+ Antworten
Seite 4 von 51 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 509

Thema: Wohnungssuche

  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.433

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von -leni- Beitrag anzeigen
    Die Wohnungen waren entweder mit Kachelofen (einer für die ganze Wohnung) oder Nachtspeicheröfen (auch das gibt es heute noch, wie haben erst so eine Wohnung besichtigt) zu heizen. Warmwasser kam vom Boiler. Man konnte nie hintereinander duschen, weil halt kein warmes Wasser mehr da war.
    Ich hatte in meiner vorigen Wohnung einen 100-Liter-Boiler aus den frühen 1960ern. Wenn ich alleine war, stand der auf 38 Grad, wenn das Haus voll war, auf 85 Grad -- dann reichte es auch für 4 Leute. Da war ein Schild drauf, so alt wie der Boilder, daß das so zu machen wäre. Ich hab' gestaunt.

    Im Unterschied zur Wohung davor (früh-70er), wo es ewig dauerte, bis mal warmes Wasser da war, und die Temperaur schwankte, wenn der Nachbar die Klospülung zog oder Geschirr abwusch, eine echte Verbesserung. Wenn auch eine teure. Aber Boiler ist für mich neutral, wenn die zusätzlichen Stromkosten irgendwo kompensiert werden.

    Bei Küchen bin ich immer neutral rausgekommen. Meistens waren die Vormieter froh, sie nicht rausreißen zu müssen. Meine letzte mußte raus, da ich keinen direkten Nachmieter hatte, da habe ich ein paar Studenten gefunden, die eine WG gründen wollten und froh über eine geschenkte Küche zum Selberausbauen waren.

    Teppichboden hatte ich zuletzt 1996. Bevor ich Katzen hatte. Der Raumschall ist besser mit Teppichboden, und bei kaltem Boden ist es ein bißchen wärmer, aber man muß eben immer gleich saugen, wenn mal was ist.

    Kachelofen in einer Mietwohnung habe ich noch nie gesehen. Ölofen, ja.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.008

    AW: Wohnungssuche

    OK, ich habe mal etwas ausgiebiger nachgedacht was fuer mich wichtig waehre. Hinweiss: stellt euch die typischen Britischen Staedte mit viel historischer Bausubstanz und schlechter Isolierung vor:

    Unbedingt:
    max. 1-2 Aussenwaende
    Doppelverglasung
    Innerhalb 5-6km von Arbeit (radeln) da es dort keine Parkmoeglichkeit gibt
    kein Pub/Cafe oder aehnliches in der Naehe, ruhige Strasse.

    wuerde ich eventuell akzeptieren wenn echt nichts anderes zu finden ist:
    Auf Strassennieveau (lieber jemand der unter mir wohnt)
    Schlechte Parksituation
    Elektrische Heizung

    waehre schoen:
    echt brauchbare Kueche, vor allem Gasherd
    Schlafzimmer in dem ein Doppelbett auch echt reinpasst
    Holzdielen/Laminat anstelle Teppich
    Lage


  3. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.071

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von -leni- Beitrag anzeigen
    Kennt ihr das, dass es Kriterien gibt, die - wenn ihr wählen könntet- bei der nächsten Wohnung erfüllt sein sollten? Wo würdet ihr dennoch Abstriche machen?
    Wir schauen auch gerade nach einer neuen Mietwohnung, haben aber keinen Zeitdruck. Was wir (wir sind zu zweit) gerne hätten:

    - 3 Zimmer (damit man sich auch mal zurückziehen kann), so um die 70 qm
    - Balkon
    - Tageslichtbad
    - Parkmöglichkeiten (da wir eher kleinstädtisch/ländlich suchen: unproblematisch)
    - unsere Küchenzeile (erst fünf Jahre alt) sollte möglichst passen
    - ruhige Nachbarn

    - keine Teppichböden
    - kein DG (einmal und nie wieder - im Sommer war es mir zu mollig)
    - keine Nachtspeicheröfen
    - Vermieter dürfen gern woanders wohnen

    Da wir ausgesprochene Umzugsmuffel sind (ich weiß, niemand zieht gerne um), bekommen wir den Hintern noch nicht so recht hoch, wollen aber möglichst vor nächstem Sommer hier raus.

  4. Avatar von Fourthhandaccount
    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    26.286

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Vermieter dürfen gern woanders wohnen
    Interessanterweise ist das bei uns anscheinend kein Problem. Ich wage ja gar nicht zu glauben, es könnte an meiner wahnsinnig sympathischen Art liegen^^ Im Ernst, bei einer ungefähren Altersdistanz von 0-10,15 Jahren +/- zu uns stört sich anscheinend wirklich keiner dran. Sehr junge Paare, die die erste gemeinsame Wohnung suchen, da sehe ich eher ein Zögern. Allerdings erwähne ich direkt im Gespräch, dass mir nicht daran liegt, meine Mieter zu kontrollieren oder ihnen ständig auf der Pelle zu hängen. Im Gegenteil, ich möchte meine Ruhe haben und gönne sie auch anderen im Haus. Ab und an trifft man sich auf ein Glas, passt auf Kind, Kegel, Hund der anderen auf oder grillt mal im Sommer zusammen. Aber bitte nicht jedes Wochenende.
    Es gibt aber auch Mieter, die genau das haben wollen (ja!) ... Wie man es macht, macht man es vermutlich falsch ;- )
    Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten | Unbekannt

    Hoffnung ist in Wahrheit das übelste der Übel, weil sie die Qual der Menschen verlängert | Nietzsche
    Kein Wunder, dass er in der Anstalt landete ...

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.433

    AW: Wohnungssuche

    Wahrscheinlich kommst du mit
    Zitat Zitat von Fourthhandaccount Beitrag anzeigen
    ich möchte meine Ruhe haben und gönne sie auch anderen im Haus)
    einfach glaubwürdig rüber.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.950

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von Fourthhandaccount Beitrag anzeigen
    . Im Gegenteil, ich möchte meine Ruhe haben und gönne sie auch anderen im Haus. Ab und an trifft man sich auf ein Glas, passt auf Kind, Kegel, Hund der anderen auf oder grillt mal im Sommer zusammen. Aber bitte nicht jedes Wochenende.
    O P T I M A L für mich!!

    1. ich will meine Ruhe

    2. - 9. ich wil meine Ruhe

    10. Ab und an trifft man sich auf ein Glas, passt auf Kind, Kegel, Hund der anderen auf oder grillt mal im Sommer zusammen. Aber bitte nicht jedes Wochenende.
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.008

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    OK, ich habe mal etwas ausgiebiger nachgedacht was fuer mich wichtig waehre. Hinweiss: stellt euch die typischen Britischen Staedte mit viel historischer Bausubstanz und schlechter Isolierung vor:

    Unbedingt:
    max. 1-2 Aussenwaende
    Doppelverglasung
    Innerhalb 5-6km von Arbeit (radeln) da es dort keine Parkmoeglichkeit gibt
    kein Pub/Cafe oder aehnliches in der Naehe, ruhige Strasse.

    wuerde ich eventuell akzeptieren wenn echt nichts anderes zu finden ist:
    Auf Strassennieveau (lieber jemand der unter mir wohnt)
    Schlechte Parksituation
    Elektrische Heizung

    waehre schoen:
    echt brauchbare Kueche, vor allem Gasherd
    Schlafzimmer in dem ein Doppelbett auch echt reinpasst
    Holzdielen/Laminat anstelle Teppich
    Lage
    Tja... und jetzt bin ich naechste Woche der erste Besichtiger in einer Mietwohnung in der alles aus meiner Liste hier oben vorhanden ist. Der einzige Nachteil ist tatsaechlich elektrische Heizung. Die muss ich mir mal sehr genau anschauen und erklaeren lassen, und rausfinden wie hoch meine Stromrechnung damit echt werden wuerde. Ansonsten echt perfekt: 700m bis in Zentrum aber total ruhig, privater Parkplatz in einer Gegend wo es eigentlich nur bezahltes Parken gibt, an einem Kanal gelegen, echte Kueche und genug Platz, wobei meine Vorstellung von genug Platz wohl ziemlich anders sein duerfte als eure


  8. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.071

    AW: Wohnungssuche

    Carolly, Daumen sind gedrückt.

    Wie groß ist denn die Wohnung? Und die Mietpreise sind wohl in GB auch eher von der teureren Sorte, schätze ich mal. Vor ein paar Jahren als Touri in London habe ich mich gefragt, wer wohl in all den hübschen Wohnungen/Häuschen rund um Kensington Gardens wohnt bzw. sich das wohnen dort leisten kann. Unser Hotel lag dort und wir sind viel durch den Park und die Straßen spaziert im Spätsommer bei schönstem Wetter.


  9. Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    1.523

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich hatte in meiner vorigen Wohnung einen 100-Liter-Boiler aus den frühen 1960ern. Wenn ich alleine war, stand der auf 38 Grad, wenn das Haus voll war, auf 85 Grad -- dann reichte es auch für 4 Leute. Da war ein Schild drauf, so alt wie der Boilder, daß das so zu machen wäre. Ich hab' gestaunt.

    Im Unterschied zur Wohung davor (früh-70er), wo es ewig dauerte, bis mal warmes Wasser da war, und die Temperaur schwankte, wenn der Nachbar die Klospülung zog oder Geschirr abwusch, eine echte Verbesserung. Wenn auch eine teure. Aber Boiler ist für mich neutral, wenn die zusätzlichen Stromkosten irgendwo kompensiert werden.

    Bei Küchen bin ich immer neutral rausgekommen. Meistens waren die Vormieter froh, sie nicht rausreißen zu müssen. Meine letzte mußte raus, da ich keinen direkten Nachmieter hatte, da habe ich ein paar Studenten gefunden, die eine WG gründen wollten und froh über eine geschenkte Küche zum Selberausbauen waren.

    Teppichboden hatte ich zuletzt 1996. Bevor ich Katzen hatte. Der Raumschall ist besser mit Teppichboden, und bei kaltem Boden ist es ein bißchen wärmer, aber man muß eben immer gleich saugen, wenn mal was ist.

    Kachelofen in einer Mietwohnung habe ich noch nie gesehen. Ölofen, ja.
    Gerade jetzt bei der Wohnungssuche lese ich bei jeder zweiten Wohnung, dass die Küche vom Vormieter übernommen (abgekauft) werden muss. Es gibt Anzeigen, da zahlst du Extra-Miete für die Küche. Ähnlich, wie wenn du einen PKW-Stellplatz mietest.

    Mietwohnungen mit Kachelöfen hatte ich bereits 2. Du bekommst die Bude nie so warm, wie du gerne hättest. Der Kachelofen war im Flur und hat z.B. Wohnzimmer und Küche beheizt. Das dritte Zimmer, das Bad oder gar das Schlafzimmer konnte überhaupt nicht beheizt werden. Diese beiden Zimmer waren dann auch schimmelig, egal, wie ich gelüftet habe (aber klar, der Mieter ist immer schuld). Einmal hatte ich sogar eine Verpuffung. Alles war bis in die kleinste Ritze voll mit Ruß. War zwar nicht meine Schuld, aber den Schaden bekam ich nicht ersetzt. Heute wäre ich nicht mehr so blöd und würde mir das gefallen lassen.

    Im Schlafzimmer würde ich mir immer wieder Teppichboden legen. Wenn die über uns das auch hätten, wärs schön. So hörst du die ganzen Trippelgeräusche doppelt und dreifach so laut. Die Meinungen gehen, was Teppichboden anbetrifft, auseinander. Ich finde Teppich kuschliger. Fliesen oder gar Laminat finde ich ungemütlich und kalt- merke ich seit 10 Jahren in unserer Wohnung. Parkett finde ich da angenehmer.

    Als Mieter musste ich übrigens jährlich den Elektriker für den Boiler kommen lassen, der diesen fachmännisch entkalkt hat. Das war ein Muss und stand so im Mietvertrag.

    Nee, auf sowas habe ich heute keine Lust mehr. Einfach Zentralheizung aufdrehen und gut.
    Gruß Leni


  10. Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    1.523

    AW: Wohnungssuche

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Tja... und jetzt bin ich naechste Woche der erste Besichtiger in einer Mietwohnung in der alles aus meiner Liste hier oben vorhanden ist. Der einzige Nachteil ist tatsaechlich elektrische Heizung. Die muss ich mir mal sehr genau anschauen und erklaeren lassen, und rausfinden wie hoch meine Stromrechnung damit echt werden wuerde. Ansonsten echt perfekt: 700m bis in Zentrum aber total ruhig, privater Parkplatz in einer Gegend wo es eigentlich nur bezahltes Parken gibt, an einem Kanal gelegen, echte Kueche und genug Platz, wobei meine Vorstellung von genug Platz wohl ziemlich anders sein duerfte als eure
    Ich drücke dir auch die Daumen. Bei unseren Strompreisen und den unkalkulierbaren Erhöhungen käme kein Nachtspeicherofen mehr in Frage. Aber wie die Strompreise in anderen (EU) Ländern sind, weiß ich nicht.

    Ich bin gespannt.
    Gruß Leni

+ Antworten
Seite 4 von 51 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •