+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62
  1. Inaktiver User

    Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Wer hat solch einen Albtraum erlebt?
    Ich bin hetero und habe keine Ahnung gebabt. Ich Liebe ihn,!!
    Gibt es hier jemanden, der das Gleiche erlebt hat????

    Meine Welt bricht auseinander!

  2. Avatar von PhoeNixa
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    793

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Ojeh, das ist wahrlich kein Problem, mit dem du allein stehst.
    Meine Freundin hatte vier Kinder von ihrem (Pastoren-)Mann, als der sich outete...
    Sie hatte keine Chance, nachdem er erst einmal zu seiner Homosexualität bekannt hatte.
    Es tut mir leid, dir nichts anderes sagen zu können.
    Und dass die beiden, nachdem sie es akzeptieren konnte, keinerlei Rosenkrieg geführt haben und mittlerweile wieder sehr enge Freunde sind, wird dich im Moment auch nicht trösten.

    Hast du Familie, Freundinnen, mit denen du sprechen kannst, jemanden, der dich in dieser Situation auffängt?

    Ganz liebe Grüße, PhoeNixa


  3. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    13

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Meine Freundin hat ihren Mann mit dem Trautzeugen im Bett erwischt. An sich war es bis zu seinem Outing eine sehr schöne Ehe, es ist zur Scheidung gekommen. Sie sind beide zum Sexualtherapeutin gegangen, es hat nicht gebracht, ihr Mann wollte beides haben, mit den Frauen hat er tiefere emotionale Bindung gehabt mit Männern hat er die Erotik stärker genossen...
    Alles Gute, egal wie Du Dich entscheidest....

  4. Inaktiver User

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Mich verlässt auch gerade alle Hoffnung. Ich würde schon gern kämpfen, aber ich habe noch von keinen Paaren gehört, die es geschafft haben. Vielleicht gibt es ja doch irgendwo ein positives Beispiel?!!

    Liebe Grüße

  5. Avatar von Kisskiss
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    751

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Mich verlässt auch gerade alle Hoffnung. Ich würde schon gern kämpfen, aber ich habe noch von keinen Paaren gehört, die es geschafft haben. Vielleicht gibt es ja doch irgendwo ein positives Beispiel?!!

    Liebe Grüße
    Ist dein Mann bi?
    Das müsste erstmal geklärt werden. Wenn er nämlich 100 Prozent schwul ist und das nur nicht ausleben wollte oder konnte bis jetzt, hast du keine Chance.
    Aber auch, wenn er bi ist, ist es heikel. Er wird immer beides brauchen, um sich richtig wohl zu fühlen.
    Ich kenne eine Frau, deren Mann bi ist und der ab und zu mal einen Schwenker nach links macht. Sie kann damit leben, weil sie auf einen Mann nicht so richtig eifersüchtig ist. Es ist auch nie eine richtige Affäre. Wie ist das bei dir?
    Wenn du strikt monogam denkst und fühlst wie die meisten Frauen, wirst du kaum damit zu recht kommen.
    Ich finde es an sich sehr unfair von Menschen, ihren ahnungslosen Partnern vorzuspielen, sie seien hetero, wenn sie es nicht sind.
    Das weiß man schließlich spätestens ab Pubertät.
    Ausprobieren mit dem anderen Geschlecht wird es wohl jeder homosexuelle Mensch irgendwann einmal, aber eine feste Beziehung einzugehen oder sogar eine Ehe zu schließen, ohne dem Partner reinen Wein einzuschenken, ist sehr unfair.

    Kiss
    Zeit ist das, was verhindert, dass alles auf einmal passiert.

    John A. Wheeler

  6. Inaktiver User

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von Kisskiss Beitrag anzeigen
    I
    Das weiß man schließlich spätestens ab Pubertät.


    Kiss
    Nein, das weiss man/Mann/ Frau nicht ab der Pubertät.

    Definitiv nicht.


  7. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    13

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Kannst Du Dich damit abfinden, dass Du Deinen Mann mit einem anderen Mann teilen wirst? Wenn Dein Mann diese (homosexuelle) Erfahrung schön und prickelnd empfunden hat, wird er sie wahrscheinlich wiederholen...

  8. Avatar von Kisskiss
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    751

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nein, das weiss man/Mann/ Frau nicht ab der Pubertät.

    Definitiv nicht.
    Wenn du aus eigener Erfahrung sprichst, akzeptiere ich das natürlich sofort.
    Ich habe nur nie etwa anderes gehört oder gelesen!
    Man kennt es doch auch von sich selber. Sexuelle Phantasien ranken sich ja schon sehr früh um entweder Mann oder Frau, daran merkt man es.
    Aber vielleicht nicht in jedem Fall, kann ja durchaus sein!
    Ich hatte das auch nur erwähnt, weil ich es unfair finde, wenn jemand eine gleichgeschlechtliche Veranlagung dem Partner verschweigt!
    Wichtig ist jetzt nur für die TE, wie sie mit ihrer Situation umgeht.
    Ich stelle mir das verdammt schwierig vor und möchte es nie erleben!

    Kiss
    Zeit ist das, was verhindert, dass alles auf einmal passiert.

    John A. Wheeler
    Geändert von Kisskiss (26.12.2009 um 14:08 Uhr)

  9. Inaktiver User

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Es ist auch unheimlich schwierig. Mal bin ich voller Zuversicht und glaube daran, das alles ertragen zu können. Und dann wieder überhaupt nicht. Er sagt, dass er für keine der beiden Welten zu 100% geschaffen ist und kaputt gehen würde, wenn er sich für eine entscheiden müsste. Seine Liebe zu mir ist genauso, wie vor dem Geständnis. Für mich hat sich nicht viel geändert. Aber das Wissen macht mich ganz verrückt.
    Er lebt dieses Doppelleben schon seit 14 Jahren. So lange kennen wir uns schon und Kinder haben wir auch. Einfach gehen ist nicht so einfach.
    Gruß

  10. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.915

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nein, das weiss man/Mann/ Frau nicht ab der Pubertät.

    Definitiv nicht.
    da kenne ich zwei frauen und einen mann, die erst im laufe ihres erwachsenenlebens sich darüber bewusst wurden.

    eben weil der/die partner/in auftauchte und diejenigen sich das auch teilweise lange nicht selbst eingestehen wollten.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •