+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47
  1. Avatar von Fourthhandaccount
    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    26.286

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Sentenza, stopf ein Kissen um Deine Klingel herum^^
    Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten | Unbekannt

    Hoffnung ist in Wahrheit das übelste der Übel, weil sie die Qual der Menschen verlängert | Nietzsche
    Kein Wunder, dass er in der Anstalt landete ...

  2. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.410

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Zitat Zitat von Fourthhandaccount Beitrag anzeigen
    Sentenza, stopf ein Kissen um Deine Klingel herum^^
    Bruder hatte mir mal eine Konstruktion gebaut. In der Diele ist also dieses "Telefon", der Hörer der Sprechanlage. Er hat den Kasten, der drum herum ist, abgenommen, irgendeines dieser da drin befindlichen Teile mit einem Faden umknotet, den Faden an der Wand entlang in die Abstellkammer (direkt daneben) geführt. Am Ende von diesem Täuken ein Nüppi, dran gezogen, schwupp, ist die Schelle aus. Leider ist mir das kaputt gegangen, selbst kann ich das nicht, und er kann nicht mehr kommen. Das kann auch sonst keiner. Und ich frage auch nicht mehr, denn anstatt möglichst und vielleicht zu helfen, wird sich dann lieber über meine übertriebene Empfindlichkeit ausgelassen.

    Eine Weile hab ich dann ein gefaltetes Tempotuch in diesen Kasten gelegt, über sämtliche darin befindlichen Teile*. Ergebnis: Die Schelle war richtig leise, ein angenehmer, fast sonorer Klang. Aber da hat mir jemand gesagt, das könnte einen Brand verursachen. Also, Kommando zurück, Tempotuch wieder raus.

    *Über sämtliche Teile, weil ich nicht wusste, an welches Teil der Faden musste. Das alles anzufassen und somit auszuprobieren hab ich mich nicht getraut, weil ich von Strom keine Ahnung habe.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001
    Geändert von Sentenza_ (15.03.2018 um 15:10 Uhr)

  3. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.375

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Wir haben im Büro im Besprechungsraum ein Hallproblem gehabt, weil der Raum bis auf Tisch und Stühle kaum Mobiliar enthält und wir weder Vorhänge noch Teppiche auf den Böden haben wollten.

    Wir haben unter den Tisch sogenannten Pyramidenschaumstoff geklebt. Es war enorm, wie viel Schall das schluckt und man sieht es nicht. Es sei denn, man krabbelt unter den Tisch.

    Und zusätzlich haben wir noch einen schönen dekorativen Teppich statt Bild an die Wand gehängt - jetzt gibt es noch nicht mal Hall, wenn man nur zu zweit im Raum ist.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.375

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    @Sentenza

    Es gibt schwerentflammbaren Schaumstoff, wenn du davon etwas kaufst und zurecht schneidest, sollte das funktionieren.
    Oder eine Kiste um die Klingel drum bauen und mit Schaumstoff auskleiden.


    Mein Klingel kann ich übrigens leiser stellen .... hast du noch eine Gebrauchsanweisung für deine?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  5. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.375

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Des weiteren so einen Wursthund aus Stoff, aber der wurde katzlicherseits nicht akzeptiert, wurde weg geschmissen.
    Vielleicht würde der Kater eher eine Stoffkatze akzeptieren. ;-))
    Oder eine überdimensierte Maus?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.375

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Meine Eltern haben in der Wohnung Teppiche mit Formaten von vier mal vier Metern und ähnliches, die sind so schwer, da wellt sich nichts, die liegen bombenfest. Im Zweifel kann man sie mit speziellen "Gummimatten" noch sichern. Aber je größer desto eher halten sie durch Eigengewicht.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.410

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    @Sentenza

    Es gibt schwerentflammbaren Schaumstoff, wenn du davon etwas kaufst und zurecht schneidest, sollte das funktionieren.
    Oder eine Kiste um die Klingel drum bauen und mit Schaumstoff auskleiden.


    Mein Klingel kann ich übrigens leiser stellen .... hast du noch eine Gebrauchsanweisung für deine?
    Promethea, Gebrauchsanweisung? Die Wohnung wird seit 40 Jahren vermietet. Ich glaube nicht, dass überhaupt jemals jemand eine Gebrauchsanweisung hatte.

    Nach dem Schaumstoff kann ich gucken, fünf mal 3 Zentimeter groß, möglichst flach. Schaumstoffhändler gibt es hier auf dem Markt, da werde ich fragen. Lieben Dank! Kiste bauen ist eher schlecht, denn rechts und links von diesem Telefonhörerdingsgebilde befinden sich die Türrahmen von Wohnungstür und Abstellkammer. Dazwischen passt vielleicht noch jeweils eine längs halbierte Salzstange.
    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Vielleicht würde der Kater eher eine Stoffkatze akzeptieren. ;-))
    Oder eine überdimensierte Maus?
    Man weiß es nicht, man steckt ja nicht drin. Du sollst keine anderen Katzen neben mir haben.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  8. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.375

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Man weiß es nicht, man steckt ja nicht drin. Du sollst keine anderen Katzen neben mir haben.
    ;-))
    Was hat er dem Stoffhund denn angetan?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  9. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.593

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Teppichboden in Mietwohnungen ist allerdings ewig nicht mehr modern, möchte man als Vermieter eher nicht verlegen.
    Bei zu wenig Stoff in der Wohnung hallt es allerdings mit Laminat besonders unschön.

    Rutschhemmende Unterlagen für Teppiche gibt es für wenig Geld bei Ikea, darauf würde ich nicht verzichten.
    Mit Schuhen auf Laminat rumzuklappern ist eine schlechte Angewohnheit vieler Leute, ebenso Boxen ohne Unterlage direkt auf den Fußboden zu stellen.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  10. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.410

    AW: Was kann man tun um den Lärm zu dämpfen?

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Was hat er dem Stoffhund denn angetan?
    Aber nur, weil du so freundlich fragst: Angetan, genau, er hat ihm etwas angetan.

    Er hat ihn besprungen, sagt man wohl so. Mehrfach. Allerdings hatte die Sache mehrere Haken. Es war ein Hund, der wusste also diese Zuwendung katzlicherseits schon per se nicht zu würdigen. Dann war der Hund sehr lang. Stand der Kater hinten also quasi richtig, dann war der Nacken, in den Kater bei sowas für gewöhnlich beißt, viel zu weit weg. Das war ein Schauspiel. Ich hab dann diesen letztlich vollgeseichten Stoffhund entsorgt, so, wie die SpuSi es im Tatort mit Beweismaterial macht. Handschuhe an, Plastiktüte.

    Dabei hätte ich es ahnen müssen. Sein Vorgänger tat vor Jahr und Tag desgleichen mit einem Stoffkaninchen.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •