+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

  1. Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    65

    Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Hallo,

    ich suche ein Shampo, dass für dünnes, lichter werdendes Haar ausgelobt ist.

    Plantur 39 hat bei mir die Haare ziemlich ausgetrocknet, welche gäbe es denn noch, die etwas pflegender/schonender sind?

    Vielen Dank!

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    11.904

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Ich habe leider bisher noch keines gefunden, alle Werbeversprechen sind nicht die Shampooflasche wert, auf die sie aufgedruckt sind.
    Plantur 39 fand ich persönlich auch ohne Wirkung, bei mir hat es die Haare auch extrem strohig gemacht.


  3. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    429

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Bei Facebook ploppt immer "Jazz Hair" auf - sauteuer - soll helfen, ähnlich wie diese Wimpernseren.

    Bei ebay gibt es das auch kostet aber weniger.

    Ob es hilft weiß ich allerdings nicht. Ich habe keinen Haarausfall


  4. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.030

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich habe leider bisher noch keines gefunden, alle Werbeversprechen sind nicht die Shampooflasche wert, auf die sie aufgedruckt sind.
    So isses. Das Geld kann man sich wirklich sparen.
    Anyone who is capable of getting themselves made President should on no account be allowed to do the job.

    Douglas Adams, The Restaurant At The End Of The Universe


  5. Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    65

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Würde mich trotzdem freuen, wenn sich noch jemand mit einer Produktempfehlung melden würde.

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.871

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Zitat Zitat von dharma-- Beitrag anzeigen
    .

    Ob es hilft weiß ich allerdings nicht. Ich habe keinen Haarausfall
    Doch...
    Jeder Mensch verliert jeden Tag um die 100 Kopfhaare, ohne gleich kahl zu werden;)

    Bei längeren Haaren fällt natürlich jedes Haar auf, das dann rumliegt.

    Dagegen gibt es auch keine Mittel...nach wie vor...Tests zeigen das immer wieder.
    Wäre das Ei des Columbus ;)

    Mildes, neutrales Shampoo reicht.


  7. Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    65

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Das ist sicherlich auch eine Glaubensfrage, aber ich würde mich trotzdem wirklich über konkrete Empfehlungen freuen ;-)),...

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    11.904

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Zitat Zitat von Scandi Beitrag anzeigen
    Das ist sicherlich auch eine Glaubensfrage, aber ich würde mich trotzdem wirklich über konkrete Empfehlungen freuen ;-)),...
    Mit Sicherheit. Aber es hilft nicht zu wissen, das es nun mal so ist.
    Und nein, mildes und neutrales Shampoo geht bei mir nicht.

    Ich würde gerne, kann aber echt nichts empfehlen was hilft.


  9. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    881

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Was bei mir wirklich wirkt, ist die Kombination von Planur 39 und Regaine für Frauen (Haarwasser gibts für viel Geld in der Apotheke, für etwas weniger in Onlineapotheken).

    Mit Plantur gibts auch immer mal Phasen von trocknen Haaren, dann gibt ne Pflegespülung oder ich wechsle auch mit einem herkömmlichen Haarshampoo wochenweise.
    Was ich aber ununterbrochen nehme ist das Regaine, Auslassversuche ergeben zügig vermehrten Haarausfall. Auch wenn man damit erstmals beginnt, gibt es eine mehrwöchige (6) Phase mit vermehrtem Haarausfall, heißt wohl Shedding.

    Es ist teuer, aber es wirkt (bei mir). Ich habe damals abgewogen, was mir wichtiger ist, einige Zeitschriften im Monat oder das Haarwasser.
    Als es mit dem Haarausfall anfing (seelischer Ausnahmezustand) holte ich mir einen Termin in der Charite im Haar-Kompetenzzentrum. Dort bekam ich das erste Rezept, gabs damals nur auf Rezept, noch mit Kostenübernahme.

    Ich bin jetzt über 50 und habe nur noch normalen Haarausfall.


  10. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    429

    AW: Shampoo gegen Haarausfall, das nicht so austrocknet

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Doch...
    Jeder Mensch verliert jeden Tag um die 100 Kopfhaare, ohne gleich kahl zu werden;)

    Bei längeren Haaren fällt natürlich jedes Haar auf, das dann rumliegt.

    Dagegen gibt es auch keine Mittel...nach wie vor...Tests zeigen das immer wieder.
    Wäre das Ei des Columbus ;)

    Mildes, neutrales Shampoo reicht.
    Ja natürlich. Das weiß ich und ich hab ja sehr langes Haar und wenn ich sie kämme sind sicher mehr als 100 weg aber ich hab genug.

    Aber Haarausfall extrem ist ja was anderes. Das habe ich nicht.

    Ich nehme aber auch Kerastase von Loreal das Bain keine Ahnung - weil es so gut riecht. Kostet auch etwas mehr aber über Ebay gehts.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •