+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    Erstattung Medikamentenzuzahlung

    Ich bekomme für 2013 meine Zuzahlungen von der Krankenkasse erstattet. Darf ich diese behalten , oder muss ich den Betrag abliefern? Und wie verhält es sich für die kommenden Jahre?
    Mein Insolvenzverfahren ist seit dem 10.01.14 eröffnet.

    Kann mir dazu jemand von Euch eine verbindliche Auskunft geben? Ich wäre sehr dankbar!

    LG Amandaa
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  2. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.852

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    Ich kann dir das nur für die kommenden Jahre sagen. Lass dich dich im Voraus befreien. Bei meiner Krankenkasse (DAK) habe ich im Dezember des alten Jahres meine 1 %, die ich für kommende Jahr bezahlen muss, im Voraus bezahlt und war dann befreit.
    Hab dafür so etwas ähnliches wie eine Scheckkarte bekommen.

    Wenn du jetzt eine Rückzahlung kriegst, dann doch nur, weil du es vorauslagt hast.
    Es ist doch kein zusätzliches Geld, das du bekommst. Ist aber nur meine Meinung.

  3. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    Ja klar, da bin ich voll deiner Meinung, nur bin ich eben nicht in der Lage bisher gewesen, genau die 1% auf einmal im Voraus zu bezahlen. Das ist der Punkt.
    Nein, es ist kein zusätzliches Geld was ich bekomme, aber eine Betriebskostenabrechnung habe ich ja auch vorverauslagt. Wenn ich davon was zurückbekomme, darf ich es aber auch nicht behalten.
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  4. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.852

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    Bei Betriebskosten ist etwas anders. Deine Mietkosten sind einschließlich Betriebskosten. Wenn du etwas zurück bekommen würdest, würde es deine Mietzahlungen mindern.

    Bei Medikamenten-Zuzahlung kannst du, wenn du dein "Soll" erreicht hast, zur Krankenkasse gehen und dich für die restliche Zeit des Jahres befreien lassen.

  5. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    Dankeschön Ulina für deine Antwort.
    Ja, das weiß ich soweit. Aber meine dringende Frage ist, ob ich die Erstattung der Zuzahlung von 2013, die ich jetzt erhalten habe, behalten darf oder nicht. Dies ist meine jetzige Situation. Ein Anwalt sagte mal, dass ich es nicht abgeben muss, ein anderer sagte ich müsste es. Aber keiner kann mir da hieb-und stichfeste Auskunft geben.
    Und meinen Insolvenzverwalter kann ich im Moment nicht fragen.
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  6. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    .
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  7. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    .
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  8. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.852

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    Die Medikamentenzuzahlung hast du ja geleistet und da sie deinem Einkommen entsprechend zu hoch war, hast du einen Teil wieder zurück bekommen, den du meiner Ansicht nach behalten müsstest, denn es ist von dir verauslagtes Geld. Es ist kein Verdienst und auch keine zusätzliche Einnahme, sondern nur die Rückzahlung einer zu viel geleisteten Zahlung.

  9. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    .
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  10. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    3.125

    AW: Erstattung Medikamentenzuzahlung

    .
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •