Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69
  1. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Komisch. In meinem fast 70 jährigen Leben habe ich einfach nur gebacken, bis vor 5 Jahren mit stinknormalem Backpulver von Dr. Oetker, danach mit Weinsteinbackpulver.

    Sagen wir mal in den 50 Jahren meines Backens habe ich den Teig gerührt, den Teig in die Form gegeben, ab in den Backofen

    Es gab nie einen Grund, den Teig stundenlang irgendwo stehen zu lassen. Und wenn ein 2. Kuchen her sollte, dann hatte der mit Sicherheit ein ganz anderes Rezept und wurde nach dem 1. Kuchen eben neu verrührt und dann sofort gebacken.

    Die hier diskutierten ob und wenn's gab es bei mir gar nicht. Ich bin sehr erstaunt, was man hier so den Hausfrauen zwecks Beachtung ins Ohr geflüstert hat....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Interessanterweise ist ja der Teig für Madeleines auch ein Backpulverteig. Den habe ich schon tagelang im Kühlschrank gehabt und immer wieder mal ein Blech gebacken, das hat einwandfrei funktioniert.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  3. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Ich persönlich sehe überhaupt keinen Sinn darin, einen Kuchenteig nach dem Einrühren stundenlang stehen zu lassen. Wozu?

    Ich koch doch meine Kartoffeln für das Mittagessen nicht auch schon morgens um 8.

    PS: Fluffige Teige erreiche ich immer, wenn ich das Eiweiß extra aufschlage und zum Schluss drunter gebe.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Waffelteig kann durchaus mal stehen, vor allem wenn man den ganzen Tag Waffeln backt. Aber ein Unterschied ist mir aufgefallen
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  5. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Das sind verschiedene Salze der Kohlensäure. Backpulver/-Natron ist ein Natriumsalz, Hirschhorn ist das Ammoniumsalz (es bringt also eine Protonenquelle grad mit). Es setzt Ammoniak frei - daher der stechende Geruch.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  6. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Pottasche ist glaub Kalium. Muss mal Wiki fragen- da setzt mein Trivialnamengedächtnis aus.

    Das Kohlendioxid als Treibmittel stammt in allen Fällen aus dem Anion also Carbonat oder Hydrogencarbonat.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  7. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hat früher schon immer gesagt, wenn ich den Teig so futtern will, soll ich kein Backpulver reintun (und kein Natron, und schon gar kein Hirschhornsalz!), aber als Kind hatte ich noch nicht die Geschmacksempfindlichkeit für so was.
    Obwohl ich eigentlich gute Geschmacksnerven habe, und immer die Teigschüssel ausgeschleckt habe (schon als Kind), ist mir dieser Backpulvergeschmack nie aufgefallen. Vermutlich, weil es für mich einfach "der Geschmack von rohem Teig ist".

    Das mit "kein Backpulver rein, wenn man den Teig so futtern will" hat mein Mann von seiner Mutter gelernt. Begründung: davon bekommt man Bauchschmerzen. Hatte ich auch nie, egal wie viel Teig ich gefuttert habe. Meine Kinder auch nicht. Ob mein Mann Bauchschmerzen bekäme, weiß man nicht, denn er hält sich an die Regel, einfach keinen rohen Teig zu futtern.

  8. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ansonsten: Wenn du gleich hibbelig wirst, dann Koks.
    Hahahaha.

  9. User Info Menu

    AW: Was ist das in meinem Vorratsschrank?

    Ich kann nur noch beitragen, dass ich Hirschhornsalz mal total widerlich vom Geschmack her fand.

    Ob das wohl so ne ähnliche Konsistenz hat, Venice? Veilleicht deswegen der komische, "rausschmeckende" Geschmack?

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •