+ Antworten
Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 188
  1. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.230

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Der Eigenbedarf klingt erstmal nachvollziehbar.

    Frag sie doch, ob statt ihrer auf den Bauernhof ziehen kannst .... dafür würdest du auf deine vermutlich relativ lange Kündigungsfrist verzichten ....
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.230

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Auch da werden der Mieterschutzbund bzw. der Anwalt nachbohren.
    Sie muss schon nachweisen, dass sie wirklich selbst dort einziehen will und gegebenenfalls macht sie sich schadenersatzpflichtig, wenn es es später nicht tut.

    Aber die Chancen stehen nicht wirklich gut, damit durchzukommen.

    Wobei Dorffunk bei solchen Angelegenheiten extrem hilfreich sein kann, insbesondere wenn sie vielleicht noch weitere Wohnungen besitzt oder ähnliches.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  3. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.276

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Die Begründung ist doch völlig legitim! Warum sollte sie auf Deine schwierige Lebenssituation Rücksicht nehmen?
    Bei Eigenbedarf muss ein berechtigtes Interesse bestehen. 250 qm gegen 48 qm eintauschen zu wollen, dürfte vor Gericht ziemlich unglaubwürdig sein. Vorgetäuschter Eigenbedarf kann ganz schön teuer werden.


  4. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    2.152

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Du kannst dich beim örtlichen Amtsgericht erkundigen, ob du Anspruch auf Beratungshilfe hast.
    Genau.


  5. Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    47

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    @Promethea; Über die Standardfloskel (kann keine andere Wohnung anbieten) hat sie das in ihrer Kündigung bereis ausgeschlossen...

  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.230

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Da war ihr vielleicht noch nicht klar, dass du dagegen angehen wird.
    Und eine Räumungsklage kann sehr lange dauern .....
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  7. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.773

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Zitat Zitat von Ulina Beitrag anzeigen
    Diamanda, geh zum Mieterverein.
    Geh bloß nicht zum Mieterverein, die sind lahmarschig und unfähig! Mir hatte man dort gesagt "ja, na ja Eigenbedarf, dann müssen sie wohl raus." Mein Anwalt dann hat nachweisen können, dass es eine gefakte Eigenbedarfskündigung war, weil man Luxussanieren wollte, auch teure Gegend.


  8. Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    47

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    @nurZuGast: Mir wird wohl leider aus finanziellen Gründen nichts anderes übrig bleiben :-( Wenigstens haben sie jetzt schon auf meine panische Mail reagiert und haben alle Unterlagen angefragt und mir einen Termin zur telef. Beratung angeboten...


  9. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.773

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Zitat Zitat von Diamanda Beitrag anzeigen
    - mich ärgert massiv auch die Begründung des Eigenbedarf, die gute hat mit ihrer Schwester den Bauernhof der Eltern überschrieben bekommen und möchte dort nicht wohnen. Ich werde eventuell auf der Straße landen, weil ihr ein ganzer Bauernhof nicht reicht?!
    Das hört sich doch ganz wackelig an für eine Eigenbedarfsklage. Vor allem, wenn sie Wohnraum hat, den sie selbst nicht nutzt und Deine Wohnung will, muss sie Dir diesen doch anbieten zur Miete.


  10. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.773

    AW: Härtefall bei Kündigung durch Eigenbedarf?

    Zitat Zitat von Diamanda Beitrag anzeigen
    @nurZuGast: Mir wird wohl leider aus finanziellen Gründen nichts anderes übrig bleiben :-( Wenigstens haben sie jetzt schon auf meine panische Mail reagiert und haben alle Unterlagen angefragt und mir einen Termin zur telef. Beratung angeboten...
    Bist Du rechtschutzversichert? Bzw. frag nach einem Beratungsscheim beim Amtgericht. Das lohnt sich!

+ Antworten
Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •