+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

  1. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    2

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Hallo, ich habe deinen Beitrag eben erst gelesen, aber er ist mir sehr unter die Haut gegangen, weil ich gerade etwas aehnliches erlebt habe. Mein Mann liebt aber keinen bestimmten anderen Mann, aber er definiert seine Sexualitaet nur noch ueber Maenner. Sexualitaet unter Maennern, sagt er, sei etwas voellig Unverbindliches. Er will nur nicht mehr in der Schmuddelecke stehen, deshalb hat er sich geoutet. Er liebt mich und will sein Leben mit mir verbringen. Er ist ein sehr zaertlicher und liebevoller Mann. Ich versuche mich zu einer Haltung durchzuringen, dass ich mir sage, dass sich fuer mich ja gar nichts geaendert hat. Es ist fuer mich jetzt, wo ich es weiss, nichts anders als vorher, wo ich es nicht wusste. Aber trotzdem . . . ich habe seither Asthmaanfaelle und Panikattacken, die mich aus heiterem Himmel ueberfallen. Doch ein Leben ohne ihn, das ist voellig ausserhalb meines Vorstellungsvermoegens.
    Ich wuensche dir viel Kraft und Zuversicht.

  2. Inaktiver User

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Schnecklein, heißt das nun, daß dein Mann dir gestanden hat, bisexuell zu sein? Und daß er das auch während eurer Ehe immer ausgelebt hat - nur möchte er das ab sofort nicht mehr heimlich tun?

    Unverbindlicher Sex zwischen Männern. Geht es ihm also nicht ums verlieben?


  3. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    3

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Hallo,
    ich bin neu hier. Liest in diesem Beitrag noch jemand?

    Leider ist es bei mir auch so, dass ich mit ca. 40 festgestellt habe, dass mich Sex mit Männer wesentlich tiefer befriedigt. Wenn ich mit Frauen schlafe, ist das zwar schön, aber ich spüre nichts. Das war schon immer so und ich habe das nie wirklich hinterfragt. Meistens habe ich mit viel Selbstbefriedigung diesen Mangel ausgeglichen. Als dann irgendwann schwule Pornos im Internet verfügbar waren, habe ich festgestellt, dass mich das unheimlich anmacht. Über viele Jahre habe ich es dann geschafft, mein Schwulsein auszuleben. Es war für mich nicht einfach, die eigenen Vorurteile und Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Mittlerweile bin ich frei und kann den Sex unheimlich genießen. Es ist aber so, dass ich mich nicht in einen Mann verlieben kann und auch Zärtlichkeiten für mich nicht mit Schwulsein verbunden sind.

    Ich liebe meine Frau und genieße ihre Nähe, das Küssen und Kuscheln. Sie weiß nicht, dass der Sex mit ihr für mich nicht diese Tiefe hat und versuche zumindest, es für sie so schön wie möglich zu machen.

    Immer wieder habe ich versucht, davon los zu kommen und mit viel Kraft hat das über ein paar Wochen gehalten. Aber es ist wie eine Sucht, nur dass man diese auch nach Wochen der Abstinenz nicht los wird.

    Das ist sicher für viele unverständlich. Es wäre schön, wenn mehr Männer hier ihre Erfahrungen schreiben würden. Ich habe mich nicht entschieden, es meiner Frau zu sagen. Wie in einem anderen Beitrag geschildert, würde es nichts ändern, außer, dass meine Frau immer mit dem Gedanken leben muss, dass ich mit anderen Männern Sex habe. Das würde auf jeden Fall unsere Beziehung negativ beeinflussen.
    LG


  4. Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    241

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Hallo SweetG,
    in dem Fall solltest Du ganz, ganz extrem auf safer sex achten.
    Gruß, Silvia12

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.244

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von SweetG Beitrag anzeigen
    . Das würde auf jeden Fall unsere Beziehung negativ beeinflussen.
    LG
    Meine wäre damit beendet.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  6. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    3

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    klar, nur safe


  7. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    3

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Ich verstehe voll und ganz, wenn das jemand nicht akzeptieren kann. Ist verdammt schwierig, so offen zu sein. Mittlerweile weiß ich, wie viele Männer das gleiche Problem haben, ganz "normale" Männer mit Frau und Familie. Es sind nur wenige, die sich outen und komplett in einer neuen Welt leben wollen. Die Männer lieben ihre Frau und die Familie und sie wollen sie nicht missen und auch das Leben mit ihnen. Aber, sie suchen den Sex mit Männern, man trifft sie in Gay-Kinos und Gay-Saunen. Das gute ist, man fühlt sich nicht mehr alleine. Das schlechte ist, dass man sich fragt, warum das so ist. Ich denke, es ist für keinen einfach, es ist auch nicht für mich einfach. Befriedigender Sex ist einfach Teil eines zufriedenen Lebens und wir sehen keine andere Möglichkeit.

  8. Inaktiver User

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von SweetG Beitrag anzeigen
    Das schlechte ist, dass man sich fragt, warum das so ist.
    Weil die Betreffenden (Männer) nicht beizeiten erkannt und wohl entschieden haben, Single zu bleiben und die Betroffenen (Frauen) eben gerade nicht mit ganz normalen Männern (aus ihrer Sicht) zusammen sind, Kinder gezeugt, Haus gebaut etc. haben und bewusst in Unkenntnis gehalten werden, um nicht die schöne schöne Fassade zum Einsturz zu bringen.

  9. Avatar von cpeg
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    1.879

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Guten Abend,

    gestern fand ich eine Seite mit der Überschrift: "... mein Mann ist schwul - und jetzt?"

    Vielleicht sind die Informationen dort nützlich.

    Mein Mann ist schwul

    Gruß
    cpeg
    Wir sind die, vor denen unsere Eltern uns immer gewarnt haben!


  10. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.904

    AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Zitat Zitat von SweetG Beitrag anzeigen
    Es ist aber so, dass ich mich nicht in einen Mann verlieben kann und auch Zärtlichkeiten für mich nicht mit Schwulsein verbunden sind.
    Was hast du dafür für eine Erklärung?

    Der Satz "ich kann nicht" klingt für mich sehr nach einer inneren Haltung, die du einnimmst.
    Ob es deinem tatsächlichen Inneren entspricht, könnte man in Frage stellen.

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •