Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    28

    P-Konto, Freigabe

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zum P-Konto. Momentan ist mein Konto wegen einer Pfändung von 400 Euro gesperrt. Mittlerweile sind aber 700 Euro eingegangen und die Pfändung kann beglichen werden.

    Kann mir jemand sagen, ob der übrige Betrag wieder automatisch freigegeben wird? Oder muss ich da noch etwas machen?

    VG
    Spatz

  2. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.738

    AW: P-Konto, Freigabe

    Ist es nicht so, dass du, nach Geldeingang auf bestimmte Zeit auf das Konto zugreifen kannst und dann nicht mehr?

    Schau mal, ob dir das weiter hilft
    [editiert]
    Geändert von mkr (03.08.2017 um 17:16 Uhr) Grund: Werbung ist nicht erlaubt, siehe NUB


  3. Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    786

    AW: P-Konto, Freigabe

    Hallo,
    wenn die Pfändung eine einmalige Sache war und vom Geldeingang bezahlt werden kann, ist die Pfändung damit vom Tisch.
    Das Konto läuft dann ganz normal weiter.

    Das Konto ist auch nur P-Konto geworden, wenn Du gesondert beantragt hast, dass es eins wird.

    P-Konten sind (kurz gefasst) dafür da, Schuldnern einen Mindest-Lebensunterhalt zu lassen, wenn wegen dicker Pfändungen sonst kein Lebensunterhalt mehr übrig bleiben würde.

  4. AW: P-Konto, Freigabe

    Ein "normales"Girokonto kannst Du auf Antrag in ein P-Konto umwandeln. Dabei darf die Bank Dir weder mehr Gebühren berechnen noch Dich in den Leistungen benachteiligen.
    Wie hoch der Freibetrag ist (Antrag auf Erhöhung musst Du stellen) richtet sich nach Deinen zu "unterhaltenen" Personen.
    Die 700 Euro, die eingegangen sind brauchst Du also nicht an die Gläubiger geben wenn Du nicht willst, sondern kannst zum Leben nehmen.
    Wenn die Schuld allerdings beglichen ist würde ich vorsichtshalber mir von dem Gläubiger den Titel mit Erledigungsvermerk geben lassen und der Bank senden.
    Dann wird alles wieder frei.
    Hinweise und Quelle:
    [editiert]
    Viele Gruesse
    Geändert von mkr (03.08.2017 um 17:15 Uhr) Grund: Werbung ist nicht erlaubt, siehe NUB


  5. Registriert seit
    06.05.2018
    Beiträge
    1

    AW: P-Konto, Freigabe

    Hallo Spatz😊
    Versuche bei deinem Insolvenz Verwalter,
    falls vorhanden, dein Konto immer freischalten zu lassen.
    Meine hatte es sofort gemacht,meins war am Anfang drei Tage gesperrt.
    Dann setze sie ein schreiben auf,das mein
    Konto nicht gesperrt werden darf.
    Ich war erstaunt das es geht,ihre Aussage,
    sie hat keine Lust den jeden Monat zu schreiben.
    Ich hole alles Geld ab,was mir zu Verfügung steht,und zahle nur Bar.
    Seitdem habe ich nie Probleme mit mein Konto.
    Alle Daueraufträge gehen runter.

    VG

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.506

    AW: P-Konto, Freigabe

    Sprich mit deiner Bank, die können die Überweisung an den Pfändungsgläubiger sofort veranlassen und dein Konto ist dann auch sofort wieder frei.
    Bei einer einmaligen Pfändung ist eine Umwandlung in ein P-Konto nicht erforderlich.
    Falls noch mehr Pfändungen kommen sollten, würde ich das Konto in ein P-Konto umwandeln lassen. Du hast dann einen Freibetrag von etwas über 1000 Euro im Monat, der unpfändbar ist.
    Du kannst auch mit dem Pfändungsgläubiger Kontakt aufnehmen und Ratenzahlung vereinbaren.
    Meistens sind die einverstanden und die Pfändung wird ausgesetzt.
    Deine Bank wird dich da beraten.
    Eine Insolvenz mußt du erst beantragen wenn du deine Schulden nicht mehr bezahlen kannst, weil sie exorbitant hoch sind.

  7. Inaktiver User

    AW: P-Konto, Freigabe

    Die Frage ist 14 Monate alt, inzwischen wird sich das Problem wohl gelöst haben....

  8. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.030

    AW: P-Konto, Freigabe

    Das hoffen wir.

    Ich schließe mal ab.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •