+ Antworten
Seite 182 von 183 ErsteErste ... 82132172180181182183 LetzteLetzte
Ergebnis 1.811 bis 1.820 von 1825

  1. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.178

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Kommt drauf an. Bedeutet auch, dass man aus seinem Dorf nie rauskommt. Merkt man irgendwann, macht engstirnig.


  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.283

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an. Bedeutet auch, dass man aus seinem Dorf nie rauskommt. Merkt man irgendwann, macht engstirnig.
    ich weiss nicht, ob man das prinzipiell so sagen kann.

    Heute lebt man ja nicht zuletzt durch Internet auf dem Dorf nicht mehr so hinterm Mond wie früher.
    Ist sicher auch eine Frage des Alters. Als Student bin ich oft nach Stuttgart gefahren . . inzwischen fahre ich lieber aufs Land . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  3. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    743

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an. Bedeutet auch, dass man aus seinem Dorf nie rauskommt. Merkt man irgendwann, macht engstirnig.
    Wohnst Du nicht auch auf dem Dorf ?
    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht haben könnte.
    Kurt Tucholsky


  4. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.263

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Der Mietendeckel ist beschlossen.

    Jetzt bin ich auf die Klagewelle gespannt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article202292708/Mietendeckel-in-Berlin-Berliner-Senat-beschliesst-umstrittene-Massnahme.html?wtrid=amp.article.free.comments.but ton.more#Comments
    Geändert von Wolfgang11 (22.10.2019 um 14:46 Uhr) Grund: Korrektur

  5. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.520

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Ich hab vorhin auch einen Artikel in der Welt darüber gelesen. Da stand dann drin, dass der Senat 250 Mitarbeiter einstellen muss, um das zu kontrollieren, wenn ich richtig gelesen hab. Woher kommt das Geld dafür eigentlich?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.263

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ich hab vorhin auch einen Artikel in der Welt darüber gelesen. Da stand dann drin, dass der Senat 250 Mitarbeiter einstellen muss, um das zu kontrollieren, wenn ich richtig gelesen hab. Woher kommt das Geld dafür eigentlich?
    Aus Bayern natürlich.
    Über den Länderfinanzausgleich.

  7. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.520

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Haha, sollen die Schwaben zahlen, die, die alle am Prenzlberg sitzen oder wie das heißt. Nein, mal im Ernst, ich hab da echt keine Ahnung, das muss doch budgetiert werden und jemand muss zusätzliche 250 Stellen genehmigen UND bezahlen. Wie läuft sowas?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.263

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Haha, sollen die Schwaben zahlen, die, die alle am Prenzlberg sitzen oder wie das heißt. Nein, mal im Ernst, ich hab da echt keine Ahnung, das muss doch budgetiert werden und jemand muss zusätzliche 250 Stellen genehmigen UND bezahlen. Wie läuft sowas?
    Die können künftig von billigen Mieten profitieren.

    Wobei Berlin als Hauptstadt und Metropole nie wirklich teuer warcundces heute auch noch nicht ist.

  9. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.520

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Die können künftig von billigen Mieten profitieren.
    War das eine Antwort auf meine Frage? Wenn ja, kapier ich es nicht. Was haben die billigeren Mieten mit den Personalkosten für 250 Leute zu tun, die diese niedrigeren Mieten kontrollieren sollen?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.263

    AW: Deutsche Wohnen enteignen! Richtig oder falsch?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    War das eine Antwort auf meine Frage? Wenn ja, kapier ich es nicht. Was haben die billigeren Mieten mit den Personalkosten für 250 Leute zu tun, die diese niedrigeren Mieten kontrollieren sollen?
    Ich wollte ausdrücken, dass die Schwaben am Prenzl Berg die 250 Beamten nicht bezahlen werden.

    Dafür werden sie sich über den Mietendeckel freuen. Der Schwabe ist glücklich, wenn er sparen kann.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •