Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. User Info Menu

    AW: Darlehen zurückzahlen

    Zitat Zitat von Dezembi Beitrag anzeigen
    Weil die Bank diese Geschäftspolitik fährt.

    Nur bei Sterbefall oder Verkauf sind Banken verpflichtet vorzeitig aufzulösen alles andere ist Wohlwollen.

    Fakt ist, ich zahle alles, die Bank stimmt zu und er verweigert aus Boshaftigkeit die Unterschrift.

    Wer hat Rat?
    Muss das denn zwingend schriftlich gemacht werden?

    Ich würde ansonsten die noch ausstehende Summe einfach überweisen und abwarten, was passiert.

    Wenn es ohne schriftliche Kündigung nicht geht, bleibt dir m.E. nur noch die Möglichkeit, deinen Mann auf seine Zustimmung zu verklagen...möglicherweise bringt ihn der Hinweis darauf zum Einlenken?

  2. User Info Menu

    AW: Darlehen zurückzahlen

    Zitat Zitat von Dezembi Beitrag anzeigen
    Die möglichen Tilgungen habe ich schon getätigt.

    Das Konto muss auch komplett aufgelöst werden damit die Bank von ihrem Rang im Grundbuch abrückt.

    Nicht mehr zahlen ist keine Option für mich.
    Ach, es handelt sich um ein Grundschulddarlehen?

  3. User Info Menu

    AW: Darlehen zurückzahlen

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Ach, es handelt sich um ein Grundschulddarlehen?
    Ja wir haben während unserer Ehe gebaut und ich habe alle Verbindlichkeiten übernommen und ihn freigestellt.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •