+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. Avatar von Donna3
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    6.707

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    ein guter freund von mir hat erfolgreich den kreisrunden haarausfall bekämpft. es gibt ärzte und kliniken, die sich auf die behandlung von haarausfall spezalisiert haben.
    google einfach mal nach "haarsprechstunde", da gibt es sehr viele einträge.
    Leben und leben lassen

  2. Avatar von Nati
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    29

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Hallo Zusammen!

    Ich wollte mich noch einmal melden, um alle auf den neuesten Stand zu bringen.
    Meine Schwester trägt jetzt eine Perücke, welche sie zu einem Drittel von der Kasse finanziert bekommen hat. Den Rest hat die ganze Familie zusammen gelegt
    Letztendlich sind ihre kompletten Haare ausgefallen. Auf den noch kahlen Stellen trägt sie zurzeit ein Kortisongel auf. Es gibt also Stellen auf dem Kopf wo die Haare nachwachsen. Es wurde bis heute nichts organisch Krankhaftes gefunden und an der Diagnose kreisrunder Haarausfall nichts geändert. Wir hoffen jetzt alle, dass die restlichen Haare auch noch nachwachsen und sie bald eine Kurzhaarfrisur statt Perücke tragen kann. Wobei die Perücke sehr sehr echt aussieht!

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!!!!!!!!!!

    Nati


  3. Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    1

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Hallo ist zwar schon länger her das du das problem deiner schwester geschildert hast , aber ich habe da vielleicht eine lösung.
    mein Vater hat schon bei vielen leuten die auch solchen haarausfall haben eine methode angewendet die zwar nicht ganz schmerzfrei ist aber geholfen hat . du musst wissen er ist araber und die haben echt solche gaben das sie auf einfachen weg helfen können . also wenn das thema immer noch akkut ist melde dich einfach auch diesen eintrag. würde gerne helfen . wie das dann funktioniert werde ich dir dann schildern . 100 %tige heilung bei jedem wo er es angewendet hat kann ich dir garantieren . es dauert zwar danach auch ein wenig aber bis jetzt sind bei allen betroffenen die haare wieder gekommen . grüsse aus nrw

  4. Avatar von jasmin089
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    760

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Hallo Nati,

    dass Euch das alle belastet, kann ich mir gut vorstellen. Verzweifel aber nicht. In dem Thread hier hast du schon gute Antworten erhalten. Die Ernährung und Lebensweise ist sehr sehr wichtig. Kein Brot...ist bestimmt auch ein sehr guter tipp. Bitte beschäftige dich auch mit dem Thema "Entsäuern" und "Darmsanierung"... vielleicht auch mit Bücher wie "Rohkost statt Feuerkost"...

    normale Schulärzte lachen drüber...aber wer zuletzt lacht, lacht bekanntlich am besten... ich lege Dir auch sehr ans Herz unbedingt dir die Infos vom Zentrum-der-Gesundheit nach zu lesen... dort findest du ganz viel zum Thema Haarausfall und das es auf jeden Fall Hoffnung gibt... du kannst dort auch anrufen, ist halt eine 0180 nr...aber in einer solchen Situation wäre mir das egal...und die sind ganz korrekt, habe sehr gute Erfahrungen gemacht...zentrum-der-gesundheit.de/haarausfall

    Drück Deiner Schwester ganz feste die Daumen, dass es bald besser wird.

    Lg

    Auch ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.


  5. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Hallo hoff du bist noch registriert,
    Leider ist jetzt bei mir das gleiche problem aufgetaucht, bald eine glatze :'( hab fast leine kraft mehr. Könntest du nicht mit mir kontakt aufnehmen?!
    Lg pps

    Nachricht für:
    vwpassa3bg


  6. Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    1

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Hallo vwpassa3bg,

    es würde mich sehr interessieren, um welche Methode es sich dabei handelt, da ich selbst seit einigen Jahren unter Haarausfall leide und bei vielen verschiedentlichen Ärzten (sämtliche Hautärzte, Endokrinolgen, spezielle Haarklinik und gar Heilpraktiker) war und keiner mir helfen konnte.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Liebe Grüße aus Frankfurt am Main

  7. gesperrt
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    37

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Auch Glatzköpfige Männer können schön sein

  8. Inaktiver User

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Hast du schon mal von Arginin gehört?
    Ich nehme dieses Mittelchen gerade gegen Haarausfall - es scheint zu wirken - es ist etwas besser geworden.
    Arginin wird normalerweise zur Durchblutungsförderung verwendet, und - hochdosiert - zum Muskelaufbau.
    Es verbesert als Haarwasser die Durchblutung der Haarwurzel.
    Prof. Bankhofer hat ein Buch dazu geschrieben und erklärt genau, was da im Körper passiert...ansonsten einfach mal googlen.

    Ist ein Hoffnungsschimmer...aber kein Wundermittel.

  9. Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.011

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es verbesert als Haarwasser die Durchblutung der Haarwurzel.
    Das erscheint mir doch sehr fraglich, ob Arginin bei lokaler Anwendung merkliche Wirksamkeit besitzt.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Prof. Bankhofer hat ein Buch dazu geschrieben und erklärt genau, was da im Körper passiert...
    Der sogenannte Professor (übrigens in Österreich ein reiner Berufstitel, nichts weiter) hat niemals Medizin studiert, ebensowenig Naturwissenschaften.

    Als Referenz ist er denkbar ungeignet, der alte Schleichwerber, der!


    Nichts für ungut, Ruby.
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire


  10. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.625

    AW: Mit 19 fast keine Haare mehr auf den Kopf!

    Ist sie schon mal auf Hashimoto Syndrom untersucht worden? Das ist eine Schilddruesenerkrankung. Oft mit Haarausfall verbunden.

    Dann gibt es noch so eine Krankheit und ich habe leider den Namen vergessen aber ein Freund von mir hatte sie so mit etwa 35. Alle Haare fiehlen ihm aus. Sogar Augenbrauen und Wimpern. Und, er war bei vielen Aerzten aber ich glaube, fuer einen Mann ist es nicht so schlimm. Und dann sind alle Haare nach etwa einen Jahr Vollglatze wieder nachgewachsen. So dicht und so schoen wie davor. Jetzt mit 50 hat er sogar noch extrem viele und dichte blonde Haare. Also, nur mal so zur Aufmunterung. Das muss nicht so bleiben. Es ist die gleiche Krankheit die auch Prinzessin Carolin von Monaco mal gehabt hat. Vielleicht findest Du so den Namen der Krankheit.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •