+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    1

    Stirnrunzeln Bitte helft mir!!!

    Ich möchte mich von meinem Freund trennen, weil ich Angst vor ihm habe...
    Das Problem ist, das wir beide im Mietvertrag stehen und ich überall gelesen habe das beide die Kündigung unterschreiben müssen...

    Aber ich habe so eine Angst davor ihn danach zu fragen, weil ich befürchte, dass er mir eine reinhauen könnte =(

    Gibt es wirklich gar keine Möglichkeit, dass ich alleine eine Kündigung schreibe???

    Bitte helft mir....

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.916

    AW: Bitte helft mir!!!

    kontaktiere den vermieter und sage ihm oder ihr was los ist.

    wenn sich beide vertragsparteien einig sind- sind fast alle regelungen möglich
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. AW: Bitte helft mir!!!

    Hat er bereits zugeschlagen?
    Kannst Du Dir vorstellen eine Anzeige zu machen?

    Du könntest Dich auch an 'Frauennotrufstellen' in Deiner Nähe wenden.

    Liebe Grüße,

    Matratze
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  4. Inaktiver User

    AW: Bitte helft mir!!!

    Zitat Zitat von Matratze Beitrag anzeigen

    Du könntest Dich auch an 'Frauennotrufstellen' in Deiner Nähe wenden.
    Ja und sie geben Dir sicherlich Hilfestellung, um aus dem Mietvertrag alleine raus zu kommen.

    Die Idee, mit dem Vermieter zu reden, ist schon gut. Wenn Du sicher sein kannst, dass er gegenüber Deinem Freund dicht hält.

  5. Inaktiver User

    AW: Bitte helft mir!!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Idee, mit dem Vermieter zu reden, ist schon gut. Wenn Du sicher sein kannst, dass er gegenüber Deinem Freund dicht hält.
    Das wird sich aber bestimmt nicht vermeiden lassen,denn wenn blacky auszieht,dann ist ihr Freund der alleinige Mieter und hat die laufenden Kosten für die Wohnung zu tragen. Ohne sein Einverständnis und einem neuen Mietvertrag wird das nicht funktionieren.

  6. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.916

    AW: Bitte helft mir!!!

    wenn es gravierende umstände sind- und dazu braucht te auch hilfe von frauenbüro, anzeige wegen übergriff und ähnlichem- es gibt die möglichkeit der richterlichen zuweisung der wohnung.


    erster schritt: abfragen, wie ist das verhältnis zum vermieter.

    aber gleichzeitig: hilfe und schutzmöglichkeiten abfragen und holen:

    caritas, profamilia, telefonseelsorgen, frauenbüro.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •