+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    594

    Nachbarin nervt hoch zehn

    Hallo Zusammen,

    mich würde eure Meinung interessieren, da ich auf 1000 bin und grad keine Entscheidung treffen kann.
    Unter mir wohnte vorher eine 5-Köpfige Familie, die ich fast nie gehört habe, wenn ich mal was gehört habe, war das normal und alles vor 22.00 Uhr.
    Jetzt wohnt eine Frau unter mir, die so laut ist wie 10 Elefanten.
    Wenn sie schon nach Hause kommt, denkt man im Hausflur maschiert eine Armee ein.
    Dann hat sie eine Dolby Suround Anlage, wenn sie darüber Fernseh schaut, vibriert meine Wohnung und ich höre den Filmverlauf.

    Das Ganze würde mich nicht so aufregen, wenn sich das Ganze nicht mitten in der Nacht abspielen würde.
    Letztens war es so laut, habe daraufhin geklingelt und meinte, ob sie bitte etwas leiser machen könnte, daraufhin war sie irritiert, das ich das hören würde und drehte den Sound herunter.
    Jetzt macht sie den Fernseher zwar leise, aber durch diese Anlage höre ich das trotzdem noch!

    Also, wie erwähnt, es wohnte vor ihr eine 5-Köpfige Familie unter mit mit einem Säugling, das ich nie schreien hörte. Die Familie entschuldigte sich mal bei mir deswegen, daraufhin meinte ich, dass ch nichts hören würde.

    Da ich mit der Nachbarin verkracht bin, weil die sich noch schlimmere Dinge erlaubte, musste ich mal die Polizei rufen.
    Jetzt weiß ich nicht wie meine Rechte sind?

    Wache nachts auf und kann nicht mehr einschlafen.

    Vermieter macht nichts, da sie verwandt sind.
    Umzug ist momentan finanziell nicht möglich.

    Soll ich die Polizei rufen beim nächsten Mal?

  2. Avatar von Woodstock62
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    9.569

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Ja und zwar im Zweifelsfall regelmäßig. Außerdem Lärmprotokoll schreiben und später Miete mindern. Frag mal beim Mieterverein nach.
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**


  3. Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    594

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Kommt die Polizei wirklich nachts zwischen 2 und 3 Uhr?


  4. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Das ist ihr Job.

  5. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.660

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Die nehmen sogar die Anlage mit, wenn sie zu oft kommen müssen.


  6. Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    1.376

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Mit dem Vermieter zu reden, hast du ja offenbar schon versucht? Oder vermutest du nur, dass er aufgrund seines Verwandtschaftsverhältnisses mit der Nachbarin nichts unternehmen würde? In dem Fall würde ich jedenfalls erst mit ihm sprechen, vielleicht wirkt er ja doch auf seine Verwandte ein?

    Wenn nicht:

    Lärmprotokoll ist wichtig, gut wären auch Zeugen, aber das könnte zu dieser Tageszeit wohl problematisch sein, wenn du allein wohnst. Wenn die Polizei kommt, wären die Beamten natürlich prima Zeugen, wenn der Lärm anhält, bis sie da sind. In dem Fall solltest du unbedingt dafür sorgen, dass sie sich in deiner Wohnung anhören, wie sehr es dort lärmt, nicht nur im Hausflur oder an der Wohnungstür.

    Dann dem Vermieter eine schriftliche Mängelanzeige machen und ihn auffordern, den Mangel abzustellen. Frist setzen und Mietminderung androhen.

    Ich würde dir auch empfehlen, dich bei einem Mieterverein oder anwaltlich beraten zu lassen.


  7. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.266

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Auf die Polizei würde ich nicht bauen. Ich hatte ein Lärmproblem vor einigen jahren, aber nicht mit anderen Mietern, sondern vor dem Haus, wo ich geowhnt habe. dort befand sich eine Bank wo sich regelmäßig jüngere Leute trafen, so ab 22 Uhr ca. Das ging dann locker bis 1 - 2 -3 Uhr jede Nacht. Es waren nicht die ganze Zeit über dieselben, sondern durchaus mehrere Gruppen pro Abend.

    Mein Schlafzimmer befand sich darüber und ich mußte um 5.15 Uhr aufstehen. Ich habe dann mehrfach die Polizei angerufen. Die kamen 1-2 mal, dann dauerte es ewig bis die kamen. 1 1/2 Std. naczh menem Anruf war durchaus normal. Später verwiesen sie mich dann aufs Ordnungsamt mit dem Hinweis, dass sie nichts tun könnten.

    Wir sind dann dort weg gezogen, weil ich aufgrund des ständigen Schlafdefizits schließlich arbeitsunfähig war.


  8. Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    594

    AW: Nachbarin nervt hoch zehn

    Bittersweet, das tut mir sehr leid, finde so etwas ganz schlimm!

    Ich bin beim Mieterverein, und lasse dann mal einen Brief schreiben.

    Über diese Geschichte habe ich noch nicht mit dem Vermieter gesprochen. Die Dinge, über die ich mich bisher über diese Nachbarin beschwert habe wurde meistens ignoriert und irgendwie finde ich den Mieterverein ganz schlecht, lasse mich aber jetzt mal an jemand anderen verweisen.

    Bezgl. Zeugen müsste ich mal im Nachbarhaus nachfragen, die müssten das eigentlich auch hören. Hin und wieder höre ich die Mieter vom Nachbarhaus ( was mich gar nicht stört, da es ja tagsüber ist) da werde ich die Tage mal anfragen.

    Ich habe mich mal beschwert das die stinkenden Mülltüten vor deren Türe stellt und diese über Nacht dort stehen lässt, könnt ihr euch vorstellen wie es im Hausflur stinkt, und meisten läuft etwas aus der Tüte aus, kein Scherz, da frag ich mich jedes Mal wie sie das schafft. Überall Eigelb verteilt, eckelhaft. Nach meiner Beschwerde dies bezüglich " komplette Ignoration"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •