+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.114

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    doppelt

  2. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    5.776

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Mehrparteien-Mietshäuser mit uralt Elektrik findest Du nicht mehr...da gibt es gesetzliche Regelungen.
    Hast ein Haus und einen Untermieter, sieht es anders aus....
    Klar...ob überall Vorgaben eingehalten werden....naja...

    Der Fall der TE ist ja eh anders gelagert im Grundsatz.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  3. Inaktiver User

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Laut einem anderen Strang wohnt der Vermieter mit im Haus, vermutlich ist Pucki die einzige Mieterin. Da immer gleich mit dem Mietrecht zu kommen, halte ich nicht für förderlich.

    Die Lösung mit dem Zwischenzähler klingt sinnvoll, alternativ kann man auch mal durchkalkulieren, wie viel das Ding verbraucht und pauschal einen Betrag x zu den Nebenkosten dazurechnen.


  4. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    485

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Wir sind umgezogen, es geht nicht um die andere Wohnung.

    , "vermutlich ist Pucki die einzige Mieterin. Da immer gleich mit dem Mietrecht zu kommen, halte ich nicht für förderlich."

    Das muss man jetzt aber nicht so ganz verstehen...

  5. Inaktiver User

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    Wir sind umgezogen, es geht nicht um die andere Wohnung
    Ah, ok. Und wie ist nun die Mieterkonstellation in der neuen Wohnung? Wäre schön, wenn man Dir nicht alles aus der Nase ziehen müsste.


  6. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    485

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ah, ok. Und wie ist nun die Mieterkonstellation in der neuen Wohnung? Wäre schön, wenn man Dir nicht alles aus der Nase ziehen müsste.
    Ähm, was hat das eine mit dem anderen zu tun?


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.082

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    Wir sind umgezogen, es geht nicht um die andere Wohnung.

    , "vermutlich ist Pucki die einzige Mieterin. Da immer gleich mit dem Mietrecht zu kommen, halte ich nicht für förderlich."

    Das muss man jetzt aber nicht so ganz verstehen...
    Naja, in privat vermieteten Häusern mit sehr überschaubarer Mieterzahl und/oder Vermieter mit im Haus.....kann man sein Recht zwar durchsetzen, aber wer das tut, ist halt der Querulant, den keiner gerne leiden mag.

    Die 20 Euro für den Zwischenzähler auszugeben oder sich ggf. mit dem Vermieter zu teilen bringt Frieden - weil man sonst einfach als der Hansel mit den Sonderwünschen rüberkommt, wegen dem der Vermieter was ändern muss, was jahrelang, vielleicht jahrzehntelang, keinen gestört hat.

    Dass Du rein rechtlich Recht hast, ändert an dem Eindruck fast nichts.


  8. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    485

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Wenn das so einfach ist mit einem Zwischenzähler wäre das natürlich klasse.
    Da würden wir auch nicht lange rummachen.
    Es soll nämlich kein anderer für unseren Verbrauch zahlen müssen, das wäre ja absurd.

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.474

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    "Können mir die Vermieter verbieten, meinen Kondenstrockner an den Allgemeinstrom zu klemmen"

    Wir wollen unseren Trockner nicht an den Allgemeinstrom klemmen, sondern wissen ob es mietrechtlich zulässig ist dass der Strom vom EIGENEN Keller über den Allgemeinstrom läuft.
    Denn logischerweise soll jeder das bezahlen was er verbraucht.

    Und wer muss für eine evtl. Umrüstung /Nachbesserung aufkommen.
    das ist eine frage die du dem vermieter stellst
    er hat euch zumindest darauf hingweisen, das es allgemeinstrom ist, was besagt, das ihr den trockner so nicht in eurem keller an den strom anschließen duerft
    wenn ihr den trockner weiterhin im keller benutzen wollt, rede mit deinem vermieter und versucht eine loesung zu finden
    zwischenzaehler / pauschale usw...

    der vermieter muß euch aber nicht gestatten im keller den trockner zu benutzen, so die rechtliche seite
    sind das eigentumswohnungen, oder gehoert dem vermieter das ganze haus ?


  10. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    485

    AW: Strom im eigenen Keller Allgemeinstrom?

    Ich hab mich jetzt mal ein bisschen eingelesen , rechtlich ist das so nicht erlaubt, der Strom aus dem eigenen Keller muss individuell zugeordnet werden, Vermietersache.
    Mal sehen, wir werden da schon eine Lösung finden.

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •