Antworten
Seite 97 von 98 ErsteErste ... 478795969798 LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 975

Thema: Kunst ??!?

  1. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von lapoupeequiditnon Beitrag anzeigen
    Im Prinzip müsste man ihn auch verehren, fast anbeten, da in ihm ja Gott spricht...
    Das sollten Gläubige sowieso bei jedem Menschen tun, egal ob Künstler oder nicht - zumindest die christliche Auffassung ist, dass das, was den Menschen belebt - sein Odem - göttlich ist.


    Wenn`s so einfach wäre... ist es aber zum Glück aber nicht...
    Einfach ist es, aber zum Glück nicht in der Art einfach, wie du es hier darstellst.

    gruss, barbara

  2. User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Das sollten Gläubige sowieso bei jedem Menschen tun, egal ob Künstler oder nicht - zumindest die christliche Auffassung ist, dass das, was den Menschen belebt - sein Odem - göttlich ist.
    jeden Menschen anbeten ?

    Nein, Bae...das glaube ich nicht... ( im doppelten Wortsinn)

    zudem ist nicht alles was der Mensch erschafft anbetungswürdig und der "Odem Gottes" müffelt...um mal im Bild zu bleiben...

    Ich hoffe, Du verzeihst diese Worte...
    non

    oui


    “Fashion is not something that exists in dresses only. Fashion is in the sky, in the street, fashion has to do with ideas, the way we live, what is happening.” Coco Chanel

  3. User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Einfach ist es, aber zum Glück nicht in der Art einfach, wie du es hier darstellst.
    ja runtergebrochen ist alles einfacher...

    und das Komplexeste eigentlich auch total einfach...

    "Nicht für wahr halten, sondern vertrauen auf..."

    Das ist Glaube...

    Kunst ist aber eine Wissenschaft ;-)

    non

    oui


    “Fashion is not something that exists in dresses only. Fashion is in the sky, in the street, fashion has to do with ideas, the way we live, what is happening.” Coco Chanel

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von lapoupeequiditnon Beitrag anzeigen
    jeden Menschen anbeten ?
    nein, ganz offensichtlich nicht. Ich hab was ganz anderes geschrieben.

    Aber du scheinst, nicht als Einzige, von unerklärlicher Legasthenie befallen zu werden, sobald zum Thema Spiritualität etwas gesagt wird, was über niedliche Engelein hinaus geht? -


    Nein, Bae...das glaube ich nicht... ( im doppelten Wortsinn)
    ich auch nicht, drum schreib ich es auch nicht.

    zudem ist nicht alles was der Mensch erschafft anbetungswürdig und der "Odem Gottes" müffelt...um mal im Bild zu bleiben...
    Fragt sich, ob tatsächlich der göttliche Odem müffelt und nicht womöglich die mangelnde Mundhygiene dran schuld sein könnte...?


    Ich hoffe, Du verzeihst diese Worte...
    Es würde mir etwas leichter fallen, wenn von den groben Missinterpretationen meines Geschreibsels etwas mehr Abstand genommen würde. Wirklich.

    gruss, barbara

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von lapoupeequiditnon Beitrag anzeigen
    Kunst ist aber eine Wissenschaft ;-)
    nein, Kunst ist Kunst, ein eigenständiges und nicht weiter reduzierbares Phänomen, und ganz sicher ist sie nicht Wissenschaft.

    gruss, barbara

  6. User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Aber du scheinst, nicht als Einzige, von unerklärlicher Legasthenie befallen zu werden, sobald zum Thema Spiritualität etwas gesagt wird, was über niedliche Engelein hinaus geht? -
    liebe Bae, nun verlasse bitte nicht den Pfad der Freundlichkeit und Contenance...

    andere User bleiben ja auch dabei, obwohl Du mit Deiner sehr persönlichen Auslegung Deines ganz persönlichen Kunstbegriffs wirklich arg fordernd bist...

    Jeder kann und darf sich ja etwas zurecht fabulieren...glaubt mancher wenn es um Kunst geht und ich bin der Meinung, dass mancher damit irrt.

    Man darf... aber vieles ist und bleibt als Idee eine sehr persönliche Sichtweise....mit bestimmter Zielrichtung...
    non

    oui


    “Fashion is not something that exists in dresses only. Fashion is in the sky, in the street, fashion has to do with ideas, the way we live, what is happening.” Coco Chanel

  7. Inaktiver User

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    nein, Kunst ist Kunst, ein eigenständiges und nicht weiter reduzierbares Phänomen, ...
    Es ist ein Phänomen, dass exorbitante, künstlerischen Fähigkeiten, die einige Jahrhundert lang von außerordentlicher kultureller Bedeutung waren, heute nicht historisch gesehen, sondern durch Scharlatanerie ersetzt werden.
    "Kunst" ist nichts Eigenständiges, sondern eine historisches Erscheinung, eine Fähigkeit, die heute verloren gegangen ist.
    Da man aber in früheren Jahrhunderten damit viel Geld machen konnte, will man heute nicht darauf verzichten.
    Der kommende Manager der "Documenta 2014" (Name vergessen da unwichtig) sagte u.a. folgenden Satz: "Kunst ist das, was wir nicht verstehen." Nachtigall, ik hör dir tapsen!
    "Wir" verstehen die Kunst nicht, aber dieser 43 jährige Jungspund der weiß Bescheid, er kennt sich aus. Er wird für uns die neue, richtige Kunst aus dem Überangebot heraussuchen und ins rechte Licht rücken. Und natürlich die richtigen Künstler dazu.
    Wie kann es sein, dass "wir" nichts verstehen, aber einer von uns doch? Schilda, eh... Kassel läßt grüßen.

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von lapoupeequiditnon Beitrag anzeigen
    nun verlasse bitte nicht den Pfad der Freundlichkeit und Contenance...
    ich geb mir alle Mühe. Versprochen. All die kreativen und platten Missverständnisse hier im Thread lassen mich aber schon mal die Fassung verlieren. Ich schreib doch Deutsch und nicht Chinesisch?

    andere User bleiben ja auch dabei, obwohl Du mit Deiner sehr persönlichen Auslegung Deines ganz persönlichen Kunstbegriffs wirklich arg fordernd bist...
    nein, ich finde diese Inhalte jetzt echt nicht besonders fordernd. Die brauchen keine intellektuellen Purzelbäume, keine komplizierten Fremdwörter, lediglich etwas menschliches Fühlen.

    Allerdings, es mag schon sein, dass in unserer oberflächenfixierten Welt es eine Zumutung ist, mal zu fühlen statt schön auf Distanz bloss zu gucken.



    Jeder kann und darf sich ja etwas zurecht fabulieren...glaubt mancher wenn es um Kunst geht und ich bin der Meinung, dass mancher damit irrt.
    ja ich glaub auch dass so manche sich irren. In diesem Thread zum Beispiel alle ausser mir.

    Man darf... aber vieles ist und bleibt als Idee eine sehr persönliche Sichtweise....mit bestimmter Zielrichtung...
    Gibt es irgendetwas gegen persönliche Sichtweisen mit bestimmter Zielrichtung einzwenden, und wenn ja, was genau?

    Oder umgekehrt: was ist an unpersönlichen ziellosen Sichtweisen besser?

    gruss, barbara

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Da man aber in früheren Jahrhunderten damit viel Geld machen konnte, will man heute nicht darauf verzichten.
    Heute wird mit Kunst auch enorm viel Geld gemacht. 142.2 Millionen Dollar gerade soeben:
    Christie's: Bacon-Bild erzielt Rekordwert bei Auktion - SPIEGEL ONLINE


    Der kommende Manager der "Documenta 2014" (Name vergessen da unwichtig) sagte u.a. folgenden Satz: "Kunst ist das, was wir nicht verstehen."
    MIt "wir" bezieht er sich selbst ja ein in die Verständnislosen.

    naja, eine Diskussion kommt halt nicht weiter als zum Bekenntnis des eigenen Unwissens, wenn das böse S-Wort nicht benutzt werden darf. Das nämlich durchaus fähig wäre, Differenzierung und Erhellung ins Thema zu bringen.

    gruss, barbara

  10. Inaktiver User

    AW: Kunst ??!?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Heute wird mit Kunst auch enorm viel Geld gemacht. 142.2 Millionen Dollar gerade soeben:
    Sag ich doch. Nur weiß man heute nicht mehr warum. Es ist halt "Kunst" und teuer.
    MIt "wir" bezieht er sich selbst ja ein in die Verständnislosen.
    Nein, tut er eben nicht. Er weiß ja warum "Kunst" Kunst ist. Er beurteilt was Kunst ist und was nicht. Er ist nicht "wir", er ist ein Kenner, ein Wissender, ein Privilegierter. Er unterscheidet sich von "wir", nicht nur auf Grund seines Gehaltes.
    Kurios das Ganze.
    naja, eine Diskussion kommt halt nicht weiter als zum Bekenntnis des eigenen Unwissens, wenn das böse S-Wort nicht benutzt werden darf. Das nämlich durchaus fähig wäre, Differenzierung und Erhellung ins Thema zu bringen.
    Das verstehe ich nicht (was ist das S-Wort?), ich bekenne mich nicht zu meinem eigenen Unwissen, zumindest nicht, was das Thema "Kunst" betrifft.

Antworten
Seite 97 von 98 ErsteErste ... 478795969798 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •