Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. User Info Menu

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    In Frage kommt derzeit nur Fondue mit Öl.
    Ich finde ja, dass das Öl unangenehm riecht und dass der Geruch auch recht lange im Raum hängen bleibt.

    Wir haben deshalb immer eine starke Brühe genommen. Ist auch bekömmlicher.

  2. User Info Menu

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Apfelsaft oder Wasser. Im Kanton Fribourg zB wird es eh ohne Alkohol gemacht:

    Rezept - Freiburger Vacherin-Fondue

    Viel Schnaps braucht nur, wer miesen Käse kauft ;-)
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Ich hab hier auch so eine alk-Verweigerin.
    Genetisch nicht so ganz nachvollziehbar
    Guter joke!



    Schwierig! Ich hatte öfter einen Gast, der auch hocherhitzten Alkohol nach 7 Stunden Schmoren noch abgelehnt hat.

    Ich würde die Fondues nicht mischen. Finde, das passt nicht. Die vorgenannte Idee mit 2 Käsefondues ist ok. Aber braucht es da wirklich ALk dazu? Das Alk der Verdauung hilft, ist ja wohl ein Mythos. Ich habe immer woeder gelesen, dass man besser heißen Tee zum Käsefondue trinkt, weil das den Käse quasi flüssig hält und er schneller durch den Verdauungstrakt geht.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. User Info Menu

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Ich dachte immer, dass man die Säure vom Wein braucht, damit der Käse gut schmilzt.
    Es geht auch mit Tomatensaft - der hat auch Säure.

    Wenn Fleischfondue, dann bei mir immer mit Öl - denn ich möchte das Fleisch gebraten und nicht gekocht.


    Fleischfondue und Käsefondue parallel irritiert mich - denn Fleischfondue zieht sich doch lange, während Käsefondue eine recht schnelle Sache ist, schon alleine, damit das nicht anbrennt.

  5. Inaktiver User

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer, dass man die Säure vom Wein braucht, damit der Käse gut schmilzt.
    Es geht auch mit Tomatensaft - der hat auch Säure
    Das ist nicht nötig, mit Mineralwasser funktioniert das ganz wunderbar. Und im Zweifel lieber Zitrone. Aber nicht, damit der Käse besser schmilzt, dafür sorgt die konstante, mittlere Wärmezufuhr, sondern damit er sich besser verbindet. Kartoffelmehl kommt auch zum Einsatz, je nach Mischung mehr oder weniger.

    Fleischfondue und Käsefondue parallel irritiert mich - denn Fleischfondue zieht sich doch lange, während Käsefondue eine recht schnelle Sache ist, schon alleine, damit das nicht anbrennt.
    Wir machen Käsefondue nur mit viel Zeit, denn wir sitzen lang.... Das Rechaud darf nicht zu hoch eingestellt sein und man braucht ein gutes Caquelon. Dann brennt nichts an, sondern es bildet sich mit der Zeit eine schöne Kruste.

  6. User Info Menu

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Es geht auch mit Tomatensaft - der hat auch Säure.
    Tomatensaft im Käsefondue?

    Sieht das nicht total unappetitlich aus?

  7. Inaktiver User

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Tomatensaft im Käsefondue?

    Sieht das nicht total unappetitlich aus?
    Ja. Es sei denn, man macht ein Tomaten-Käsefondue und gibt noch passierte Tomaten und/oder Tomatenark und getrocknete Tomaten dazu.

  8. Inaktiver User

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Probiert ruhig die Variante mit der Buttermilch. Wir haben uns auch erst gefragt, ob das schmecken kann. Dann haben wir es ausprobiert und es ist seit jahren nun unser Standardrezept, da wir es viel leckerer finden als mit Wein.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Mein Problem wäre vermutlich, dass es bei uns zu Käsefondue und Fleischfondu komplett unterschiedliche Zutaten und Beilagen (Saucen etc.) gibt und ich mir allein deswegen die Kombination nur schwer vorstellen kann.

    Und ich kann bestätigen, mir schmeckt Käsefondue auch ohne Alkohol (im Fondue) besser.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. Inaktiver User

    AW: Käse- und Fleischfondue kombinieren... Ja / Nein

    Ich liebe Fleischfondue, allerdings nur als Fondue Chinoise. Nach einem Fondue bourguignonne ist man innerlich und äußerlich in Öl getränkt.

    Leider bin ich von Nicht-Fleischessern umgeben. Daher haben wir auch das Käsefondue, insbesondere für Gäste, etwas ausgebaut und essen dazu auch Antipasti wie Oliven, getrocknete Tomaten, luftgetrockneten Schinken und Salami sowie auch Obst (Ananas, frisch) und Gemüse (Champignons) und verschiedene Brotsorten.

Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •