+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Avatar von cpeg
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    1.867

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Guten Morgen III


    ja und:
    ... dann gehe ich mal davon aus, dass eben die "Damenwelt" angesprochen wird, die Homo-, Bi-, Trans-, und Intersexualität nicht völlig abgeneigt ist!

    Gruß
    cpeg
    Wir sind die, vor denen unsere Eltern uns immer gewarnt haben!

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.954

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Zitat Zitat von cpeg Beitrag anzeigen
    Guten Morgen III


    ja und:
    ... dann gehe ich mal davon aus, dass eben die "Damenwelt" angesprochen wird, die Homo-, Bi-, Trans-, und Intersexualität nicht völlig abgeneigt ist!

    Gruß
    cpeg
    Dann sollte man vielleicht genau so kommunizieren.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  3. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.580

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Sorry, das ginge für mich gar nicht. Käme denn für dich eine Frau in Frage die sich ein paar Tennissocken in den Schritt packt um ein Gemächt vorzutäuschen?
    Als Freund... nun ja... mich befremdet das schon sehr dass du Damenbinden und Slipeinlagen trägst, für mich eindeutig "too much".


  4. Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    206

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Zitat Zitat von cpeg Beitrag anzeigen
    interessant finde ich allerdings schon seine Frage(n) an Frauen, die nicht aus der "Queer-Szene" kommen.

    Allerdings sollte die doch hier in dieser Ecke auch ein wenig vertreten sein(?) Allerdings haben mehr Frauen geantwortet, die nur einen "richtigen Mann" akzeptieren.
    Hallo,
    ganz generell ist Bunow hier falsch. Bunow sollte zuerst eine trans* - Selbsthilfegruppe finden und sich selbst verwirklichen, und den eigenen Weg finden. Mit Unterstützung der Leute aus der Selbsthilfegruppe.
    Und eine Partnerschaft erst anstreben, wenn das erledigt ist.
    Gruß, s12


  5. Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    206

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Svenja-and-the-City

    Hier mal ein Link, vielleicht ist er interessant oder hilfreich.
    Gruß, s12

  6. Avatar von Brangwenia
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    530

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Zitat Zitat von Silvia12 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ganz generell ist Bunow hier falsch. Bunow sollte zuerst eine trans* - Selbsthilfegruppe finden und sich selbst verwirklichen, und den eigenen Weg finden. Mit Unterstützung der Leute aus der Selbsthilfegruppe.
    Und eine Partnerschaft erst anstreben, wenn das erledigt ist.
    Gruß, s12
    Warum ist Bunow hier falsch?
    Als DWT (Damenwäscheträger)ist er nicht gleich trans ... und muss somit auch nicht zwingend nach einer Trans*-Selbsthilfegruppe umschauen. Trans* und DWT sind zwei unterschiedliche Paar Stiefel und ein DWT kann sich kaum in einer Trans-Selbsthilfegruppe verwirklichen und dort schon gar nicht seinen Weg finden.
    Warum sollte ein DWT keine Partnerschaft anstreben dürfen, sondern erst etwas erledigen, wenn es da gar nichts zu erledigen gibt?
    Wen men lacht, sen ale - wen men wejnt, set kejner nit

    Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie.
    Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie
    .

    Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende


  7. Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    206

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Hallo,
    Ein DWT beschränkt sich auf Unterwäsche, oder?

  8. Avatar von Brangwenia
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    530

    AW: Mann trägt Damenwäsche

    Zitat Zitat von Silvia12 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ein DWT beschränkt sich auf Unterwäsche, oder?
    Gut, Du hast mich erwischt, dann kann man Bunow eben nicht in die DWT-Schublade stecken, wärst Du mit der Crossdresser-Schublade eher einverstanden oder ist das da noch strenger geregelt wie bei den DWT's?

    '
    Wen men lacht, sen ale - wen men wejnt, set kejner nit

    Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie.
    Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie
    .

    Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende

  9. Avatar von Kattze
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    125

    smile AW: Mann trägt Damenwäsche

    Nee, mir würde so ein Partner nicht gefallen – und das ist ja wohl die Frage. Vielleicht geht es gerade noch so, wenn ein Mann Damenschlüpfer trägt. Aber, was sollen BH und/oder Slipeinlagen bei einem Mann? Ist ja ok, wenn jemand Spaß damit findet, dann soll er sich halt passende Gespielen/Innen suchen, und die gibt es wahrscheinlich. Ich wäre nicht dabei.

    Also, wenn mein Partner auf Damenunterwäsche steht, bitte, soll er mich ausziehen, anschauen oder mich damit beschenken .

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •