+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    59

    !! WASSERSCHADEN IM GEWERBE - Was nun? !!

    Liebe Community,
    meine Mutter hat einen Laden in einem Mietshaus. Der Laden liegt natürlich Parterre zur Straße. Der Schadensverursacher ist eine Wohnung im 4. Stock, aus der durch alle darunter liegenden Wohnungen bis zum Laden Wasser gelaufen ist. Zum Glück sind bislang nur die Büroräume betroffen, sie kann den Laden also weiterhin öffnen.
    Die Feuerwehr hatte heute in der Früh angerufen, so dass meine Mutter nicht gleich am Telefon war. Nun musste die Tür aufgebrochen werden. Meine Mutter kam dann später!

    Meine Mutter ist nun ganz aufgelöst und ich will helfen, daher meine Fragen:

    1. Wer zahlt den Schaden an der Tür? Wichtig!! Weil mindestens 10 Mitarbeiter einen Schlüssel brauchen?

    2. Welche Versicherung (Gebäude / Hausrat) zahlt was?

    3. Wie schnell muss die Hausverwaltung reagieren (das Wasser sickert bestimmt noch eine Weile)? Sie war heute (Sonntag) nicht zu erreichen und ich habe Angst, dass wegen der Privatisierung einzelner Wohnungen jetzt ein großer Streit zur Schuldfrage losgeht!

    4. Was ist, wenn man keine Quittungen mehr hat (Büro ist 10 Jahre alt und wir wollen natürlich trotzdem Ersatz)?

    Danke für eure Tipps im Voraus.
    EVA


  2. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    4

    AW: !! WASSERSCHADEN IM GEWERBE - Was nun? !!

    Hallo Eva,

    ich habe auch schon einen Wasserschaden verursacht - meine Wohnung und die Wohnung unter mir und 3 Kellerabteile.
    Das hat meine Hausratversicherung bezahlt.
    Da die anderen Mieter sicher nicht für alle Möbel etc. noch Belege hatten, wird vermutlich so viel gezahlt, dass man es ersetzen kann. Hier sollte Deine Mutter sich unbedingt umgehend mit der Versicherung des Verursachers in Verbindung setzen.

    Wegen der Tür würde ich die eigene Versicherung fragen, die wissen sicher wer da haftet.

    Gibt es denn keine Norfalltelefonnummer - Hausverwaltung oder Hausmeister ?
    Die Hausverwaltung muss sofort reagieren, da Wasser enorme Schäden auch am Gebäude verursacht.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
    Viele Grüße
    sonne

  3. Inaktiver User

    AW: !! WASSERSCHADEN IM GEWERBE - Was nun? !!

    Zitat Zitat von eva13 Beitrag anzeigen
    Liebe Community,
    meine Mutter hat einen Laden in einem Mietshaus. Der Laden liegt natürlich Parterre zur Straße. Der Schadensverursacher ist eine Wohnung im 4. Stock, aus der durch alle darunter liegenden Wohnungen bis zum Laden Wasser gelaufen ist. Zum Glück sind bislang nur die Büroräume betroffen, sie kann den Laden also weiterhin öffnen.
    Die Feuerwehr hatte heute in der Früh angerufen, so dass meine Mutter nicht gleich am Telefon war. Nun musste die Tür aufgebrochen werden. Meine Mutter kam dann später!

    Meine Mutter ist nun ganz aufgelöst und ich will helfen, daher meine Fragen:

    1. Wer zahlt den Schaden an der Tür? Wichtig!! Weil mindestens 10 Mitarbeiter einen Schlüssel brauchen?

    2. Welche Versicherung (Gebäude / Hausrat) zahlt was?

    3. Wie schnell muss die Hausverwaltung reagieren (das Wasser sickert bestimmt noch eine Weile)? Sie war heute (Sonntag) nicht zu erreichen und ich habe Angst, dass wegen der Privatisierung einzelner Wohnungen jetzt ein großer Streit zur Schuldfrage losgeht!

    4. Was ist, wenn man keine Quittungen mehr hat (Büro ist 10 Jahre alt und wir wollen natürlich trotzdem Ersatz)?

    Danke für eure Tipps im Voraus.
    EVA
    Grundsätzlich zahlt immer der Verursacher.
    In dem Fall also derjenige in dessen Wohnung der Wasserschaden entstanden ist.
    Ich hoffe mal er hat eine Haftpflichtversicherung. Ansonsten wird es schwierig ans Geld zu kommen.

    Deine Mutter hat das Recht sich einen Anwalt zu nehmen. Auch diese Kosten muß der Verursacher tragen.

  4. Inaktiver User

    AW: !! WASSERSCHADEN IM GEWERBE - Was nun? !!

    Zitat Zitat von Sonne66 Beitrag anzeigen
    Hallo Eva,

    ich habe auch schon einen Wasserschaden verursacht - meine Wohnung und die Wohnung unter mir und 3 Kellerabteile.
    Das hat meine Hausratversicherung bezahlt. ......
    Die Schäden in den anderen Wohnungen hat bestimmt nicht deine Hausratversicherung gezahlt. Dafür ist die Haftpflichtversicherung zuständig.


  5. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    4

    AW: !! WASSERSCHADEN IM GEWERBE - Was nun? !!

    Hallo,

    das könnte sein, da muss ich mal meine alten Unterlagen durchschauen.

    Also wünsche ich Eva´s Mutter, dass der Verursacher versichert ist.

    VG

  6. Inaktiver User

    AW: !! WASSERSCHADEN IM GEWERBE - Was nun? !!

    Zitat Zitat von Sonne66 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das könnte sein, da muss ich mal meine alten Unterlagen durchschauen.

    Also wünsche ich Eva´s Mutter, dass der Verursacher versichert ist.

    VG
    Bestimmt sogar.

    Ja, das wünsche ich ihr auch.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •