Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Schufa Eintrag

    Hallo,
    ich habe neulich eine Kreditkarten Anfrage gemacht,die abgelehnt wurde. Ich habe daraufhin schriftlich mitgeteilt bekommen, daß ich einen negativen Eintrag in der Schufa habe. Aus dem Grund habe ich eine Selbstauskunft online angesehen. Da ist ein Eintrag von einer Bank, die eine Adresse der Schufa mitgeteilt hat, wo ich nie gewohnt habe. Diese Adresse steht jetzt mit als früherer Wohnort in meiner Schufa. Ich wohne schon immer in einer anderen Stadt. Natürlich ist da ein saldo von 665 Euro vermerkt.

    Was kann ich tun? Wie ist das überhaupt möglich, das sowas ohne Daten Abgleich des Einwohnermeldeamt geht?


    Lg

    Cynthia

  2. User Info Menu

    AW: Schufa Eintrag

    Entweder ist der Bank ein Fehler unterlaufen, soll ja mal vorkommen, oder es handelt sich vielleicht um Betrug? Jemand anderem was in die Schuhe schieben. Wie sowas möglich ist weiß ich leider auch nicht. Hast du irgendwo sensible Daten preisgegeben?

    Ich würde allerdings alle Beteiligten darüber informieren und klarstellen, dass die eingetragenen Schulden gar nicht von dir sind. Wenn der Eintrag gelöscht ist, bist du auch wieder kreditwürdig.

    Erschreckend, was alles so passieren kann.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Schufa Eintrag

    Zitat Zitat von Cinderella1990 Beitrag anzeigen
    Was kann ich tun? Wie ist das überhaupt möglich, das sowas ohne Daten Abgleich des Einwohnermeldeamt geht?
    Hi Cynthia, hier ist ein Überblick, was los ist und was zu tun ist: https: // www .finanztip .de / schufa / falsche-eintraege-loeschen/

    m.W. gleicht die Schufa gar nichts ab. Wenn jemand findet, seine Rechnung wurde nicht bezahlt, dann schickt er diese Info der Schufa, und das war's. Die Prüfpflicht fällt die Treppe runter zum Geschädigten.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Schufa Eintrag

    Zitat Zitat von Cinderella1990 Beitrag anzeigen
    Was kann ich tun? Wie ist das überhaupt möglich, das sowas ohne Daten Abgleich des Einwohnermeldeamt geht?
    Ist mir auch genau so passiert. War eigentlich ein dummer Zufall. Ich wollte einfach nur mal meine Schufa abrufen und dann hatte ich 2 Einträge von 2 Onlinefirmen, die ich nicht kannte.
    Da mir die Schufa keinerlei Auskunft über die Firmen gab und ich damit gar nicht überprüfen konnte um was es sich dabei handelte, habe ich
    mit rechtlichen Schritten gedroht.
    Nach mehreren Wochen und zwischenzeitlichen Rückfragen, kam dann irgendwann ein Schreiben, das es sich wohl um Namensgleichheit und identisches Geburtsdatum handeln müsse , und man die Eintragungen löschen würde.
    Bis dahin hat es allerdings noch Monate gedauert und ohne mein stetiges Nachhaken wäre es wohl stehen geblieben.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •