn ich Lust habe, 5.000 Häuser kaufen/bauen und die dann leerstehen lassen. Was genau geht das irgendwen an?
    Eigentum verpflichtet.

    Steht im Grundgesetz.

    Schon von daher geht das durchaus andere was an.



    Für 350 Euro warm habe ich übrigens gegen Ende der Nullerjahre noch eine Einzimmerwohnung in RheinMain gehabt, städtisch.

    Soviel zum Thema Schleuderpreise.


  2. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.784

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Eigentum verpflichtet.
    Steht im Grundgesetz.
    Schon von daher geht das durchaus andere was an.
    Wo geau steht, das ich Häuser vermieten muss??? Nein, das geht in der Tat niemanden etwas an!!!

    Für 350 Euro warm habe ich übrigens gegen Ende der Nullerjahre noch eine Einzimmerwohnung in RheinMain gehabt, städtisch.

    Soviel zum Thema Schleuderpreise.
    EZW! Findest Du günstig für € 350.-? Na dann!

  3. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Eigentum verpflichtet
    wozu?

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.416

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    wozu?
    Ich muss auch lachen....

    Das weiss nicht einmal der Gesetzesgeber.

    Art 14 GG - Einzelnorm
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  5. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    3.556

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Ich muss auch lachen....

    Das weiss nicht einmal der Gesetzesgeber.

    Art 14 GG - Einzelnorm
    Stimmt. Der Paragraph ist so wachsweich, dass man ihn auf alles und nichts anwenden kann.

  6. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.975

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Stimmt. Der Paragraph ist so wachsweich, dass man ihn auf alles und nichts anwenden kann.
    Das Grundgesetz ist eine Verfassung, die hat keine Paragraphen, sondern Artikel.

    Dazu gibt es meterweise höchstrichterliche Entscheidungen und Schrifttum, das sich in herrschende Meinung und Mindermeinungen differenziert.

    Nur mal eben eine Norm zitieren - so funktioniert Jura eben nicht.

    Deshalb ist es ja auch ein Studienfach.


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.713

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    wozu?
    Schau ins Grundgesetz.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    lies mal weiter

  9. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.805

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Der Wohnraumpreis orientiert sich nicht am Einkommen, sondern am Markt. Und solange sich genügend Menschen mit höherem Einkommen finden hat die Krankenschwester das Nachsehen.
    Der Berliner Wohnungsmarkt wird nicht von Berlinern bestimmt sondern von finanzkräftigen Tübingern.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  10. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.975

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Der Berliner Wohnungsmarkt wird nicht von Berlinern bestimmt sondern von finanzkräftigen Tübingern.
    Ich würde sogar sagen, noch deutlich mehr von finanzkräftigen Russen mit unklaren Einkommensquellen...

+ Antworten
Seite 6 von 154 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •