+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

  1. Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    73

    AW: Das Geständnis meiner Freundin

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Inzest ist ungefähr genau in den germanischen Ländern verboten. Der Rest der Welt sieht das zumindest juristisch extrem entspannt.
    Es gab doch vor einiger Zeit mal eine Diskussion in Deutschland darüber, den entsprechenden Strafrechtsparagrafen zumindest für sexuelle Beziehungen unter Geschwistern abzuschaffen. Ich persönlich wäre sehr dafür, aber ich kann mich auch an sehr empörte Reaktionen über diese angedachte Abschaffung erinnern.


  2. Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    6

    AW: Das Geständnis meiner Freundin

    Ich bin jetzt erstmal etwas über mich selbst erstaunt..

    Ich hielt mich eigentlich für sehr offen und tolerant aber wenn ich mir die Beiträge so nochmal durchlese scheinen die Meisten keine Probleme damit zu haben wenn Geschwister (deutlich unter 18) miteinander ..

    Ich will hier aber auch keine Grundsatzdiskussion über die moralische und rechtliche Seite von Sex zwischen stark Minderjährigen, zumal wenn sie verwandt miteinander sind, anstoßen.

    Vieleicht bin ich auch zu prüde und konservativ!


  3. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.558

    AW: Das Geständnis meiner Freundin

    Inzest mit Verwandten ersten Grades ist wohl deswegen verboten, weil bei den Nachkommen die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Erbkrankheiten erhöht ist. Es gibt ja ein Geschwisterpaar, das sich erst als Erwachsene kennen lernte und verliebte. So weit ich mich erinnere habe beide vier Kinder. Der Staat alles Mögliche versucht das Paar auseinander zu bringen und hat den Bruder mehrmals eingesperrt.


  4. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.175

    AW: Das Geständnis meiner Freundin

    Zitat Zitat von 70Cassiopeia Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt erstmal etwas über mich selbst erstaunt..

    Ich hielt mich eigentlich für sehr offen und tolerant aber wenn ich mir die Beiträge so nochmal durchlese scheinen die Meisten keine Probleme damit zu haben wenn Geschwister (deutlich unter 18) miteinander ..

    Ich will hier aber auch keine Grundsatzdiskussion über die moralische und rechtliche Seite von Sex zwischen stark Minderjährigen, zumal wenn sie verwandt miteinander sind, anstoßen.

    Vieleicht bin ich auch zu prüde und konservativ!

    Die Frage ist ja letztlich, ob dich das, was da vor vielen Jahren passiert ist, dauerhaft belasten sollte. Natürlich darfst du erst mal geschockt sein und das moralisch verwerflich finden. Aber dann solltest du mal einen genauen Blick darauf werfen:

    * Sie war nicht eine Tante, die ihren minderjährigen Neffen verführt hat.
    * Sie war ein Mädchen, das mit seinem ebenfalls minderjährigen Bruder/Schwester Sex hatte. Nutzte damals einer den anderen aus? Gab es eine Abhängigkeitssituation? Oder wollten es beide?
    * Da sie nicht entsetzt war, so wie ich es herausgelesen habe, scheint es für beide Seiten okay gewesen zu sein.
    * Sollte dich das dann so belasten, dass du eine ansonsten gute Beziehung beendest? Das musst du jetzt überlegen und entscheiden.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •