+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Avatar von susannelilie
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    385

    Zwangsversteigerung

    Wer hat Erfahrungen mit Zwangsversteigerungen?
    Ich möchte mir eine Wohnung kaufen, wie läuft sowas ab.
    Also im Amtsgericht hängt man die Immobilie / Expose aus, da steht doch dann sicher das Mindestgebot mit drauf - oder?
    Was ist wenn ich gerade diese Wohnung mit Mindestgebot XXX beim Amtsgericht finde und dann noch bei der Bank (welche das Geld bekommt), aber mit einer wesentlich höheren Summe.
    Gilt dann das Mindestgebot oder wie muß man das verstehen???


  2. Registriert seit
    12.07.2004
    Beiträge
    144

    AW: Zwangsversteigerung

    Zitat Zitat von susannelilie Beitrag anzeigen
    Wer hat Erfahrungen mit Zwangsversteigerungen?
    Ich möchte mir eine Wohnung kaufen, wie läuft sowas ab.
    Also im Amtsgericht hängt man die Immobilie / Expose aus, da steht doch dann sicher das Mindestgebot mit drauf - oder?
    Was ist wenn ich gerade diese Wohnung mit Mindestgebot XXX beim Amtsgericht finde und dann noch bei der Bank (welche das Geld bekommt), aber mit einer wesentlich höheren Summe.
    Gilt dann das Mindestgebot oder wie muß man das verstehen???
    bei einer zwangsversteigerung wäre für mich nur wichtig, ob der eigentümer noch in der wohnung ist. wenn ja, finger weg.
    diesen rat haben wir vor einigen jahren von unserem anwalt bekommen, als wir in der zwangsversteigerung eine wohnung kaufen wollten.

    die räumung der wohnung kann sich u.u. sehr lange hinziehen und wenn ihr sehr großes pech habt, hinterlässt der alte eigentümer eine spur der verwüstung.

    lg Tine

  3. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.981

    AW: Zwangsversteigerung

    Hier ist es meiner Meinung nach gut erklärt:

    Zwangsversteigerung - Ablauf - Tipps
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  4. Inaktiver User

    AW: Zwangsversteigerung

    Hallo Susann,

    die rechtlichen und praktischen Aspekte mal aussen vor - unterschätz nicht das Schicksal oder die verzweifelte Lage, die hinter einer Zwangsversteigerung lauern.

    Deshalb geb ich Tine "eigentlich" recht, solange die Eigentümer noch da wohnen, kann es haarig werden, denn die werden von den Gläubigern gezwungen, ihre Immobilie zu verlassen und finden das meistens ganz gemein.

    Wir haben uns mal ein Objekt nur ansehen wollen, aber wir kamen an den drei Schäferhunden nicht vorbei...

    Es gibt allerdings auch Menschen, die darauf angewiesen sind, dass jemand ihre Immobilie kauft und da eher offen reagieren.

    Manchmal sieht was wie ein Schnäppchen aus und entpuppt sich in der Folge als langjähriger Alptraum.

    Liebe Grüsse

  5. Avatar von susannelilie
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    385

    AW: Zwangsversteigerung

    Die Wohnung wird frei, da die Mieter sich vergrößern.
    Sie wurde als Renditeobjekt gekauft, die Besitzer müssen mehrere Wohnungen veräußern - keine Ahnung die genauen Umstände dazu!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •