+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    49

    Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Hallo,

    ich habe 5 S-Bahn Stationen von der Frankfurter Innenstadt eine Eigentumswohnung, die ich schon immer vermietet habe (auch relativ günstig, wie ich meine). Mir war es wichtig, dass ich gute Mieter habe und der Abtrag der Rate gewährleistet ist. Zu den Fakten: Es sind 66 m2, 2 Zimmer, Parkett und ein 12 m langer Balkon mit Waldblick, also wirklich sehr nett.

    Aktuell vemiete ich für 525€ kalt.

    Ich überlege, früher als üblich in Rente (bzw. bis zum Erreichen der Rente als "Privatier")zu gehen. So in 4-5 Jahren ungefähr. Da kam mir eben der Gedanke, aus der Wohnung eine Ferienwohnung bzw. so ein Airbnb Ding zu machen. Die Hausordnung würde es erlauben und Zeit hätte ich für die Betreuung ja dann auch.

    Ich erhoffe mir, die Mieteinnahmen dadurch erheblich zu steigern und so einen Teil meines fehlenden Einkommens zu erwirtschaften.
    Mir ist klar, dass ich die Wohnung möblieren müsste, aber das ist ist ja mit ca. 5000€ Investition zu machen.

    Habt ihr da schon mal Erfahrungen gemacht? Sind meine Gedankengänge völlig abwegig?

    Danke für den Input,

    Pralline

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    13.237

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Zuerst musst du abklären, ob das dort wo du wohnst, erlaubt ist. Nicht überall dürfen Wohnungen in Ferienobjekte
    umgewandelt werden.
    Ansonsten kenne ich einige die das machen.
    Wenn du total am Boden bist, dann versuche es so hinzubiegen, dass du Sand unter dir, einen Bikini an dir, die Sonne über dir und deine besten Freundinnen neben dir hast.


  3. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    85

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Moin! moin!

    Vielleicht helfen Dir diese Hinweise schon mal fürs erste weiter.


  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    9.591

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Wie schon gesagt - es muss erlaubt sein, ausserdem würde ich so etwas nie ohne Vermieterhaftpflicht machen (die ist nicht billig).

  5. Avatar von _Melinda_
    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    359

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Wenn Du das Ganze offiziell laufen lassen willst, wirst Du das nicht durchsetzten können.

    Du müsstest neben Deinem Gewerbe auch eine Umnutzung bei der Bauaufsicht Frankfurt beantragen. Da wird es nicht durch gehen. Die Stadt Frankfurt ist an Wohnraum interessiert. Mietwohnungen. Es gibt inzwischen eine Milieuschutzsatzung und sogar eine Ferienwohnungssatzung, die vorschreibt, dass Wohnraum erhalten bleiben muss und wie er nur geändert werden darf.

    https://www.bauaufsicht-frankfurt.de/service/ferienwohnungssatzung.html
    https://www.frankfurt.de/sixcms/media.php/738/flyer_bauvorhaben_geltungsbereich.pdf

    Alles andere wäre inoffiziell und da kann ich Dir nix zu raten.


  6. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    2.331

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Es gab hier vor einiger Zeit einen ähnlichen Strang, such mal nach Stichwort airbnb.


  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    49

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Also die Hausordnung oder wie auch immer das Ding heisst erlaubt es. Und es ist nicht in Frankfurt, nur in einem direkt angrenzenden Vorort.

    Ich such mal nach airbnb, danke!


  8. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    85

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Noch ein Hinweis: Der Betreuungsaufwand ist nicht zu unterschätzen. Auch der Effekt des "Abwohnens" von Wohnung und Mobiliar, wenn - wie angedacht - die Mieter häufig wechseln. Andere Möglichkeit wäre eine Kurzzeitvermietung (z.B. 3 oder 6 Monate) der voll möblierten Wohnung an Geschäftsleute oder wissenschaftliches Personal, welche oft nur für solche Zeiträume Wohnungen anmieten (Anmietung zum Teil auch über Firmen oder Institute). Da gibt es dann auch von rechtlicher Seite keine Probleme.

  9. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    1.706

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    Erst vor ein paar Tagen wurde laut, dass die Kommunen (v.a. in Urlaubs- und Ballungsgebieten) irgendwann die Vorgabe bekommen werden, dass nicht mehr als 10% des Wohnraums als Ferienwohnungen vermietet werden darf, Stichwort Airbnb + Wohnraumknappheit.

    Finde es jetzt gerade nicht, aber das könnte dir in der Frankfurter Gegend möglicherweise irgendwann auf die Füße fallen. Das nur als Hinweis.
    Wer nichts Nettes zu sagen hat, kann sich ruhig zu mir setzen.


  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    49

    AW: Mietwohnung in Ferienwohnung umwandeln?

    @MannMann das ist wahrscheinlich die bessere Variante. Die EZB ist in 3 S-Bahn Stationen erreichbar, da sollte sicher Potential da sein! Ich mach mich mal schlau, wie da so die Preise sind...am liebsten wäre es mir ja, wenn das über eine Agentur liefe und ich selbst damit wenig zu tun hätte.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •