Zitat Zitat von HPumpernickel Beitrag anzeigen
Mit Plantur gibts auch immer mal Phasen von trocknen Haaren, dann gibt ne Pflegespülung oder ich wechsle auch mit einem herkömmlichen Haarshampoo wochenweise.
Was ich aber ununterbrochen nehme ist das Regaine, Auslassversuche ergeben zügig vermehrten Haarausfall. Auch wenn man damit erstmals beginnt, gibt es eine mehrwöchige (6) Phase mit vermehrtem Haarausfall, heißt wohl Shedding.
Ich habe auch immer wieder Phasen, in denen ich mit leichtem Haarausfall kämpfe - ich habe auch schon einiges probiert; Plantur vertrage ich überhaupt nicht, Ellcranell bspw zeigte keine Wirkung, von Regaine habe ich oft gutes gelesen, aber noch nicht ausprobiert. Mich schreckt vor allem das shedding ab und im Moment komme ich mit meinen Haaren ganz gut zurecht.

Allerdings habe ich noch einen Shampoo / Pflege Tipp für dich: ich nehme jetzt seit über einem Jahr Nioxin, mein damaliger Friseur hat es mir empfohlen. Ich verwende die Serie 1 für dünner werdendes uncoloriertes Haar. Klar, es wachsen dadurch nicht mehr Haare und auch nicht schneller, aber insgesamt fühlt sich meine Kopfhaut gesünder an. ich habe ohne dieses Shampoo oft Kopfhautschmerzen, kleine Pickelchen auf der Kopfhaut und einzelne dickere Schüppchen.

Kann es schlecht erklären, aber seitdem ich das Shampoo benutze, ist das weg. Wichtig ist, dass man zum Shampoo auch noch den entsprechenden Conditioner verwendet. Einmal in der Woche mache ich auch noch eine Haarmaske... das Haarwasser und anderes verwende ich nicht. Aber ich bin echt zufrieden damit, auch wenn ich nicht mehr Haare habe, habe ich keinen Spliss mehr und die Haare sehen gesund und kräftig aus. Mittlerweile kaufe ich das alles in der 1Liter Flasche, aber es gibt auch kleinere Sets zum Ausprobieren mit Shampoo / Conditioner / Haarwasser. Beim Versender mit dem a gibt es meist gute Angebote.