+ Antworten
Seite 38 von 38 ErsteErste ... 28363738
Ergebnis 371 bis 378 von 378
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.777

    AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Klingt gut Lakritze. So etwas aehnliches haette ich gerne gehabt, aber hier haben alle kleinen Wohnungen meistens nur eine winzige Arbeitsflaeche in der Kueche und 1-2 Unter- und Obenschraenke, eine elektrische Kochplatte ohne Ofen (trotz Gasanschluss), Waschbecken und einen arbeitsplattenhohen Kuehlschrank. Geschirrspuehler ist nett, aber viel wichtiger war mir ein Ofen, ein anstaeiger Kuehlschrank, und Gefrierschrank mit 2-3 Schubladen.

  2. AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Das ist halt der Nachteil bei dieser Wohnungsgröße - ich habe die Küche maßanfertigen lassen. Und für mein Mini Bad, für meinen Mini Vorraum und meinen Mini Abstellraum habe ich die Einrichtung ebenfalls vom Tischler planen lassen.
    Bei einer Mietwohnung würde ich das nie tun, aber da Eigentum, bleibe ich hoffentlich viele Jahre hier.
    Als ich ein Kind war, hieß es immer "Iss auf, dann gibt es morgen schönes Wetter." Und was haben wir jetzt? Erderwärmung und übergewichtige Kinder.

  3. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.649

    AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Zitat Zitat von Lakritze Beitrag anzeigen
    Bei einer Mietwohnung würde ich das nie tun,
    Warum nicht ? Auch in einer Mietwohnung kann man langfristig bleiben. Meine frühere Schiewmu ist in den 1960en Jahre in eine typische Nachkriegswohnung gezogen. 25 Jahre hat sie sich über ihre Küche geärgert, weil man ja in eine Mietwohnung keine Einbauküche stellt. Dann hat sie es doch getan und sie genutzt, bis sie ins Altersheim umgezogen ist. Nun sag keiner, das habe sich nicht gelohnt.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  4. AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Warum nicht ? Auch in einer Mietwohnung kann man langfristig bleiben. Meine frühere Schiewmu ist in den 1960en Jahre in eine typische Nachkriegswohnung gezogen. 25 Jahre hat sie sich über ihre Küche geärgert, weil man ja in eine Mietwohnung keine Einbauküche stellt. Dann hat sie es doch getan und sie genutzt, bis sie ins Altersheim umgezogen ist. Nun sag keiner, das habe sich nicht gelohnt.
    Hier in Österreich gibt es fast nur mehr befristete Verträge, weil es sonst keine Möglichkeit gibt, einem Mieter zu kündigen.
    Mein Vertrag lief über 5 Jahre, war mir egal, da ich eh wusste, nach 1,5 Jahren ziehe ich aus. Da war zum Glück eine Küche drinnen.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    18.349

    AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Cool chryseis, schön, dass du dich wohlfühlst.

    Mir ist der Komfort tatsächlich lieber als die Grösse. Und ohne Geschirrspüler bitte wirklich NIE MEHR, und eine Badewanne ist auch echt nice to have, gerade im Winter.

  6. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.649

    AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Zitat Zitat von Lakritze Beitrag anzeigen
    Hier in Österreich gibt es fast nur mehr befristete Verträge, weil es sonst keine Möglichkeit gibt, einem Mieter zu kündigen.
    Mein Vertrag lief über 5 Jahre,
    Unter solchen Bedingungen würde ich natürlich auch keine Einbauküche in eine MIetwohnung setzen.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).


  7. Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    103

    AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Zitat Zitat von astronaut Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir eine Art Studentenwohnheim für Erwachsene, wo jeder ein Apartment mit eigenem Bad und kleiner Küchenzeile hat, aber auch größere Gemeinschaftsräume zur Verfügung stehen.
    Das wäre auch meine Idee von Wohnen.

    Leider gibt es aktuell kaum ganz kleine Wohnungen oder Appartments. Da müsste dringend das Angebot erhöht werden. Viele werden spätestens wenn sie in Rente sind darauf angewiesen sein.

    Auf wie viel Quadratmetern jemand glücklich wird, ist sehr unterschiedlich und hat auch etwas mit den Hobbys und Lebensgewohnheiten zu tun.

    Ich selbst bräuchte für mich maximal 30 qm, habe aber eine Wohnung in dieser Größe nicht gefunden. Deshalb lebe ich auf 47 qm und ein Raum ist ungenutzt. Da ich auf der Arbeit oder unterwegs esse, nutze ich auch die Wohnküche nur zum Teekochen und Brote schmieren.
    Ich nutze nur einen Raum und mache dort alles auf meiner Matratze inmitten von unzähligen Kissen aus schönen Stoffen (dadurch wirkt es trotz der wenigen Dinge warm).
    Vor allem lese ich viel. Das ist schon mal ein Hobby, welches kein Platz in Anspruch nimmt (ausgelesene Bücher werden weiter gegeben und nicht gesammelt).
    Auch besitze ich keine Schränke. Meine Kleidung habe ich in einem offenen Regal. Bettwäsche in alten Koffern.

    Ich besitze einen Kühlschrank und eine Waschmaschine. Darauf habe ich eine Arbeitsplatte aus altem Naturholz gelegt. Für Gäste gibt es aber einen alten kleinen Esstisch.
    Ich alleine esse lieber auf der Matratze. So kenne ich es seit Studentenzeiten und fühle mich auch mit über 40 so am wohlsten.

    Kein Sofa, keine Spüle in der Küche (den einen Teller am Tag spüle ich im Bad). Eine Kochplatte gibt es noch, falls mir mal nach einem Frühstücksei sein sollte. Der Wasserkocher ist das wichtigste Stück, da es hier viel Tee gibt.

    Schöner Nebeneffekt: ich habe im Haushalt nicht viel Arbeit. Es gibt kaum etwas zum Putzen.

    Das ist natürlich nicht für jeden etwas, aber ich bin so ein Nesttyp und fühle mich in großen Wohnungen nicht wohl.


  8. Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    3.977

    AW: Wieviel Quadratmeter braucht der Mensch zum Wohnen?

    Zitat Zitat von Blumenfrau11 Beitrag anzeigen
    Ich selbst bräuchte für mich maximal 30 qm, habe aber eine Wohnung in dieser Größe nicht gefunden. Deshalb lebe ich auf 47 qm und ein Raum ist ungenutzt. Da ich auf der Arbeit oder unterwegs esse, nutze ich auch die Wohnküche nur zum Teekochen und Brote schmieren.
    Ich nutze nur einen Raum und mache dort alles auf meiner Matratze inmitten von unzähligen Kissen aus schönen Stoffen (dadurch wirkt es trotz der wenigen Dinge warm).
    Vor allem lese ich viel. Das ist schon mal ein Hobby, welches kein Platz in Anspruch nimmt (ausgelesene Bücher werden weiter gegeben und nicht gesammelt).
    Auch besitze ich keine Schränke. Meine Kleidung habe ich in einem offenen Regal. Bettwäsche in alten Koffern.

    Ich besitze einen Kühlschrank und eine Waschmaschine. Darauf habe ich eine Arbeitsplatte aus altem Naturholz gelegt. Für Gäste gibt es aber einen alten kleinen Esstisch.
    Ich alleine esse lieber auf der Matratze. So kenne ich es seit Studentenzeiten und fühle mich auch mit über 40 so am wohlsten.

    Kein Sofa, keine Spüle in der Küche (den einen Teller am Tag spüle ich im Bad). Eine Kochplatte gibt es noch, falls mir mal nach einem Frühstücksei sein sollte. Der Wasserkocher ist das wichtigste Stück, da es hier viel Tee gibt.

    Schöner Nebeneffekt: ich habe im Haushalt nicht viel Arbeit. Es gibt kaum etwas zum Putzen.

    Das ist natürlich nicht für jeden etwas, aber ich bin so ein Nesttyp und fühle mich in großen Wohnungen nicht wohl.
    Klingt sehr nett und individuell. Spülen im Bad wäre nicht so meins, aber ich würd mich sofort bei dir einladen :-)

    Ich habe jahrelang sehr klein gewohnt, dann auch zuzweit auf knapp über 30qm als wir auf unser Haus gespart haben - war eine wunderbare Zeit und man ist sich im wahrsten Sinne des Wortes oft näher als in großen Häusern/Räumen. War anfangs tatsächlich eine Umstellung, hat aber natürlich auch viele Vorteile.
    Liebt Menschen und benutzt Dinge, weil das Gegenteil niemals funktioniert - The Minimalists

+ Antworten
Seite 38 von 38 ErsteErste ... 28363738

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •