Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86
  1. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Von vielen Weinen gibt es auch 0,2 Liter-Variationen. Nur meist sind sie halt fast genauso teuer wie die gängigen 0,75er-Flaschen. Daher würde ich es wohl eher so handhaben, dass ich mir überlege, was sich vernünftig aus den Resten machen lässt.

    Zum Einen kannst du Wein für zig verschiedene Desserts oder auch Kuchen verwenden. Als Saucenzutat passt er sowieso gut und lässt sich - wie Antje3 schon schrieb - prima in Eiswürfelbehältern einfrieren. Auch kannst du aus Rotwein- oder Weißweinresten ganz toll selber sehr hochwertige Essige herstellen (eignen sich dann auch als kreatives Geschenk und sind lange haltbar).

    Ansonsten: ich weiß ja nicht, ob ihr bei euch in der Gegend einen Winzer mit Privatverkauf habt? Hier könnte man nachfragen, ob es möglich ist, einen Karton eures Wunschweines auch in kleinen Flaschen zu bestellen. Ungeöffnet und richtig gelagert hält Wein ja nun wirklich sehr lange.
    Jede getrunkene Flasche Wein verkürzt das Leben um 13 Minuten. Demnach bin ich 1497 gestorben

  2. Inaktiver User

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Du hast nach Bezugsquellen von Kleinflaschen gefragt. Vinos bietet einige ganz ordentliche spanische Weine in Kleinflaschen an. Silkes Weinkeller hat auch Kleinflaschen im Sortiment.
    Dem Tipp mit dem Vakuumieren schließe ich mich an. Der Geschmack eines Weines aus größeren Flaschen ist einfach besser. Das Vakuumieren verhindert das Oxidieren des Weines. Je nach Wein verdoppelt es die Haltbarkeit. Die liegt ohne zu vakuumieren bei Rotwei bei etwa 7 Tagen. Bei Weißwein bei 5 Tagen. Und immer im Kühlschrank.

  3. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Klar kann man Wein einfrieren. In Eiswürfelbehältern. Und dann für Saucen verwenden.
    Mach ich schon ewig, aber es stimmt durchaus, dass man so viel Kochwein auch wieder nicht braucht. Das Problem ist bei uns ähnlich (zumal auch ich vom täglichen Glas zum Essen auf sehr ausnahmsweise umgestiegen bin). Ich bin grade dabei, mich über Essig-Ansatzmöglichkeiten zu informieren

  4. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Zitat Zitat von LC Beitrag anzeigen
    Friert Alkohol? Die Frage ist ernst gemeint....
    Ja, guckstu hier:

    Gefrierpunkt alkoholischer Getränke |Maßvoll genießen

    (ich glaube, die haben keinen Shop, aber zur Sicherheit habe ich davor https:// weggelassen)

    Es geht in der Frage zwar nicht um Lagerung, aber wenn man darauf eine Antwort hat, kann man sich die Kosten für und die Suche nach halben Flaschen vielleicht sparen.

  5. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Von wegen Ouzo gefriert nicht! Ist mir schon geplatzt im Tiefkühler und es war alles fest .

    Ich nehme zum Kochen auch die kleinen Flaschen aus dem Supermarkt.
    Aber zum Trinken, als edles getränk zum Festessen, wäre es mir doch zu simpel.
    Wenn eine halbe- Literflasche genausoviel kostete, wie 0,75, wäre es ja egal, ob ich 0,25 l wegschütte. Oder zum Kochen einfriere.

    Wobei, ehrlich, bei mir würde kein Tröpchen in den Ausguss kommen.

  6. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Bei uns auch nicht, da bleibt nichts übrig

  7. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Mach ich schon ewig, aber es stimmt durchaus, dass man so viel Kochwein auch wieder nicht braucht. Das Problem ist bei uns ähnlich (zumal auch ich vom täglichen Glas zum Essen auf sehr ausnahmsweise umgestiegen bin). Ich bin grade dabei, mich über Essig-Ansatzmöglichkeiten zu informieren
    Auch eine gute Verwertung.
    Essigmutter rein oder Kombuchapilz geht auch. Bei 2. dann etwas Zucker zum anfüttern dazu oder langsam umgewöhnen.
    Abwarten.
    Fertig.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  8. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Bei Rossmann gibt es eine 0,375 Liter Flasche Rotwein - Cuvee aus Syrah und Garnacha für 1,99 Euro. Ist ziemlich gut.
    Wird als halbtrocken verkauft, ist aber trocken - da sind sich meine Frau und ich einig, und sie steht wirklich ansonsten NUR auf trockene Weine.
    Die gleiche Flasche mit 0,75 Liter kostet übrigens 3,99 Euro,
    da ist die kleine Flasche also sogar minimalst billiger, wer also einen Cent sparen will ...
    Rossmann hat sowieso ziemlich viele gute Weine für wenig Geld - von renommierten Lieferanten, ist vielen Leuten unbekannt, ist aber Tatsache.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  9. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Ja, Rosmann-Weine finde ich auch sehr gut.

  10. User Info Menu

    AW: Guter Wein in "halben" Flaschen gesucht

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Auch eine gute Verwertung.
    Essigmutter rein oder Kombuchapilz geht auch. Bei 2. dann etwas Zucker zum anfüttern dazu oder langsam umgewöhnen.
    Abwarten.
    Fertig.
    Danke Verständnisfrage: wen oder was umgewöhnen?

Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •