+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

  1. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    475

    Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Guten Morgen,

    wir haben einen eigenen Keller, ein richtiger Raum mit Tür. Er steht auch im Mietvertrag.

    Nun haben wir die Info bekommen (von unserer Vermieterin) dass der Stromverbrauch in diesem Raum zum Allgemeinstrom zählt.
    Ist das in Ordnung so?

    Danke schon mal vorab für die Antworten!

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    14.438

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    Ist das in Ordnung so?
    Nein! Ich zahle doch für meine Mietmieter keinen Strom.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    4.940

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Rechtlich nicht zulässig, Kellerräume, die zur eigenen Wohnung gehören, über Allgemeinstrom abzurechnen.
    Dazu gab es schon genug Urteile, da der Missbrauch vorprogrammiert ist.
    Stichwort: Tiefkühltruhe im Keller...

    Der Vermieter muss entweder den Anschluss an den Wohnungszähler sicherstellen oder einen Zähler dafür einbauen.


  4. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    475

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Ich habe mir das eigentlich auch schon gedacht, ist ja auch völlig unlogisch.
    Müssten wir denn dann auf eigene Kosten eine eigene Leitung legen lassen?

  5. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    4.940

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Nein.
    Das sind Vorgaben, die der Vermieter einhalten muss.
    Umbauten dafür hat er im vollen Umfang zu tragen.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    2.976

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Das eine ist (vermutlich, ich glaube das chaos einfach mal) die Rechtslage.

    Das andere ist die Realität - hast Du denn den Verdacht, dass Du deutlich mehr Strom bezahlst als Du verbrauchen würdest bei korrekter Abrechnung?

    Falls nein wäre mir das glaube ich egal - wie sagt man hier: Man kann auch päpstlicher sein wie der Papst.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    14.438

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Falls nein wäre mir das glaube ich egal - wie sagt man hier: Man kann auch päpstlicher sein wie der Papst.
    Falls es mehrere Mieter gibt und nur einer seine Abrechnung deswegen anzweifelt, kann man u. U. die gesamte Abrechnung in die Tonne klopfen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  8. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    475

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Wir haben einen Trockner im Keller.

  9. Inaktiver User

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Ich nehme an, es ist ein privater Vermieter? Da rate ich auch zu pragmatischen Lösungen.

    Worum geht es denn konkret, seid Ihr die mit dem hohen Stromverbrauch oder andere?

  10. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.188

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Das eine ist (vermutlich, ich glaube das chaos einfach mal) die Rechtslage.

    Das andere ist die Realität - hast Du denn den Verdacht, dass Du deutlich mehr Strom bezahlst als Du verbrauchen würdest bei korrekter Abrechnung?

    Falls nein wäre mir das glaube ich egal - wie sagt man hier: Man kann auch päpstlicher sein wie der Papst.
    In dem Fall ist es aber doch ein Vorteil für den Mieter. Wenn er viel Strom verbraucht, zahlen das alle anderen Mieter mit. Wenn aber jeder Mieter einen eigenen Keller hat - nunja, da profitieren die, die viel Strom nutzen.

    Allerdings habe ich vor ein paar Tagen gelernt, dass die Zahlung einer Strompauschale wohl durchaus zulässig ist. Eine große Hausverwaltung macht das hier so... NK, Strom... alles in der NK-Pauschale der Miete drin...
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •